GELUNGENE FUßBALL-SIMULATION

Kurztest: FIFA 12 für Mac OS X

Mac Life 1.2012 - von Mac Life

FIFA Soccer 12

Bewertung:
gut (5.0)
Preis: ca. 40 Euro
Webseite:
Hersteller: Electronic Arts
Art: Simulation
Vertrieb: GameTree Mac
Systemanforderungen:
Mac OS X 10.6.8, Intel Core 2 Duo, ATI HD2600 oder NVIDIA GeForce 9400M mit 256 MB VRAM (läuft NICHT unter Intel GMA 950 oder X3100), 4 GB RAM
USK keine AltersbeschränkungUSK: keine Altersbeschränkung
realistische Fußballsimulation
clevere Verteidigungs-KI
tolle Zweikampf-Physik
grandiose Atmosphäre
zickige Gamepad-Unterstützung
EA-Origins-Zwang
nervige Kommentare

König Fußball hat schon seit einiger Zeit einige sehr erfolgreiche virtuelle Ableger. Mit FIFA 12 können nun erstmals auch Mac-Spieler die Fußballschuhe schnüren. Von schnellen Matches über Turniere und internationale Ligen bis hin zu einem ausgefeilten Karriere- und Online-Modus ist alles dabei, was das Fußballerherz begehrt. Kernstück ist dabei die offizielle Lizenz, die FIFA 12 beeindruckend umfangreich ausschöpft. Über 15.000 Spieler in über 500 Teams, ob nun 1. und 2. Bundesliga, Nationalmannschaften oder andere Vereine aus aller Welt, sie alle sind sehr detailliert nachgebildet worden.

Das zeigt sich auch in der beeindruckenden Grafik. Spieler und Umgebung sind realistisch bis ins kleinste Trikotdetail modelliert, die Ähnlichkeiten der Spieler zu ihren realen Vorbildern sind vielfach verblüffend. Auch die Stadien sind liebevoll erstellt worden. Spielerisch kann FIFA 12 ebenfalls überzeugen. Eine gute Ballphysik und Steuerung mit relativ intelligenten Teamkameraden erzeugen eine fesselnde, realistische Simulation. Besonders lobenswert ist neben der verbesserten Zweikampf-Engine, die spektakuläre Spielerkollisionen generiert, die Spielerintelligenz in der Verteidigung.

Schwache Kommentare

Auch akustisch wird einiges geboten, gerade die Geräuschkulisse im Stadion ist grandios, weil sie mit authentischen Fangesängen und sogar teamspezifischen Liedern aufwarten kann und damit sehr echt wirkt. Im unschönen Kontrast dazu steht leider das deutsche Kommentatorenduo, deren Kommentare meist zwischen Kalauer und unpassend hin- und herschwanken und damit eher unfreiwillige Komik verbreiten. Trotz dieses Patzers ist die Atmosphäre aber insgesamt sehr gelungen. Die Systemanforderungen sind allerdings hoch. Zudem ist auf dem Mac die Unterstützung von Gamepads etwas eigensinnig – nicht alle Modelle funktionieren reibungslos. Das Spiel muss zwingend online mit einem EA Origins-Konto verknüpft werden.

Fazit: Enorm umfangreiche Fußballsimulation. Leichte Probleme gibt bei der Performance und mit Gamepads.

Boman Hwang

  • Schattenwürfe und Rasenmuster sind sehr realistisch

ANZEIGE

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

Meistgelesene Testberichte

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

Mac easy 02.2014

Ausgabe: 2/2014
21 MB
4.49 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos
Zur Startseite