ALLE ANZEIGEN ·

10.07.07 | 07:12: EA denkt um

Casual Games auf dem Vormarsch

Erstaunlich ehrlich hat sich EA-Chef John Riccitiello gegenüber der New York Times geäußert. Zu schwer zu spielen seien die Spiele und würden die Menschen teilweise nur noch langweilen. Es geht schlicht darum, eine breitere Zielgruppe anzusprechen und viele EA-Spiele sprechen hauptsächlich junge, männliche Spieler an. Erfolgreiches Gegenbeispiel ist hingegen The Sims und zukünftig soll es, ... mehr·Kommentieren

Linotype FontExplorer X

Die kostenlose Schriftverwaltung FontExplorer X wurde auf die Version 1.2 aktualisiert. Die neue Version ist kompatibel mit Adobe-CS3-Schriften, bietet eine detaillierte Vorschau im Informationsfenster und die Option, eine gesamte Font-Sammlung zu aktivieren, wenn eine Schriftart daraus aktiviert wird. Außerdem gibt es eine Suchfunktionen für Schriften nach Herstellern, Plug-ins für Adobe ... mehr·Kommentieren

09.07.07 | 19:02: Piper Jaffray sieht Mac OS X-basierte Geräte zur MacWorld

Neue iPods im Januar?

In seiner Ansprache an die Apple-Mitarbeiter kündigte Steve Jobs Ende Juni nicht nur das iPhone an, sondern versprach auch neue iPod-Modell auf Mac OS X-Basis und mit Touchscreen (wir berichteten). Ein Betriebssystem-Team arbeite gerade an einem Mac OS X für den Mac und das iPhone und auch "einige iPods werden damit arbeiten". Nun glauben die Analysten bei Piper Jaffray, dass dieser iPod im ... mehr·Kommentieren

09.07.07 | 18:47: iPhone 2.0

Was iPhone-Nutzer ändern würden

Engadget rief seine Nutzer dazu auf, Wünsche zum iPhone zu äußern und die Frage "Wie würden Sie Ihr iPhone ändern?" zu beantworten. Beinahe 300 Antworten gingen dazu ein, allesamt ein Querschnitt dessen, was auch Analysten und andere Marktbeobachter schon länger bemängeln. Sie zeigen aber auch, welche Möglichkeiten sich Apple beim iPhone noch bieten. Das Business 2.0-Blog machte si mehr·Kommentieren

09.07.07 | 18:38: Schneller und mit Lernmaterial gekoppelt

Corel Painter X 10.1 erschienen

Auch wenn Corel seine aus den 90er Jahren bekannte Software CorelDraw nicht für den Mac weiterentwickelte, gibt es aus der Softwareschmiede doch noch immer leistungsfähige Mac-Software. Eine davon ist Corel Painter X, dessen letzter Buchstabe nichts mit dem Apple-Betriebssystem, sondern mit der eigenen Softwareversion (10) zusammenhängt. Diese kam erst im Juni diesen Jahres auch in deutscher ... mehr·Kommentieren

09.07.07 | 18:12: Ergebnisse des iPhoneDevCamp

Mehr als 20 iPhone-Anwendungen

Am vergangenen Wochenende fand das erste iPhoneDevCamp statt (wir berichteten). Wie arstechnica nun zusammenfasst, war dieses sehr produktiv. Und das, obwohl Apple die Veranstaltung weder unterstützte, noch deren Teilnehmern weitere Informationen zur Entwicklung von iPhone-Programmen zur Verfügung stell mehr·Kommentieren

09.07.07 | 17:58: Financial Times Top 500

Apple zurück in Top 100 der größten Firmen

Jährlich veröffentlicht Financial Times die FT Global 500, eine Art Schnappschuss der weltweit größten Unternehmen. Aus dieser Liste lässt sich entnehmen, welche Entwicklung die darin aufgeführten Firmen in den letzten Jahren durchlebt haben, ausgehend von ihrer Börsenbewertung. In der Ende Juni veröffentlichten elften Liste kommt Apple besonders gut weg, wie der mehr·Kommentieren

09.07.07 | 17:33: Vertrag für iPhone in Europa unterschrieben?

Steve Jobs in London gesichtet

Seine "Steviness", wie Steve Jobs auch oft genannt wird, wurde am vergangenen Sonntag im Londoner Apple Store gesichtet; das berichtet IFOAppleStore. Eigentlich wäre an dieser Meldung nichts besonderes, denn schließlich hat auch der Apple-Chef ein Recht auf Urlaub und könnte diesen ja ausnahmsweise mal in England verbringen. Doch nachdem in der letzten Woche die Gerüchte um die europäischen ... mehr·Kommentieren

09.07.07 | 16:34: Üben, Üben, Üben

Fesselnd Präsentieren wie Steve Jobs

Es gibt wohl keinen Konzernchef auf der Welt, der auf Veranstaltungen seine Zuhörer so fesselt wie Apples Steve Jobs. Aber neben seinem Talent ist es auch ganz bodenständiges Handwerk, was Jobs' Präsentationen ausmacht. Die Online-Präsenz des Wirtschaftsmagazins BusinessWeek nennt fünf Tipps, die von Jobs eingehalten werden und für die eigenen Vorträge von Nutzen sein sollten: Spannung ... mehr·Kommentieren

09.07.07 | 15:59: Unbekanntes und Praxiserfahrung

Neun Dinge, die man nicht über Mac OS X wusste

Ja, es gibt ein Leben nach dem iPhone: Mac OS X 10.5 „Leopard“ wird Ende Oktober erscheinen. Steve Jobs hat bereits auf der Entwicklerkonferenz Mitte Juni einen ausführlichen Blick auf das kommende System gewährt. Dabei zeigten sich die meisten Anwender nicht so beeindruckt vom kommenden System. Zu unrecht?Die Nachrichtenseite apcmag.com zählt Leopard-Eigenschaften auf, mehr·4 Kommentare

09.07.07 | 13:20: Studie über DTP-Programme

QuarkXPress 7 effizienter als Adobe InDesign CS3

Die DTP-Seite IT-Enquirer hat in einer recht ausführlichen Analyse die beiden bekannten Gestaltungsprogramme QuarkXPress 7 und Adobe InDesign CS3 gegeneinander antreten lassen. Im Fokus standen Produktivität, Kreativität und Effizienz. Dabei wurden ganz simple Zeitmessungen herangezogen, aber auch qualitative Bewertungsmaßstäbe angelegt.Im Ergebnis stellten die Experten fest, dass QuarkXPress ... mehr·1 Kommentar

09.07.07 | 12:44: Video zeigt Aufbau

Entstehung von Apples New Yorker Einkaufswürfel

Der Blog fscklog.com hat ein acht Minuten langes Video gefunden, das die Entstehung des Glaswürfels des bekannten New Yorker Apple Stores zeigt. Vor über einem Jahr wurde der imposante Cubus eingeweiht und sorgte immer wieder für Aufsehen.Der Film ist derzeit nur über Flash zu betrachten, ein Download der 118 MB großen Datei scheitert. mehr·Kommentieren

09.07.07 | 11:31: Aktienkurs-Widget

Aktienkurse im Blick

Die Apple-Aktie erklimmt derzeit immer neu Höhen und viele unserer Leser scheinen klugerweise frühzeitig auf das Papier gesetzt zu haben. Es erreichen uns häufiger Anfragen nach einem Programm, mit dem die Kurse abgerufen werden können. Hierfür können wir ein Widget empfehlen: DEPOTset Das bereits im Dashboard vorhandene „Stocks“-Widget arbeitet auf US-Dollar-Basis. mehr·Kommentieren

09.07.07 | 09:50: Erfahren Sie alles Wissenswerte in unserem Online-Artikel

Ausführlicher iPhone-Test jetzt erhältlich

Seit etwas über einer Woche ist das Apple-Mobiltelefon iPhone nun in den USA erhältlich. Nach einem erfolgreichen Marktstart (wir berichteten) und Verkaufszahlen, die Spekulationen zufolge bereits eine halbe Million Exemplare überschritten haben sollen (wir berichteten), sprossen kurze Zeit später Anwenderberichte wie Pilze aus dem Boden. Auch mehrere Medien haben das Gerät genau unter d mehr·Kommentieren

09.07.07 | 08:52: Aluminiumgehäuse, kleinere Maße

Neuer iMac im August?

Laut den Quellen von Think Secret soll es nun im August soweit sein mit einem überarbeiteten iMac. Die Gerüchte-Website bleibt dabei, dass ein Aluminiumgehäuse zum Einsatz kommen wird, mit einem kleineren Balken an der Unterseite des iMac. Es wird erwartet, dass Apple sich auf die Modelle mit 20- und 24-Zoll-Display konzentrieren wird, der 17-Zoll-iMac wird eingestellt, oder als neuer ... mehr·Kommentieren

09.07.07 | 06:12: Verfrühte Ankündigung?

iPhone bei Amazon UK

Noch vor der offiziellen Ankündigung Apples ist das iPhone im britischen Ableger von Amazon aufgetaucht. Der Online-Shop hat sowohl das 4 GB als auch das 8 GB Modell im Angebot, interessierte Käufer können sich eintragen und werden dann über die Veröffentlichung informiert. Als Veröffentlichungsdatum gibt Amazon den ersten Dezember an, dies passt zwa mehr·1 Kommentar

09.07.07 | 06:01: Markenzeichenbemühungen

Apple schützt "Multi Touch"

Der Begriff Multi-Touch wird inzwischen nicht nur im Zusammenhang mit dem iPhone gebraucht, sondern für alle Displays, die mehr als als eine Berührung gleichzeitig wahrnehmen können. Apple hat bereits am 29. Juni außerhalb der USA damit begonnen, sich den Begriff als Markenzeichen zu sichern. Sollte dies erfolgreich sein, könnte Apple anderen Herstellern die Verwendung des Begriffs ... mehr·Kommentieren

08.07.07 | 20:40: Ab Montag in vielen Filialen zu sehen

iPhone bei Gravis ausprobieren

Der Trubel um das iPhone reißt nicht ab: Nachdem in Deutschland bereits vereinzelt erste Testberichte aufgetaucht sind (wir testeten), wird das US-iPhone nun auch für die Öffentlichkeit anfassbar. Wie der Apple-Händler Gravis berichtet, stehen ab Montag für Kunden in ganz Deutschland iPhones in mehreren seiner Filialen zum Anschauen und Ausprobieren bereit. Eine genaue Liste der an der Aktion ... mehr·Kommentieren

08.07.07 | 18:57: Spiele-Entwicklungsumgebung überarbeitet

Unity 2.0 kommt im Sommer

OTEE hat angekündigt, dass die Spiele-Entwicklungsumgebung Unity diesen Sommer in der Version 2.0 erscheint. In der neuen Version soll es eine überarbeitete Terrain-Engine geben, die in der Lage ist, große Waldflächen und andere Elemente der Umwelt zu rendern. Dynamische Echtzeitschatten generiert die Engine und alle Lichttypen können Schatten werfen.Wie schon Audiodateien, können bald auch ... mehr·Kommentieren

08.07.07 | 18:37: Mausgesten

FlyGesture als Freeware freigegeben

FlyGesture von Flying Meat wurde jetzt als Freeware freigegeben. Das kleine Utility implementiert Mausgesten, nach der Aktivierung erscheint ein transparentes Fenster, auf dem gezeichnet und so die gewünschte Aktion ausgeführt wird. Das Programm ist in der Lage, andere Anwendungen auszuführen, Text einzufügen, Tastendrücke zu simulieren, ein AppleScript auszuführen oder Dateien und Ordner zu ... mehr·Kommentieren

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €

iPadBIBEL 02.2014

Ausgabe: 2/2014
50 MB
8.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier
Zur Startseite