SPIELE | Final Fantasy: All the Bravest 1.0.0

Final Fantasy: All the Bravest

Mac Life 01.2013 - von

Final Fantasy: All the Bravest 1.0.0

Mac Life

Appstore

Leser

Hersteller: Square Enix

3.59 €

Ein neues Final Fantasy für iOS-Geräte, im Retro-Look der SNES-Titel und dazu noch für Square-Verhältnisse äußerst günstig - was wollen Rollenspiel-Fans mehr? Eine ganze Menge, wie sich nach "Final Fantasy: All the Bravest" zeigt, das in mehrerer Hinsicht fragwürdig ist.

"All the Best" bezieht sich auf die Helden und die Gegner, denn diese stammen aus allen möglichen Final-Fantasy-Titeln. Das ist eine Menge Fan-Service, würde die eigene Party nicht aussehen wie eine Cosplay-Klon-Armee. Cutscenes, eine Geschichte oder irgendeinen Versuch, den Helden so etwas wie eine Persönlichkeit zu geben, gibt es nicht.

Der Spieler kämpft sich durch ein Schlachtfeld nach dem anderen, auf jedem finden mehrere Kämpfe gegen einen oder mehrere Gegner statt. Getötete Gegner verbessern die Erfahrungspunkte, den Punktestand (Gil) und die Größe der eigenen Truppe. Ab und zu hinterlassen sie auch Gegenstände.

Ohne per In-App-Kauf echtes Geld auszugeben, gibt es nur generische Charaktere und nicht die Helden aus den Final-Fantasy-Spielen. Um dem Spieler für die Premium-Charaktere noch mehr Geld aus der Tasche zu ziehen, darf der Spieler den gewünschten Premium-Charakter nicht frei auswählen, sondern der Zufallsgenerator entscheidet. Wer Pech hat, muss erst 34 andere Figuren kaufen, um endlich an Yuna aus FFX zu kommen.

Ein weiterer In-App-Artikel sind Sanduhren: Mit ihnen kann eine komplett getötete Truppe wiederbelebt oder der "Fieber-Modus" ausgelöst werden. Allerdings ist die Truppe auch dann wieder quicklebendig, wenn der Kampf vorzeitig verlassen wird oder zumindest ein Kämpfer überlebt.

Die Kämpfe haben nur wenig mit Rollenspielen zu tun. Die Figuren greifen zufällig einen Gegner an, Strategie gibt es nicht. Ob nun Magier oder Bogenschütze zuerst eingesetzt wird, ist egal, die kampfbereiten Recken müssen nur möglichst schnell zum Einsatz kommen. Jede Figur beherrscht nur einen Angriff und braucht ein paar Sekunden, um wieder einsatzbereit zu sein. Später haben die Gegner allerdings so viele Hitpoints, dass sie ohne die Premium-Charaktere kaum zu bezwingen sind.

All the Bravest ist ein merkwürdiges Final Fantasy, welches gerade noch so als Rollenspiel durchgeht. Die Grafik und die vielen Charaktere aus früheren Spielen sollen wohl FF-Veteranen ansprechen, diese werden aber enttäuscht sein, dass es nichts zu erforschen gibt, eine Geschichte nicht vorhanden ist und sie für ihre Lieblings-Charaktere mehrfach zur Kasse gebeten werden. Ein wilder Stepptanz auf dem Touchscreen mit weniger Gameplay als in so manchem Farmville-Klon.

ANZEIGE

Bewerten Sie die App

0
Noch keine Wertung
Eigene Wertung: Keine

Artikel kommentieren

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
* sieben = vierzehn
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €

iPadBIBEL 02.2014

Ausgabe: 2/2014
50 MB
8.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos
Zur Startseite