KEYNOTE ZU ICLOUD, IOS 5 UND DEM IPHONE 5

Bericht: iPhone-5-Event am 4. Oktober

21.09.11 | 21:04 Uhr - von Justus Zenker

Da der MobileMe-Nachfolger iCloud, iOS 5 und das iPhone 5 so gut wie fertiggestellt sind, fehlt eigentlich nur noch eines: Die Einladung für ein Apple Event mit einer Keynote des CEO zu den Neuerungen. In knapp zwei Wochen, am 4. Oktober, soll es laut AllThingsD soweit sein.

Wie nicht näher genannte Quellen der Technik-Nachrichtenseite darüberhinaus berichtet haben sollen, wird das iPhone 5 nur wenige Wochen später in die Regale der Händler kommen. Sollte Apple an der bisherigen positiven Entwicklung der Zeit zwischen Ankündigung und Veröffentlichung festhalten, wäre der iPhone-4-Nachfolger somit Ende Oktober endlich verfügbar.

ANZEIGE

Besonders interessant ist dabei der Aufbau der Keynote. Zum einen ist das Interesse an dem neuen iPhone riesig, zum anderen ist das kommende Apple Event das erste mit Tim Cook an der Spitze des Konzerns. Der Druck auf den neuen Chef ist somit nicht gerade gering. Wie auch zu früheren Präsentationen werden vermutlich aber auch andere führende Apple-Mitarbeiter dem CEO zur Seite stehen. Mögliche Kandidaten für einen Auftritt sind der Marketing-Chef Phil Schiller, der oberste iPhone-Entwickler Scott Forstall sowie der neue Senior Vice President für Internet Software und Dienste Eddy Cue.

Ob Steve Jobs einen kurzen Auftritt haben wird, ist fraglich. Denn gesundheitlich scheint der bisherige CEO und Apple-Mitbegründer weiterhin angeschlagen. Warten wir's ab, vielleicht gibt es ja auch unter Cooks Leitung ein „One More Thing ...“

Artikel kommentieren

Bild von Gast
Bild von Gast

.... und wie aus nicht näher bezeichneten Kreisen zu vernehmen, plant Apple sein Event am 5. oder 7. Oktober oder am 24. Dezember in Disneyland, wo erstmals eine "imouse" und ein "iDuck" vorgestellt werden. Wozu sie gut sind, weiß kein Mensch, aber sie sind stylish, nett verpackt und kosten jeweils 234,- Euro ohne Sonderausstattung. Dafür bekommt man allerdings eine Golden Gate Bridge-Architektur, einen Thunderbird-Anschluss (8 Millionen Giganit) sowie die Berechtigung auf ein kostenpflichtiges Update in 3 Monaten. Steve Cook und Tim Jobs werden dabei als Avatare (icook und ijobs) live einen iburger braten und der begeisterten Presse zum Verkosten aufdrängen.

Bild von Gast

manche menschen haben wirklich zu viel zeit um so einen blödsinn zu schreiben. fail!

Bild von Gast

... und zeit zum lesen

Bild von Gast

Genial!
Ich habe noch ibier im Kühlschrank.

Bild von Gast

Was für dummes und unnötiges Kommentar!
Die kann man sich sparen, liebster Kommentarverfasser.
Wenn einen solche Meldungen wie diese nicht interessieren - einfach nicht lesen!
Wenn man Apple-Produkte sch*biiep* und überteuert findet - einfach nicht kaufen!
Wenn man die Fanboys bekloppt findet - einfach nur schmunzeln und wegklicken!

Damit hat's sich erledigt, Schätzchen.

Bild von Imnatu

Haha :D ich find das gut ;D

Bild von Gast

Fresse

Bild von Genuine-G

...und ich dachte immer, Scott Forstall wäre "nur" Senior Vice President iOS Software. Dass der auch Chef der iPhone-Entwicklung ist, war mir neu.

Bild von Gast

Al Gore hat anderen Meldungen nach bestätigt das es im Oktober neue iPhones (Mehrzahl) geben wird.

Bild von Gast

natürlich , 3 Millionen gepimpte 4er sind auch mehrere

Bild von Gast

.
Also zusammenfassend kann mman sagen: Das iPhone 5 und der
dazugehörige Software-Kram ist so gut wie fertig, jetzt streiten
sie nur noch darum wer es wann öffentlich anpreisen darf ....

Bild von Gast

zusammenfassend kann man nur sagen das man gar nix
sagen kann..

Bild von Gast

also ich finde den Kommentar mit "imouse" usw total lustig!!! :) das lustigste und kreativste was ich je hier gelesen habe :)) ein riesen lob von mir :) allemal besser als die windoofs und mac os benutzer die sich hier mit "niveauvollen" kommentaren streiten...

Bild von Gast

Ja, sehr kreativer Kommentar. :-( So wie meine Aufsätze früher. Sehr kreativ, aber am Thema vorbei. Setzten 6. ;-)

Bild von Gast

Die sollen sich einfach die selbstverliebte langweilige Vorstellung/keynote streichen und das Gerät online stellen - reicht doch. Mit diesen Events soll doch bloß noch mal eine oder zwei Wochen Zeit geschunden werden.

Bild von Gast

Das iPhone5 kommt und irgendwann das iPhone6. Jetzt wisst ihr endlich was Sache ist! :)

Bild von Gast

Da das nächste IPhone ein Dual Prozessor A5 (Cortex 9 / ARM) in 40 nm bekommt, wird es wohl IPhone 5 heissen und von TSMC aus Taiwan stammen! Den A6 in 28 nm wird z.Zt. für die Massenfertigung getestet und für die 20/22nm gibt es auch schon Testphasen! ARM und TSMC arbeiten zusammen! Nand-Flash wird ab dem IPhone 5 von Toshiba und der DRAM von Elpida aus Japan kommen! Die zukünftigen Displays für das IPad und IPhone wird von Sharp kommen. Foxconn und Pegatron (Tochterfirma von ASUS) werden die zukünftigen IPhones und IPads herstellen! Der NFC Chip zum Bezahlen per Handy wird sehr wahrscheinlich sein, da Google den Bezahldienst "Wallet" vor kurzem eingeführt hat, der den NFC Chip voraussetzt! Letztendlich hat der Patentstreit zwischen Samsung und Apple dazu geführt, dass das IPhone 5 viel später auf den Markt kommt und Apple gezwungen war im Hintergrund nach alternativen Produktionspartner zu finden!!!

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
drei * fünf =
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

IPOD-FORUM

Re: Film auf externe FP für Windows nutzbar

Re: Film auf externe FP für Windows nutzbar

Re: Film auf externe FP für Windows nutzbar

Re: Film auf externe FP für Windows nutzbar

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos