IST DAS DIE STEUERUNG FÜR DEN APPLE FERNSEHER?

So stellt sich Apple die Zukunft der Fernbedienung vor

26.01.12 | 19:22 Uhr - von Justus Zenker

Passend zu den Gerüchten, Apple könnte dieses Jahr einen eigenen Fernseher vorstellen, hat das US-Patentamt heute ein Apple-Patent veröffentlicht, das zeigt, wie sich Cupertino die Fernbedienung der Zukunft vorstellt. Apple will mit dem Patent vor allem die Bedienung der Geräte vereinfachen und gleichzeitig Ordnung auf dem Wohnzimmertisch schaffen.

Das Patent mit dem Namen „Apparat und Methode zur Bereitstellung einer universellen Fernbedienung“ wird von Apple ausdrücklich als Gerät zur Steuerung verschiedener Geräte wie „Fernseher, Videorecorder, DVD-Player“ und andere Wohnzimmer-Geräte beschrieben. Das Problem aktueller Universalfernbedienungen ist laut Apple vor allem deren Komplexität sowie fehlende Funktionen.  Anwender müssen „Zeit aufwenden um die neue Fernbedienung zu erlernen und bei jedem neuen gekauften Gerät die Fernbedienung neu programmieren.“

ANZEIGE

Diesen Schritt will Cupertino überspringen, indem das zu steuernde Gerät sich automatisch mit der Apple-Fernbedienung per Bluetooth oder Wi-Fi verbindet. Sämtliche Informationen, Funktionen, Grafiken und daas Tastenlayout werden dabei auf dem Drittgerät gespeichert, um diese bei Bedarf an die Apple-Fernbedienung zu schicken. Über eine Liste mit „aktiven Geräten“ soll mit der Fernbedienung die gleichzeitige Steuerung mehrerer Apparate möglich sein.

Der Vorteil von Apples Konzept liegt vor allem in der Flexibilität. Den Herstellern von Fernsehern, Heimkino-Systemen oder sogar Küchengeräten wird die Möglichkeit geboten, ihr eigenes Design und die gewünschten Funktionen ohne Kompromisse den Käufern zur Verfügung zu stellen. Allerdings nennt Apple in dem Patent auch Werbung als eine mögliche Funktion. Fraglich ist zudem ob prominente Hersteller wie Samsung, Sony, LG oder Panasonic bereit sind, Apple die Steuerung ihrer Geräte zu überlassen.

Interessant ist das Konzept vor allem mit Blick auf den sagenumwobenen Apple Fernseher. Bisher hatten Kaffeesatzleser und Gerüchteköche die Steuerung des Fernsehers per Siri vorausgesagt. Nicht undenkbar, dass Apple die Fernbedienung mit Siri ausstattet und so dem Anwender überlässt ob der Fernseher per Tastendruck oder Siri gesteuert wird.

Artikel kommentieren

Bild von Gast

Super niveau hier...

Bild von Gast

Da ist wohl jemand grad mit der Hauptschule fertig geworden :D

Bild von Gast

Nee, nicht fertig geworden.

Bild von Gast

Moderator. Bitte Kommentare überprüfen.....
Manches hat hier nichts verloren....
Danke

Bild von Gast

Das stimmt ... Bitte überprüfen!

Bild von Gast

Ich glaube nicht, dass es hier einen Moderator gibt oder er hat schon Feierabend.

Bild von Frubi

... selig sind die geistig armen. Scheinbar hindert heute den ein oder anderen Gast vermutlich fehlende Intelligenz an qualifizierten Kommentaren.

Bild von albi

Bisschen Pflege könnte die Seite brauchen.....
Was für ein Kindergarten!!!!

Bild von Gast

bis jetzt wurde kein einziger komentar zum thema abgegeben. die komentare sollten doch eher auf facebook stehen, als hier.

also ich finde die idee nicht mal so schlecht. zur zeit haben wir drei fernbedinungen. fernseher, blue ray player, und die tv set box. wen ich meine ps3 auch noch da zu zaehle sind es vier. mir der idee von apple, haetten wir eine fuer alle. ich wuerde so was eher begruesen, als ein apple fernseher. den iphones haben meine freundin und ich eines.

Bild von Gast

kommentaren von Gästen sollte vor der Freigabe überprüft werden oder Anmeldepflicht!

btw: tax für den Patentartikel, bin gespannt die die Umsetzung das wird.

Bild von Gast

super Idee, aber bitte mit multi-touch :)

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

FORUM

Re: Technikfrage: Ext Festplatte wird regelmäßig ausge ...

Re: Zeigt her eure Fotos

Re: Zeigt her eure Fotos

Re: Zeigt her eure Fotos

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €

iPadBIBEL 02.2014

Ausgabe: 2/2014
50 MB
8.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos
Zur Startseite