WANN KOMMT DER NEUE HIGH-END-MAC?

Neuer Mac Pro: Apple verrät Resellern ein „Geheimnis“

06.02.13 | 15:15 Uhr - von Justus Zenker
(Bild: Apple)

Aufgrund einer geänderten Bestimmung der elektrotechnischen Kommission darf der Mac Pro in seiner aktuellen Form ab dem 1. März 2013 nicht mehr in der EU, den EU-Kandidatenländern sowie den EFTA-Ländern Schweiz und Norwegen verkauft werden. Ein französischer Apple-Reseller hat seine Kunden nun über diesen Umstand informiert. Soweit nichts Neues, allerdings enthält der Newsletter eine interessante Ergänzung: Apple habe den Reseller darüber informiert, dass ein neuer Mac Pro noch im Frühling auf den Markt kommen soll.

ANZEIGE

In der Mitteilung des französischen Apple Resellers France Systèmes heißt es in der Übersetzung: „Wir glauben jedoch, dass der Lieferstop des Mac Pro nur vorrübergehend ist. Apple hat uns informiert, dass ein neuer Mac Pro im Frühjahr 2013 veröffentlicht weren soll.“

Damit würde Apple sein Versprechen von Sommer 2012 einlösen, in diesem Jahr einen neuen Mac Pro auf den Markt zu bringen. Wie Apples CEO Tim Cook in einer E-Mail an einen Apple-Kunden mitgeteilt hatte, bestehe kein Grund zur Sorge, dass Apple seine Pro-Kunden vernachlässigen würde. Man „arbeite an etwas wirklich tollem“, so Cook. Apples Presseabteilung hatte das Update für den Mac Pro im Jahr 2013 bestätigt.

Obwohl Apple in der Regel keine Produkte vorab verkündet, könnte der Mac Pro die Ausnahme sein, die die Regel bestätigt. Immerhin hatte Apple bereits im vergangenen Jahr das Update versprochen. Eine erneute Bestätigung, wenn auch mit einem konkreteren Zeitrahmen, wäre somit nicht außergewöhnlich. Da der letzte Tag, an dem sich ein Mac Pro im Apple Online Store bestellen lässt, auf den 18. Februar fällt, dürfte das Update des neuen High-End-Macs nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Mehr zu: Mac Pro | OS X

Artikel kommentieren

Bild von wilhelm62

Das wird aber auch sowas von Zeit!

Bild von Ikso

wieder ein paar Monate in dem es keine Mac Pro zu bestellen gibt.

Der Übergang vom alten zum neuen ging auch schon wesentlich besser von statten.

Bild von lasme

Jeder mit Paint könnte sowas erstellen

Ist doch eher Apple untypisch etwas vorab mitzuteilen, war ja noch nie der fall, in keiner Hinsicht, zu keinem Produkt.

Selbst die "Mail" von damals, kann ein Fake sein, jeder könnte sich was selber zuschicken in dem er seinen mail Account einfach "Tim Cook" nennt. Normalerweise sind die antworten (wenn überhaupt) sehr sehr kurz und nicht so ausführlich ...

Ich glaube nicht dran ...

Hey hab gerade ne Mail bekommen, es gibt kein 5S sondern direkt das iPhone 6 ... genauso lächerlich, aber manche scheinen sowas tatsächlich zu glauben ...

Bild von sunit

Echt? Wo hast Du die Info vom iPhone 6 her? ;-)

Bild von lin2log

Gott, bist du süß. Voll der Revoluzzer der alles durchschaut hat, was?? Oder vielleicht doch nur ein kleiner Wichtigtuer ohne Plan? Naja, angesichts dessen, dass die Cook Mail mehr als echt war (vielfach bestätigt, aber was interessieren dich Fakten, oder? Hauptsache 'n Dicken machen), kann denke ich jeder nicht-Dummschwätzer sich die Antwort selbst denken...

Nur *eines* hier ist lächerlich.

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
elf + = 19
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

MAC-FORUM

Re: Office 365 Word auf OS X 10.9.4

Time capsule per WLAN verbinden und ethernet Pots nutzen

Probleme mit den FaceBook Notifikations

Re: Office 365 Word auf OS X 10.9.4

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €

Mac Life 09.2014

Ausgabe: 9/2014
28.29 MB
4.49 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier