BESSERE KOMPRESSION

Mehr Qualität bei weniger Speicherplatz: Neuer Video-Codec HEVC ist fast fertig

15.08.12 | 12:40 Uhr - von Justus Zenker

Blu-ray Discs, YouTube, iTunes, Flash und sogar digitales Satelliten-Fernsehen: Obwohl die verschiedenen Dienste unterschiedlicher nicht sein könnten, sind die Video-Angebote doch durch eine Technik miteinander verbunden: Dem H.264/MPEG-4-Videocodec. Der Grund für diese Wahl liegt in der guten Videoqualität des Codes bei relativ geringer Dateigröße. Mit HEVC soll die Kompressionsrate schon 2013 verdoppelt werden, wie der Entwurf der Moving Picture Experts Group, kurz MPEG, beschreibt.

Somit könnten die genannten Dienste entweder die gleiche Qualität bei halber Bitrate (und somit halber Dateigröße) anbieten, oder aber die Qualität verdoppeln, ohne die benötigte Bitrate zu erhöhen. Vor allem für Mobilfunkanbieter- und Kunden könnte der neue „High Efficiency Video Coding“-Standard ein Segen sein, um die ohnehin stark beanspruchten Mobilfunknetze zu entlasten.

ANZEIGE

Mit Blick auf die Zukunft, soll der neue Standard helfen, die benötigte Bandbreite zu reduzieren: „Bis 2015 sollen Videos 90 Prozent des gesamten Netzwerkverkehrs ausmachen“, so Per Fröjd, Manager der Visual Technology, das wiederum zu Ericsson Research gehört und Vorsitzender der schwedischen MPEG-Delegation. Bereits im kommenden Jahr soll HEVC zur kommerziellen Verwendung freigegeben werden. Ein weiteres Projekt soll bis 2014 3D-Videos ohne 3D-Brillen ermöglichen.

Zwischen MPEG und Ericsson Research finden vierteljährlich Treffen statt, um „neue internationale Standards für Kompression, Dekompression, Verarbeitung und die codierte Darstellung von Bewegtbildern und Audio einzureichen und zu verabschieden“. Auch Audioformate wie MP3 und das von Apple im iTunes Store verwendete AAC wurden von der MPEG standardisiert.

Mehr zu: HEVC | Video

Artikel kommentieren

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
null + zwei =
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

FORUM

Re: Apple auf Arte

Re: Apple auf Arte

Re: Apple auf Arte

Re: Zeigt her eure Fotos

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

Mac easy 02.2014

Ausgabe: 2/2014
21 MB
4.49 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier
Zur Startseite