SCHARF UND BUNT

Potenzielles Display für den Apple-Fernseher: LG zeigt riesige OLED-Bildschirme

02.01.12 | 11:27 Uhr - von Eric Schäfer
(Bild: 9to5mac)

Der für das Jahr 2012 prophezeite Apple Fernseher könnte, so legen zahlreiche Berichte inzwischen nahe, wohl ein Display von LG bekommen. Denn LG wird auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas den mit 55 Zoll größten OLED Bildschirm vorstellen. 

OLED bringt die Zukunft der Fernsehunterhaltung und LG arbeitet daran, diese aufregende Technologie an den Mann zu bringen. Möglicherweise könnten diese LG-Displays auch in einem potenziellen Apple-Fernseher zum Einsatz kommen.

ANZEIGE

Dafür sprechen die engen Verbindungen von Apple zu LG. Denn LG produziert bereits die Displays für den iPod touch, das Retina Display für das iPhone sowie einige iPad Displays. Im Jahr 2009 hatte Apple bereits 500 Millionen US-Dollar in LG investiert. Damals zielgerichtet als Investition für die Entwicklung des 27-Zoll-iMac-Bildschirms sowie die Thunderbolt Displays.

Auf der CES wird LG nun einen Fernseher mit 55-Zoll-OLED-Display vorstellen, der mit einer nur vier Millimeter dicken Fassung und einem Gewicht von 7,5 Kilogramm besonders schlank im Minimal-Look daherkommt. Im Gegensatz zu anderen OLED-Displays hat er eine 4-Bit-Farbtiefe und „Color Refiner“, die für eine genauere Farbdarstellung sorgen. Bei den 4-Bit-Pixeln setzt LG neben den RGB-Farben auch weiße Pixel ein. Das OLED-Display wird 1.000 Mal schneller sein als LED/LCD-Displays und laut LG „unendliche Kontrastverhältnisse“ bieten.

Sony stellt ebenfalls OLED-Displays her, hat aber nicht so enge Verbindungen zu Apple – jedenfalls nicht, was Bildschirme betrifft. Ein anderer großer OLED-Display Hersteller ist Samsung.

Artikel kommentieren

Bild von Gast

und warum kein AMOLED oder S AMOLED ?

Bild von Gast

55" OLED ?
Ich bin beeindruckt!!!!
Nur wo liegt dort der Preis? Ist das für den Normalkonsumer überhaupt erschwinglich ?

Bild von Gast

Das macht dann Rechnerisch 4294967296 Abstufungen. Trapping ade ;-)

Bild von Gast

Oh nein, OLED ist viel zu durchgeknallt und bunt. Wieso nur, ich will lieber ein Retina! (Achtung Sarkasmus)

Bild von Gast

Yeah Frauentausch auf noch dünneren Fernseher sehen!

Bild von karesake

Apple bei Computer, Notebook, tablet, Handy = Ja

TV und HiFi aber lieber andere Marken. Würde mir niemals apple Geräte ins Wohnzimmer stellen. Wenn ich schon an das Apple TV (Set Top Box) Denke, welcher weniger kann als ein WD TV für 29 Euro.

Bild von Gast

Gib mir mal einen Link für " WD TV für 29 €". Hört sich interessant an und ich möchte mal vergleichen . Finde über Google nur was ab 100 € und die Teile sehen aus , wie mein ehemaliger analoger Satreciver den ich vor 10 Jahren gekauft hatte.

Bild von Gast

30 Euro ist recht tief angesetzt aber einen WD HD live gibt es ab 80 Euro und der kann mehr Audiocodecs und auch Auflösungen bis 1080p .. Ebenso beherrscht er mehr Videoformate..

Bild von Gast

29€ ist der Preis, wenn man um Mitternacht auf dem Parkplatz hinterm Supermarkt kauft.

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
neun + dreizehn =
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

MAC-FORUM

Re: Technikfrage: Ext Festplatte wird regelmäßig ausge ...

Re: Wieviel Bit hat mein Imac?

Re: pkg. Datei in Pages

Re: pkg. Datei in Pages

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

Mac easy 02.2014

Ausgabe: 2/2014
21 MB
4.49 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier
Zur Startseite