SONAR GEHT IN DIE ZWEITE RUNDE

Cakewalk Sonar X2 - Audio/Midi Sequenzer

25.09.12 | 11:02 Uhr - von Marco Scherer

Vom perfekten Klang bis hin zum Veröffentlichen des Endmixes - von heutigen Musikern wird erwartet, dass sie jedes Element der Musikproduktion beherrschen. Sonar X2 ist laut Hersteller die perfekte Lösung zum Aufnehmen, Editieren und Mixen. Dabei erlaubt die Skylight-Bedienoberfläche das einfache Bewegen zwischen verschiedenen Produktionsebenen. Herausstechendes Merkmal der DAW ist die Nachbildung der analogen Channelstrips mit Equalizern, Kompressoren und Limitern. Unter den 21 mitgelieferten Plug-ins findet sich auch der flexible subtraktive Synthesizer Rapture.

Preis: ab 99 Dollar (Das Update von X1 kostenlos, wenn vor dem 31.10.2012 gekauft)




Die wichtigsten Features:

  • Aufnehmen, Mixen und Mastern
  • Unbegrenzte Anzahl Audio- und MIDI-Spuren
  • Verbesserte Skylight-Bedienoberfläche
  • Modularer ProChannel
  • ProChannel Console Emulation-Modul
  • QuadCurve- & Softube Saturation-Regler ProChannel-Module
  • FX Chains 2.0- plus FX Chains ProChannel-Module
  • 21 virtuelle Instrumente inkl. des subtraktiven Rapture-Synthesizers
  • Matrix Performance-Ansicht
  • Integrierter Spur-Arpeggiator
  • TH2 Producer Gitarren-Prozessor
  • Phasenlineare Mastering-EQ und Multiband Compressor
  • Automations- und Take-Spuren
  • Flexible Export- und Distributions-Optionen inkl. MusicXML und SoundCloud
  • 64-Bit/384kHz Audio-Signalverarbeitung
  • Inkl. aller Features von SONAR X2 Studio



 

ANZEIGE

Mehr zu: Cakewalk | Sonar X2

Artikel kommentieren

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
16 - = null
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.