TEILWEISE HEITER

Siri liefert mitunter falsche Wettervorhersagen

25.09.12 | 12:22 Uhr - von Eric Schäfer
(Bild: falkemedia)

Falsche Wettervorhersagen sind eigentlich nicht weiter erwähnenswert und kommen täglich vor. Ärgerlich wird es nur dann, wenn iPhone-Anwender bei Siri explizit die Wettervorhersage für einen speziellen Ort abfragen, und Wetterdaten für einen völlig anderen Ort angeboten bekommen. 

Siri ist wohl nicht ganz so klug wie angenommen. Denn der Spracherkennungsdienst von Apple liefert den iPhone-Nutzern mitunter falsche Wettervorhersagen. Und zwar vor allem dann, wenn die Wettervorhersage für eine Stadt abgefragt wird, von der es eine Stadt gleichen Namens in einem anderen amerikanischen Bundesstaat gibt.

ANZEIGE

So berichten Nutzer, dass Siri beispielsweise auf die Frage nach dem Wetter in New York City, mit den Wetterdaten der Stadt New York in Texas geantwortet hat. Auch die Frage nach dem „Wetter in dieser Region" hilft nicht weiter. Erst wenn die korrekte Postleitzahl genannt wird, kommt Siri mit den richtigen Wetterdaten rüber.

Sicher ein Problem, das nicht allzu schwerwiegend ist, dennoch aber viele User in Apples Support Forum beschäftigt. Ob Siri bei der Frage nach dem Wetter in Paris auch die Wettervorhersage von Paris, Texas nennt, ist nicht überliefert.

Mehr zu: iOS 6 | Siri

Artikel kommentieren

Bild von klabec

Ach Gott, ist das dramatisch!

Bild von RKnudsen

Leute, wirklich - man kann es mit inhaltsfreier Berichterstattung auch übertreiben. Ihr seid auf dem Weg zur Bildzeitung zum Thema Mac! Mann!

Bild von Robs

Ja, jetzt benutzt auch Siri die neuen Apple Maps xD

Bild von tk69

Wenn denn mal Siri funktioniert und nicht überlastet zu sein scheint,...

Bild von viva

Also, als Siri noch ganz neu war, konnte ich fragen: «Wie wird das Wetter» und erhielt eine Prognose für meine Umgebung. Fragte ich aber «Wie wird das Wetter am Wochenende» dann erhielt ich immer die Prognose für Eriwan, Armenien. Erinnerte mich etwas an die Radio-Eriwan-Witze aus den Siebzigern. Seitdem habe ich mir das mit Siri irgendwie abgewöhnt...

Bild von Alex-K

Klar, da Siri ja auch einzig für die Wettervorhersage gedacht ist.
Ich nutze es oft um im Auto schnell ne SMS oder kurze Mail zu diktieren oder nen Termin einzutragen. Und das funktioniert - bei deutlicher Aussprache - recht gut. Dass man jetzt auch Apps darüber starten kann ist super - gerade im Auto mal schnell Verkehrsmeldung oder Navi-App starten.

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
drei * = 18
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

IPOD-FORUM

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €

iPadBIBEL 02.2014

Ausgabe: 2/2014
50 MB
8.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos
Zur Startseite