SURFACE-AKROBATEN

Microsoft veröffentlicht ersten Surface-Werbespot

16.10.12 | 10:19 Uhr - von

Auf der ersten Präsentation des Surface-Tablets war anfassen nicht erlaubt. Die Tänzer in Microsofts sehenswertem ersten Surface-Spot dürfen schon mehr - die genauere Demonstration des Bedienkonzepts oder der Leistung des Tablets hebt man sich in Redmond aber offenbar für einen späteren Zeitpunkt auf.

ANZEIGE

Zu bewundern gibt es akrobatische Leistungen wie das Verbinden des Tablets mit dem Cover in der Luft und Synchron-Touchscreen-Benutzung. Am 26. Oktober soll das erste Tablet von Microsoft erscheinen, allerdings zunächst nur die Variante mit ARM-Prozessor und Windows 8 RT.

Mehr zu: Surface

Artikel kommentieren

Bild von Reto75

Naja nicht wirklich interessant. Da finde ich das schon alte Video bezüglich der Windows 8 Bedienung sehr viel interessanter. Gerade die Gesten sind einfacher und sehr viel einfacher:

http://www.youtube.com/watch?v=JHcxMKDKCiU

Bild von mak72

Bevor ich mich so zum Trottel mache und durch meinen Ort bewege, lass ich es lieber sein. Hätt mir aber so oder so eh keins gekauft.

Bild von batDan

Das kommt also dabei raus, wenn Microsoft probiert, cool zu erscheinen... Da ist ja der tanzende Steve Balmer noch interessanter :-D

Mir sind darüber hinaus zwei Sachen klar geworden: 1) Da Microsoft das Tastatur/Touchpad-Panel so hervorhebt, wird die reine Touchbedienung wohl nicht so überzeugend sein? Was soll denn das Ding sein, Touchtablet oder doch der gleiche alte Windows-Tablet-Schrott, den Microsoft 13 Jahre lang erfolglos Leuten andrehen wollte?

2) Der häufigste Hardwareschaden an dem Surface-Ding wird eine abgebrochene Aufstell-Stütze sein...

Bild von larswicke

Schon bei der Vorstellung des Surface wurde nicht viel gezeigt und das was zu sehen war ging nicht ohne Pannen von statten (Ein Gerät lies sich nicht bedienen und wurde gewechselt) und jetzt dieser nichts sagende Werbespot von tanzenden Personen. Wenn ich Tanzballet sehen will gehe ich dahin wo ich es zu sehen bekomme.........

Bild von MACximilian

Frage:
Ist der Aufsteller und das Keyboardcover der Tatsache geschuldet, dass man nur im Querformat arbeiten kann/soll und die Bedienung ohne Keyboard und Maus nicht konsequent funktioniert?

Sieht so aus! Und ob die Covertastatur so viel haptischer ist wie eine Bildschirmtatstatur, hat noch keiner getestet.

Bild von batDan

Ganz genau! Und das Gewicht der Covertastatur wurde glaub ich auch noch nicht kommuniziert! Der Aufsteller funktioniert auf jeden Fall nur im Querformat, ein massiver Nachteil meiner Meinung nach. Oder ist Windows 8 eh nur auf Querformat ausgerichtet, ich hab's glaub ich noch nie im Hochformat gesehen?

Bild von BioExorzist

Mal schauen, was das Surface zu bieten hat. Das Video ist ja mal reichlich nichtswagend... Da hätte Microsoft vielleicht eine andere Werbeagentur mit beauftragen sollen ;)

Bild von Lion-97

Langsam schäme ich mich echt, Leser dieser Seite und Mac-Besitzer zu sein! Es ist einfach schrecklich, wie auf anderen Seiten das Tablet höchst gelobt wird - Was übrigens voll und ganz stimmt!!!!!!!! - nur auf dieser Seite wird es fertig gemacht -.- Im Ernst, wundert ich euch nicht, dass ihr als Fanboys beschimpft werden? O.o Hier kommt mal ein potentieller Kandidat gegen das iPad, das es sogar vom Preis her weit mit ihm aufnehmen kann, und ihr seht hier nur eine Konkurrenz gegen eurer Wunschdenken!!! Folglich kritisiert ihr alles davon! Und sagt mir bitte nicht, dass ihr die Erleuchteten seid und als einzige seht, wie schlecht das Surface anscheinend ist. Sogar die Androiden finden das Tablet klasse! Nur die Fanboys nicht - aber das war ja mal wieder typisch -.-

Bild von amigaones

Das tut uns Fanboys jetzt aber richtig leid. Ok, jetzt finden wir es toll.
Ich kann sinnloses Gemecker auch nicht unbedingt ab, aber an dem Tablet gibt es aktuell echt nichts was mir zusagt. Ich finde das Windows 8 echt schrecklich und mir fällt auf Anhieb auch kein Microsoft-Produkt ein was mir gefällt. Muss ich mich jetzt als Fanboy outen? Ich persönlich würde mir da noch eher ein Android-Gerät zulegen. Und es liegt ja wohl Nahe, dass auf Apple-Seiten eher Leute posten denen Apple am meisten zusagt. Liegt eben in der Natur der Dinge. Auf einer Microsoft-Seite wird es vermutlich wieder anders aussehen.

Bild von Lion-97

Und warum finden die Androiden das Tablet dann auch gut? Und das schreiben die auf „Android-Seiten“!!! Ich würde das auch nicht schreiben, wenn es hier nur um dieses eine Tablet ginge. Es ist aber nun mal so, dass alles andere, was nicht von Apple kommt, schamlos kritisiert und fertig gemacht wird! Ihr gebt den Geräten nicht mal eine Chance! Und nur weil du es jetzt aus bestimmten Gründen nicht gut findest… andere finden es einfach grundlos schlecht -.-

Bild von Reto75

Muss dir ein wenig beipflichten, ich glaube auch keiner der anderen hier hat sich auch nur mal das Video angeschaut das ich verlinkt habe. Darin sind einige interessante Sachen zu sehen welche dem iPad auch gut stehen würden (natürliche Gesten, zwei Apps nebeneinander, liveTiles).

Bild von theend1984

der Spot erinnert mich irgendwie an Highschool Musical *Grusel*

Man wird abwarten müssen was die ersten richtigen Tests ergeben. Leider läuft das Ding mit Win 8 RT was bedeutet das nur Metro Apps installierbar sind und keine übliche Windows Software. Da hätte Microsoft echt was reißen können wenn es x86 basiert wäre. Aber mal Schaun was die Jungs aus Redmond daraus machen bzw was der Store in Zukunft zu bieten hat, allerdings die Entscheidung von Microsoft nur jugendfreie Sachen in den Store zulassen verstehe ich nicht und könnte zum nachteil werden. Benutze Windows zwar nur selten Privat wie Beruflich aber neugierig wie es sich entwickelt bin ich dennoch ;)

mfg

Bild von rassst

Ob dieser Spot als zum Kauf motivierender Werbefilm wirklich geeignet ist, sei mal dahingestellt. Ich finde ihn trotzdem gut gemacht.

Sicherlich werde ich mir kein Surface zulegen, aber ich denke es kann ein ernstzunehmendes Konkurrenzprodukt werden. Schlecht wäre das auch nicht unbedingt. Die Preise für die von mir bevorzugten iOS-Geräte könnten dadurch letztendlich ja vielleicht sogar etwas sinken.

Außerdem: Objektiv betrachtet sind die Apple-Produkte der letzten Jahre auch nicht immer 100% perfekt gewesen.

Bild von apple@freiburg

Surface ist schon mal nicht schlecht. Werde mir keines kaufen denn,

1.) für die ARM Version kaum Apps existieren und mit Sicherheit nie eine Vielfalt wie bei iOS erreichen werden und die x86 Version 1000 Euro oder mehr kosten wird.
2.) die Akkulaufzeit nur 8 Stunden statt 10 Stunden (iPad) beträgt
3.) das Display eine schlechtere Qualität hat 1366 x 768 gegen 2048 x 1536 mit höherer ppi
4.) sowohl die CPU als auch die GPU bei iPad bedeutend besser sind. Als Nvidia T30
5.) die Kamera besser ist als beim Surface
6.) Gewicht höher ist.

FAZIT: Sowohl iPad als auch Surface ARM kosten bei 64 GB gleich viel. Wobei das iPad in fast allen Punkten besser da steht.

Will man ein Surface welches schneller und "besser" ist muss man zur Intel Version greifen und diese wird noch schwerer sein und ab 1000,00 Euro starten.

Aber eigentlich werde ich mir auch kein iPad 3 kaufen, denn mein 2er reicht noch aus und wird ersetzt sobald das iPad einen A6 + Ligthning Anschluss bekommt.

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
zwölf - sieben =
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

FORUM

Re: Ordneraktion Problem

Re: Automator

Re: Software vs Hardwareproblem? MBP late 2008: Tempo ...

Re: Virenschutz

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos