BIS ZU 42 ZOLL DIAGONALE

Gerücht: Apple Fernseher soll bereits im April/Mai auf den Markt kommen

27.01.12 | 10:40 Uhr - von
(Bild: http://www.technobuffalo.com/companies/apple/apple-oled-tvs-with-souped-up-siri-coming-in-april/)

Apples neuer OLED-Fernseher mit Sprachsteuerung, Gesichtserkennung, iOS-Anbindung und Diagonalen bis 42 Zoll wurde als Vorserien-Modell aus hochrangiger Quelle eines großen Elektronik-Vertriebs als sehr dünn und wunderschön bezeichnet. Die Markteinführung sei spätestens im Mai 2012 zu erwarten.

Apple sehe seinen Fernseher als den neuen Knotenpunkt („Hub“) des digitalen Lebensstils der Post-PC-Ära an, heißt es weiter im Bericht von Techno Buffalo. Die Anbindung an iOS-Geräte dürfte demnach von Anfang an optimal sein. Auch die intelligente Steuerung per Siri wird nach wie vor erwartet. Gesichtserkennung soll ins Spiel kommen, um Zuschauer vor dem Fernseher wahrzunehmen und entsprechend zu reagieren.

ANZEIGE

Ob das Garagentor und der Ofen mit dem Apple-Fernseher zu vernetzen sind, bleibt bisher Spekulation. Doch innerhalb eines von Apple offiziell lizenzierten Zubehör-Programms könnten Dritthersteller-Erweiterungen für den digitalen Haushalt die Anbindung an die Kommando-Zentrale im Apple-Fernseher finden. Um alles richtig zu machen, habe sich Apple bei der Entwicklung seiner neuen Produkt-Kategorie ungewöhnlich viel Zeit gelassen. Fernseher würden eben nicht so häufig gekauft wie Smartphones oder Computer.

Techno Buffalo vergleicht die technischen Daten des Apple-Fernsehers mit den von LG und Samsung auf der CES 2012 vorgestellten OLED-Geräten bis 55 Zoll Diagonale und kommt zum Schluss, dass Apple den frühesten Verkaufsstart, die durchdachteste Lösung, das lichtstärkste Panel, aber eben nicht die größten Geräte bieten könne.

Mehr zu: Apple-Fernseher | Spracherkennung

Artikel kommentieren

Bild von Gast

Im Mai? Hmm, dann haben die andere TV Hersteller ja noch genug Zeit 4 weitere Serien mit unnützen Funktionen auf den Markt zu ballern.

Denkt eigentlich sonst noch wer an "erst nächstes Jahr", wenn er/sie sowas liest wie "Mai 2012"?

Bild von Gast

Definitiv nein!
Und wenn das iTV wirklich im Mai kommt, wird es auch im Mai gekauft.

Bild von Gast

@10:48 Dein dümmlicher Fanboy Kommentar ist einfach zu unqualifiziert um auch nur im geringsten ernsthaft darauf einzugehen.

Bild von Gast

Wo bitte ist das ein Fanboy Kommentar? Ich übe nur Kritik auf die momentanen TV Geräte aus. Und wenn man den momentanen TV Markt mal beobachtet, ist das leider auch so wie oben genannt.

Glaubst du auch nur ernsthaft, dass ich mir den ach so dollen Apple TV zulegen werde, nur weil ich andere Geräte kritisiere? Kritik muss nunmal sein und seitdem das Gerücht um den Apple TV rumschwirrt, wird ein TV nach dem anderen mit allen Schnickschnack dem Kunden hinterher geschmissen.

Bild von Gast

Stimme zu!
Die Fernsehfunktionen die es momentan gibt, sind SEHR schlecht umgesetzt.

Bild von Gast

Ohja tolle Kritik. Null Plan aber hauptsache irgend nen Mist verzapfen.

Bild von Gast

lass doch deine sprüche wenn nichts gescheiteres dabei rauskommt.

Bild von kryb

Nein!

Bild von Gast

schade, für mich ist es erst ab 50 zoll interessant

Bild von Gast

Der früheste Verkaufsstart, die durchdachteste Lösung, das lichtstärkste (aber nicht das größte) Panel, jedoch mit Sicherheit auch die mit riesigem Abstand teuerste Lösung. Ich denke, das Ganze wird sich dennoch prächtig verkaufen. Und es wird dem Rest der dösigen TV-Industrie als Blaupause für deren nächste Gerätegeneration dienen, die dann mit Geräten diesseits der 3.000-Euro-Grenze massenkompatibel sein könnte.

Bild von Gast

Frühester Verkaufsstart: Entspricht wohl der Wahrheiht. Liegt daran das die OLED Produktion in solchen Dimensionen erst seit kurzem ins Laufen kommt und Apple quasi die gesamten Produktionslinien aufkauft. Die Panel-Hersteller freuts bei den vermutlich überteuerten Preisen die Apple bereit ist dafür zu zahlen und stellt die eigenen Produkte hinten an. Apple wiederum wird es njcht jucken die geben die Preise eh an die Kunden weiter und die zahlen bekanntlich jeden Preis egal wie überteuert.

Bild von Gast

Also das hört sich für mich sehr gut an, ist schon etwas klein, hab im Moment 50" und wollte eigentlich eher vergrössern, jedoch wenn das ganze Konzept stimmt mit Integration von iPhone/iPad etc. und es dann auch gute Apps geben wird von Drittanbietern könnte ich mit einem kleineren Display gut zurecht kommen!!

Bild von Gast

zur zeit habe ich einen philips der 9000er serie, mit ambilight spectra 3, 52" display, jahrgang 2010. ich habe in nur zum ps3 games zu zocken, sonst fuer nichts anderes.

wen der "itv" auch mit ambilight daher kommt, durch dachter bedienung, koennt ich mir vorstellen auf ein paar numern kleiner zu wechseln. der preis ist mir egal, ich zahle alles.

Bild von Gast

Anstatt Dein Geld in Konsumartikel zu investieren, solltest Du es mal einem Rechtschreibkurs versuchen. Das kann ungeahnte Vorteile haben.

Bild von Gast

Wie Recht Du hast!
Die Aussagen vom Gast 12:28 sind dekadent.

Bild von Gast

Und du solltest deine Zeit sinnvoller verbringen als Kommentare zu schreiben die nichts mit dem Thema zu tun haben. Sind wier hier bei der Duden-Gruppe oder im Jahre 2012 auf einer Mac-Newssseite?

Bild von Gast

Kannst du knicken. Die Ambilight Technik ist patentiert.
Ambilight und die guten Panels waren auch der Grund, warum ich zum Philips gegriffen habe, obwohl das Menü echt unterste Schublade ist.

Bild von Gast

Unter 55" isses doch fürn Po ... :(

Bild von Gast

Ja nee, zu klein. Ist klar. Ihr habt natürlich alle ein 50 qm Wohnzimmer und braucht 60 Zoll. Und überteuert hängt ja wohl vom Geldbeutel ab. Es gibt Leute, die bereit sind für gutes Design, perfekte Verarbeitung und Bedienungskomfort auch einen höheren Preis zu bezahlen.

Bild von Gast

Nur weil man sich etwas leisten kann heißt das nicht das es nicht überteuert wäre.

Bild von Gast

Was macht es für einen Sinn sich über den Preis von einen Produkt zu unterhalten,
dass es bislang garnicht gibt,
keine Veröffentlichung angekündigt wurde,
der potentielle Hersteller noch nicht bestätigt hat, so etwas auf den Markt bringen zu wollen,
wo dementsprechend keine technischen Daten vorliegen?
Richtig! KEINEN!
Woher nehmen die Leute die Vermutung dass dieses nicht existierende Produkt zu teuer ist?
Es ist schon Wahnsinn wie in der Gerüchteküche wieder mal mehr verbrannt als gekocht wird.

Bild von Gast

Das stimmt ja so nur zum Teil! Sharp ist als Lieferant der Apple-Bildschirme für den kommenden Fernseher bereits bestätigt worden und somit prinzipiell auch, dass ein iTV auf den Markt kommen wird.

Bild von Gast

O.k. Aber wenn mir etwas besser gefällt und die Bedienung für mich besser ist und mir den Umgang mit dem betreffenden Gerät erleichtert, habe ich auch einen Mehrwert, der einen Preisunterschied zu technisch vergleichbaren Geräten anderer Hersteller rechtfertigt. Und den bezahle ich dann gerne. Das wollte ich mit meinem Kommentar zum Ausdruck bringen.

Bild von Gast

Ich freue mich jedenfalls, wenn Apple einen Fernseher rausbringt. Viele Geräte haben immer noch total unübersichtliche Menüs mit zig Unterpunkten. Da wäre es gut, wenn Apple die Bedienung revolutioniert. Wenn man dann noch die Lampen, und andere Haustechnik damit steuern kann, umso besser. Und da mein jetziger Fernseher nur HD Ready ist, werde ich mir eh in nicht allzu langer Zeit einen neuen kaufen. Das könnte dann ein Apple werden. Aber erstmal abwarten, wie er denn wird. Auch die Möglichkeit Apps auf dem Fernseher zu nutzen ist natürlich interessant. Auch wenn man das nicht unbedingt braucht und das jetzige AppleTV 2 ja schon viele Möglichkeiten bietet.

Bild von Gast

Ich kann es mir immer noch nicht vorstellen, was der Apple TV besser können wird. Ok, eine einfachere Bedienung ist klar, aber dadurch sind die Fernsehprogramme auch nicht besser und schöner ;-) Apple TV wird integriert das ist klar, aber Siri? gerade wenn Kinder im Haus sind es es doch oft laut, da kann man das vergessen, Siri wird nichts verstehen.

Bild von Gast

Was ist denn so schwer daran zu verstehen, dass Siri seinen Einsatz nicht nur an dem iTV selbst bekommen wird, sondern vor allem an der entsprechenden Fernbedienung, deren Funktion dann auch vom iPhone oder dem iPad übernommen werden kann?
Wenn Du nun Deine gewünschten Funktionen an Dein iPhone weitergibst, wird es dem Fernseher egal sein, ob Kinder kreischen oder laute Musik im Hintergrund gespielt wird. Siri wird keine Schwierigkeiten mit diesen Geräuschen haben.

Bild von Gast

Muss schmunzeln über euch Fanboys...

Bild von Gast

an Gast 9:35

Ich weiss nicht ob du Siri bereits nutzt, ich schon, habe meine Tochter zur Geb. ein 4S geschenkt. Es ist eine nützliche Hilfe, wenn man . z. B. im Auto unterwegs ist, oder Termine erstellt, noch besser wird es wenn man E-Mails diktieren kann etc.

Wenn ich aber auf dem Sofa sitze, ist es einfach viel schneller einen Knopf zu drücke um zum nächsten Programm zu kommen, als mit Siri zu quatschen, unterhalten sich dann noch Leute im Zimmer dann versteht mich Siri sowieso nicht. Capice?

Bild von Gast

@Gast 00:20 Uhr
Was machst Du hier? Hast dich verlaufen?

Bild von Gast

Ist schon irgendwie genial von Apple nen TV rauszubringen.

Bild von Gast

Mich würden mal die Preise für so ein Apple TV Gerät interessieren. Normalerweise sind doch auch in der Vergangenheit schon "Gerüchte" über die Preise im Umlauf...

Bild von Gast

apples fernsehwr wird eh ein flop weilces etablierte msrken wie sony gibt oder auch B&O.
WER EINEN FERNSEHER VON APPLE KAUFT IST REIF FÜR DIE CUOCH BEIM PSYCHOLOGEN.
CUCH

Bild von Gast

Der Apple-TV wird nur gekauft, wenn dadurch auch die Qualität der Inhalte der Fernsehprogramme besser wird und da ich das bisher für eher unwahrscheinlich halte bleibe ich bei dem was ich habe. :p

Bild von Gast

Das Problem ist das immer noch viele Leute den Spruch von früher glauben: Möglichst weit weg vom Fernseher sitzen, sonst werden die Augen schlecht. Bei einem 50' FullHD Flachbildfernseher ist der optimale Abstand 1,95m. Sollte es stimmen das der Apple-Fernseher nur max. 42' hat, wird er für mich keine Option sein.

Bild von Gast

OLED? Und wie lange hält das Teil? 5 Jahre und danach ist eine Farbe weg? OLED und 42 Zoll würde passen, sind aber zu trotzdem klein - heute sind 55 Zoll praktisch Standard und 42 Zoll eine grössere Briefmarke.

Bild von Gast

Jetzt ist Ende Mai.......und nix ist zu kaufen!

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
- neun = null
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

FORUM

Re: Pages '13: Druckerausrichtung?

Re: Wie mehrere Wörter markieren? In Pages und co.?

Re: Frage zu Photoshop & Co ?

Re: Frage zu Photoshop & Co ?

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

Mac easy 02.2014

Ausgabe: 2/2014
21 MB
4.49 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos
Zur Startseite