SAMSUNG STORE

Samsung eröffnet ersten eigenen Laden in Nordamerika

16.07.12 | 03:14 Uhr - von

Die Apple Stores sind die profitabelsten Läden überhaupt und das ist auch Samsung nicht entgangen: Der erste Laden der Koreaner in Nordamerika weist eine deutliche Ähnlichkeit zu den Apple Stores auf. Auch Samsung will also nicht auf eigene Läden verzichten.

ANZEIGE

Darüber dürften sich die Einkaufszentren freuen, denen es leichter fallen wird, Ladenflächen zu füllen, wenn nun auch Samsung expandiert. Samsungs Sales Director spricht natürlich von einem eigenen Design - der Apple-Einfluss ist aber unverkennbar beim Aufbau des Ladens und der Verwendung von Tablets statt Datenblättern. Die Farbe der Hemden dürfte hingegen nicht wegen Apple, sondern des Samsung-Firmenlogos gewählt worden sein.

An der "One-to-One"-Station werden Kunden beim Einrichten ihrer Geräte unterstützt, an großen Bildschirmen werden Produkte vorgeführt. Anders als Apple lässt man auf den Smartphones allerdings Demo-Videos laufen.

Ob die Orientierung an Apple ausreicht, um eine erfolgreiche Ladenkette zu etablieren, ist zweifelhaft. So bilden sich vor den Microsoft Stores zwar lange Schlangen zu jeder Neueröffnung, aber nur, weil Microsoft Konzertkarten verteilen lässt.

Mehr zu: Samsung

Artikel kommentieren

Bild von Hawkyboy

Ich finds nur peinlich von Samsung...
Es ist toll, wenn eine Firma expandieren will. Es ist auch gut wenn diese es schafft um den Wettbewerb zu erhalten. Ich finde es aber verdammt peinlich wenn man es nur schafft, indem man bei anderen abguckt.

Nichts gegen "Samsung"-Stores oder dergleichen, wirklich. Aber wenn diese in der Theorie so aufgebaut sind wie ein Apple-Store aber qualitativ dort niemals ankommen werden, dann ist das echt einfach nur schlecht...
Ich "befürchte" auch, dass wir hier in Deutschland solch einen Store niemals sehen werden.
Smasung ist irgendwie out geworden, diese Trittbrettfahrer.

Bild von tk69

Genauso sehe ich das auch.

Bild von iGadget-News

Samsung kopiert ein erfolgreichen Konzept und ich muss doch tatsächlich etwas schmunzeln. Aber andere IT-Firmen machen es genauso, auch Apple. Warum sollte ausgerechnet Samsung mit dem Store-Konzept versagen? Die Produkte sind gefragt.

Bild von Malandro

Alle anderen, die etwas Kopieren fragen vorher beim initiator nach, ob das erlaubt ist oder ob noch rechte am Design liegen. Samsung kopiert einfach darauf los. Das finde ich nicht gut. Ich erstelle auch Internetseiten und andere Layouts. Auch ich erfinde das Rad nicht jedesmal neu. Aber ich mach das so, dass es nicht auffällt oder ich frage einfach nach.
Samsung hat nichts drauf ausser nen dicken Zahnbelag. Der tut irgentwann mal weh.

Bild von ChrisM

Auf den ersten Blick wirkt dieser Laden bis auf das Kleinste kopiert, wenn man jedoch kurz überlegt, ist es, um sich kopiert zu nennen, zu schlecht. Weiter unten nenne ich auch noch warum.. Aber schon lustig, was die immer wieder aufs neue machen!!

Bild von Dich

@Malando Möglicherweise kopiert Samsung nur das Verhalten von Apple in dessen Anfangsjahren...
Seite 196 der Jobs Biografie:

"Der Apple-Raubzug im Xerox PARC gilt mitunter als einer der größten Industriediebstähle aller Zeiten. Jobs schloss sich dem gelegentlich an, und zwar unverkennbar stolz: »Es kommt darauf an, sich mit dem Besten vertraut zu machen, was Menschen geschaffen haben, und es in die eigene Arbeit einzubeziehen«, erklärte er einmal. »Picasso sagte immer: ›Gute Künstler kopieren, große Künstler klauen.‹ Und wir haben schon immer schamlos große Ideen geklaut.«"

Bild von batDan

Geil, jetzt gibt es einen Samsung Store, wo ich *nicht* hingehen kann, um *keine* Galaxy-Geräte zu kaufen!

Bild von music-anderson

Wieder mal so ein Einblick in s Samsung Kopie- Innovations-Marketing !
Aber wie viele Richter es ja anders sehen, zeigt sich hier doch, wie auch bei Microsoft, das man keine eigenen Ideen hat.

Bild von ChrisM

Ganz ehrlich, wie tief muss man gesunken sein ? Es ist zwar verständlich, dass die auch Retail Stores jetzt nach und nach eröffnen, aber müssen die denn wieder an Apples Stores angelehnt sein ? Zwar ist Blau Samsungs Logo Farbe, aber zufällig sind die Samsung Mitarbeiter genau wie Apples Mitarbeiter blau angezogen. Und zufällig liegt neben den Produkten auf den Tischen auch ein Tablet, zwar ein hässliches, aber auch genauso bei Apple abgeschaut..

Aber man muss sich keine Sorgen machen, um das kopiert zu nennen, ist es einfach zu schlecht. Wieder mal eine Sache die Samsng verhauen hat.

Steve Jobs bestes Zitat ist immernoch, und es trifft auch sehr auf die Apple Retail Stores zu: "Einfachheit ist die höchste Form der Raffinesse!"

Und genau das macht die Apple Stores, natürlich in Verbindung mit vielen anderen Dingen zu dem, was sie sind. Samsungs Store dagegen wirkt auf den ersten Blick, überladen und wuselig, obwohl nur 5 Mitarbeiter darin rum laufen, zuviele Goße Bildschirme und vorallem zu wenig Licht.

Alles in allem ein Ort, an dem man sich nicht gerne aufhalten möchte. Und alles in allem mal wieder total schlecht gemacht! Aber das ist Samsung, und so wird es auch immer bleiben und von Apple überrollt werden!

Bild von Dich

@ChrisM Naja, Apple Stores geh mal in einen Apple Store in New York. Da ist's auch schön wuselig weil sich hunderte Leute im Weg rumstehen.

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
fünf + = elf
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

FORUM

Re: Hammer Preise im Online AppleStore

Re: Datenklau bei Vodafone

Re: Hammer Preise im Online AppleStore

Re: Technikfrage: Ext Festplatte wird regelmäßig ausge ...

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

Mac easy 02.2014

Ausgabe: 2/2014
21 MB
4.49 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos
Zur Startseite