AKTIVBOXEN MIT GROßEM KLANG

Test: Palo Alto: cubik, USB-Lautsprechersystem

Mac Life 9.2011 - von Heiko Fleischmann

cubik

Bewertung:
gut (5.0)
Preis: 199 Euro
Hersteller: Palo Alto

Bei diesem USB-Soundsystem gehen optischer und akustischer Eindruck in gewisser Weise stark auseinander: Sie klingen auf keinen Fall nach Würfeln mit einer Kantenlänge von weniger als zehn Zentimetern. Möglich wird dies durch den Einsatz digitaler Signalprozessoren (DSP), die das Audiosignal an das Zusammenspiel von Bassreflexgehäuse und Breitbandchassis anpassen – ohne diese Anpassungen wären die 60-Millimeter-Treiber kaum in der Lage, ein so sauberes Klangbild zu erzeugen.

Tiefbassgewitter darf man selbstredend nicht erwarten, aber es ist schon erstaunlich, wie viel akustische Bandbreite cubik zu reproduzieren vermag. Wer es etwas knalliger liebt, kann eine Frequenzgangeinstellung wählen, die den Bass stärker betont. Palo Alto Audio Design ist zwar neu auf dem Soundsysteme-Markt, ein unbeschriebenes Blatt in der Musikbranche ist die Firma jedoch nicht. Im cubik wurde langjährige Erfahrung in digitaler Signalverarbeitung in ein Soundsystem umgesetzt, das gehobenen Ansprüchen absolut genügt.

Dazu wird das Audiosignal digital aus dem Rechner in den DSP und die Verstärkerlogik transportiert – am Mac wählen Sie das System als Ausgabegerät in den Systemeinstellungen aus. Über die Tasten an der linken Box lässt sich die Lautstärke ändern. Dass sich das System als separates Tonausgabegerät am Mac anmeldet, hat noch einen weiteren Vorteil: System- und Warntöne lassen sich gezielt auf einem anderen Gerät, beispielsweise dem integrierten Lautsprecher vom Mac, ausgeben und dröhnen nicht plötzlich in die Musik. Anlass zur Kritik bot anfänglich das Verbindungskabel zwischen den Boxen: Es war mit etwa 90 cm zu kurz für Schreibtische, auf denen sich mehrere Monitore befinden. In diesem Punkt hat der Hersteller aber ein offenes Ohr für seine Kunden gehabt und nachgebessert: Alle seit Juli produzierten Systeme kommen mit einem 2 Meter langen Kabel, was den Einsatzbereich der Lautsprecher ungemein erweitert.

Fazit

Die kleinen Boxen bieten großen Klang und sind mit dem zu Recht verlängerten Verbindungskabel zwischen beiden Boxen vaiabel einsetzbar.

ANZEIGE

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

Meistgelesene Testberichte

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €

iPadBIBEL 02.2014

Ausgabe: 2/2014
50 MB
8.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos
Zur Startseite