VIA TERMINAL.APP: LAUNCHPAD ZURÜCKSETZEN [UPDATE: JETZT AUCH VIA APP MÖGLICH]

OS X Lion: Einträge im Launchpad löschen & Apps neusortieren

Mac Life 07.2011 - von Mac Life
(Bild: Apple)

Software-Entwickler Loren Segel hat einen Weg gefunden, der zur mehr Ordnung im Launchpad unter OS X Lion verhilft – denn zugepflastert mit Deinstallations-Programmen und Firmware-Updatern sieht das Launchpad mitunter wie eine unaufgeräumte Schreibtisch-Schublade aus.

Das Launchpad versteht sich als eine Art XXL-Dock: Der Zugriff auf Apps geht zwar nicht so schnell von der Hand wie über das Dock, aber doch deutlich bequemer als etwa über den Finder. Von Haus aus landet jede App aus den Programme-Ordnern (systemweit und Anwender-spezifisch) im Launchpad, entsprechend unordentlich sieht das Ganze mitunter aus.

ANZEIGE

Um alle Einträge aus dem Launchpad zu löschen, geben Sie folgenden Befehl in einem Stück in der Terminal.app ein:

sqlite3 ~/Library/Application\ Support/Dock/*.db "DELETE from apps; \
DELETE from groups WHERE title<>''; DELETE from items WHERE rowid>2;" \
&& killall Dock

Das Launchpad sollte nun geleert sein. Um nun nach und nach die eigenen Wunschapps hinzuzufügen, ziehen Sie einfach das jeweilige Programm auf das Launchpad-Icon im Dock. Dort können die Programme dann wie gehabt durch einfaches Verschieben sortiert werden.

Wenn Sie den bei einer Neuinstallation bestehenden Zustand des Launchpads wiederherstellen wollen, geben Sie folgenden Befehl im Terminal ein:

rm ~/Library/Application\ Support/Dock/*.db

gefolgt von

killall Dock
 

Update, 29. Juli 2011: „Gestern“ noch ein Hack, heute bereits eine App: Mit der Donationware „Launchpad-Control“ lässt sich Apples neue Programm-Startrampe deutlich komfortabler an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Wenn die App gefällt: Autor Andreas Ganske freut sich über eine kleine Spende.

[Download, 207 KB]

Mehr zu: Lion

Artikel kommentieren

Bild von Gast

Das ist doch eine schöne Nachricht.
Aber irgendwie lässt sich nicht jedes app danach reinziehen?

Bild von Gast

Bei mir geht gar nix mehr ins Launchpad rein...

Bild von Gast

auf das hab ich gewartet – finde es komisch dass das nicht direkt von Apple kommt… DANKE für den Artikel

Bild von Gast

Toller Tipp! Endlich wird diese Funktion halbwegs benutzbar für mich. Parallels Desktop hatte mir alles mit den Windows Applikationen zugekleistert. Jetzt ist übersichtlicher geworden. Vielen Dank!!

Bild von Gast

Man kann auch einzelne apps entfernen

geht mit einem sqlite editor z.B. SQLite Database Browser
http://sourceforge.net/projects/sqlitebrowser/

im Benutzerordner die Datei
/Library/Application Support/Dock/[zufällige Buchstaben].db

duplizieren --> Backup falls Probleme auftreten (Bei mir hat alles funktioniert)

mit dem sqlite editor öffnen

dann auf Browse Data klicken und dort die Tabelle apps auswählen und den betreffenden Datensatz löschen

wenn man fertig ist speichren und dann im Terminal

killall Dock

ausführen

Bild von Gast

super Tipp, Danke

Bild von Gast

Um einzelne Apps zu entfernen hat Apple doch ein Möglichkeit eingebaut! Einfach wie beim Iphone / Ipad länger auf die jeweilige App klicken ( sprich mit der Maus drauf klicken und die Maus gedrückt halten dann erschient oben links ein x und man kann die App somit aus dem Launchpad entfernen

Bild von kallekatzerot

Genial. Darauf habe ich gewartet. Zack, alles weg. Es war wirklich zuviel und unsortierbar. Danke!!!

Bild von Gast

Please! I want an App for that!

Bild von Gast

Ich bekomme leider den Fehler: "Error database is locked"

Bild von Gast

musst du sicherlich als admin eingeloggt sein.

Bild von Gast

Problem gelöst... hatte das Lunchpad kurz geöffnet und wieder geschlossen und ich war wohl zu schnell mit dem Befehl ausführen.

Bild von Gast

Ich bekomme keine neuen App Symbole ins Programm.

Bild von stefanmolz

Die landen mitunter auf Seite 2 im Launchpad, hast du mal dort nachgeschaut?

Bild von Gast

Eure Lieblingslektüre scheint cultofmac.com zu sein...

Bild von Gast

Kann man Launchpad auch mit einer Tastenkombination aufrufen?

Bild von Gast

Systemeinstellungen / Tastatur / Tastaturkurzbefehle / Launchpad & Dock

da kann man sich ne eigen taste anlegen. da kann man so einiges selbst anlegen, u.a. für jedes beliebige programm beliebige tatsenkombis - auch wenn es im jeweiligen programm gar keine option gibt, tastenkombis zu ändern.

Bild von Gast

Na das war ja mal super einfach wenn man es weiß. Danke für den Tip.

Bild von Gast

Mit der Exposé - Taste, schätze ich mal(bin am Handy)

Bild von saperlot

Ich finde das launchpad eh fürn arsch. Einen aufgeräumten ordner der im dock geöfnet werden kann find ich viel besser.

Bild von Gast

Sehe ich genauso.
Bei mir gilt sowieso seit jeher:

Häufig genutzt Programme -> Dock
Alles andere -> Spotlight

Ist definitiv die schnellste Lösung.

Eigentlich schade, denn die Aufmachung, Look&Feel etc. vom Launch-Pad gefällt mir schon sehr gut. Nur sind die Möglichkeiten unter OS X halt auch davor schon absolut ausreichend gewesen.

Bild von Gast

Wieso schade? Umso mehr Möglichkeiten es gibt, umso besser.

Bild von Gast

Danke

Bild von Gast

Und ich dachte Apple hätte es so umgesetzt wie QuickPick
es schon lange kann ;)

Bild von Gast

Bei mir sagt er Error: too many options: " "

Bild von Gast

Mir gefällt diese Vermischung von OS X und iOS überhaupt nicht.
Ich habe ein iPhone, darauf kann von mir aus iOS 5000 laufen.
Auf meinem Mac will ich diesen iPlunder nicht haben.

Bild von Gast

Was stört? Brauchst die Funktion ja nicht nutzen und anderen gefällts.

Bild von Gast

Ich sage bloß Quicksilver!

Bild von Gast

und mir muss man den mehrwert von quicksilver gegenüber spotlight auch nochmal erklären - das war mir vor jahren schon nicht klar, als jeder einem dieses programm auf gedeih und verderb empfehlen musste ...

Bild von vistahr

Die Verwaltung ist eine absolute Katastrophe und macht das ganze Feature unbrauchbar.

Bild von Gast

Leider lassen sich anschließend nicht alle, sondern nur einige Apps (aus dem Ordner Programme) in das Launchpad einfügen...

Bild von Gast

Manchmal landen die Programme auf Seite 2 - auch dort nachschauen.

Bild von Gast

Launchpad-Control - Ein Tool, dass es ermöglicht Apps vom Launchpad zu verstecken! Probiert's mal aus, es ist kostenlos und so einfach! http://bit.ly/od1bj1

Bild von Gast

Ähm, zieh doch einfach das App, was Du nicht mehr sehen willst in den Papierkorb!

Bild von Gast

Vielleicht werden sie aber von anderen Programmen benötigt/gestart (als Hilfsprogramm?) Microsoft Office und Adobe mit all seinen Download Helpern, Uninstallern machen's vor.

Bild von Gast

Danke für den Tipp (Launchpad-Control). Eine wirklich einfache und komfortable Lösung!

Bild von Gast

Launchpad-Control funktioniert super.

Bild von Gast

Kann man dem Launchpad auch URL-Verweise, wie auf iPhone und iPad hinzufügen? Webseite mit Favicon "zum Home-Bildschirm" geht ja unter iOS. Dann würde das Launchpad als one-klick-tool einfach mehr Sinn machen.

Bild von Gast

Super, Launchpad-Control dupliziert bei jedem Neustart die Symbole, die ich hab ausblenden lassen. Leider bleiben die auch nach einem Neustart erhalten, super Leistung. Kann man (noch) knicken, das Tool.

Bild von Gast

Sobald eine Software geupdated wird (in meinem Fall Skype) ist wieder alles vollgemüllt. Vorher hatte Ich es mit Lounchpad-Control wunderbar entschlackt. Super.

Bild von Gast

wer braucht so etwas, ich nicht , das flog schon mal von der oberfläche runter

Bild von Gast

Einträge im Launchpad lassen sich nicht löschen! Nach der Entfernung - egal mit welcher Methode - tauch sie in vollem Umfang wieder auf!!!

Bild von Gast

Nicht löschbar?
Einträge im Launchpad lassen sich nicht löschen. Nach Entfernung - egal mit welcher Methode - tauchen sie in vollem Umfang wieder auf! Wer weiss eine Lösung?

Bild von Gast

Ärgerlich!
Kaum ist das Launchpad geleert und sinnvoll gefüllt..., sind sämtliche Programmicon wieder geladen.

Bild von Gast

Einfaches Löschen geht so, ctrl+alt+cmd gedrückt halten
und dann auf das Icon klicken. Bei mir hat sich so ein verweistes Icon löschen lassen.

Bild von Gast

ich finde launchpad control auch unbrauchbar. apps werden doppelt angezeigt. nach einem update ist alles wieder drin! wie kann ich das programm aus den systemeinstellungen löschen???

Bild von kamkApple

Wurde aber auch Zeit. Wenn Apple diese Funktion schon nicht durchdacht und in Lion integriert hat dann wenigstens die.

Bild von Gast

Wie es das Launchpad in dem Zustand in die Lion-Master-Version geschafft hat, ist mir wirklich ein Rätsel.

its not a bug its a feature!

Bild von Gast

Hallo, ich habe versehentlich das lauchpad icon aus dem dock gelöscht. wie kriege ich das wieder rein?

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
vier * = 16
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier