GOOGLE-BROWSER GEWINNT WEITER

StatCounter: Chrome kontrolliert 1/3 des Browser-Marktes

07.08.12 | 08:28 Uhr - von
(Bild: Google, Icon)

Jahrelang dominierte Microsoft mit dem Internet Explorer den Browser-Markt, nach der Markteinführung von Firefox verlor der Browser schließlich Marktanteile. Doch nicht der Mozilla-Browser, sondern Chrome löste den IE als beliebtesten Browser ab - zumindest in der Statistik von StatCounter.

StatCounter sieht Chrome bei 33,8 Prozent, im Vorjahr waren es noch 22,1 Prozent. Es folgt der Internet Explorer mit 32 Prozent und Firefox mit 23,7 Prozent. Safari liegt bei 7,1 Prozent.

ANZEIGE

Doch das Messen von Marktanteilen ist schwierig. StatCounter und Net Applications versprechen ein objektiveres Gesamtbild, da die Daten auf tausenden von Sites basieren, die den Code eines der beiden Statistik-Anbieter einbinden. Die Methoden der beiden Anbieter unterscheiden sich jedoch - StatCounter zählt Page Views und keine einzelnen Nutzer und nimmt auch keine Gewichtung nach Ort vor.

Microsoft hatte schon im März erklärt, aus eben diesen Gründen den Statistiken von StatCounter nicht zu vertrauen. So berücksichtigt StatCounter kaum den hohen Anteil der Internet-Nutzer aus China und Japan - die Partner-Sites von StatCounter registrieren aber mehr Zugriffe aus den USA und der Türkei.

Was diese Statistik-Dienste aber aufzeigen, sind Trends und der Aufstieg von Chrome setzt sich scheinbar unvermindert fort, während Firefox stagniert oder leicht nachgibt. Eine drohende Dominanz eines Browsers ist nicht abzusehen.

Mehr zu: Chrome | Firefox | Safari

Artikel kommentieren

Bild von RaymondKL

Ich benutze auch häufig Chrome auf den Macs sowie auf dem iPad. Was mich jedoch immer noch stört ist die lange Startzeit des Browsers auf Macs mit den Tabs aus der vorherigen Sitzung sowie die ständige Auffrischung jeder Webseite beim Zurückblättern.
Der letzte Punkt betrifft vor allem iPad-Nutzer mit kleinem Datentarif. Mit dem zusätzlich auftretenden Datenvolumen greift man beim iPad besser auf Safari zurück.

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
* vier = 24
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

FORUM

Re: MBP 5,5 (late 2009): Welches OS X?

Re: MBP 5,5 (late 2009): Welches OS X?

Re: Office 365 Word auf OS X 10.9.4

Re: Software vs Hardwareproblem? MBP late 2008: Tempo ...

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €

Mac Life 09.2014

Ausgabe: 9/2014
28.29 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier