ALLE ANZEIGEN ·

13.09.07 | 07:27: Fenster wechsle dich

ShapeShifter 2.5 für den individuellen Mac

Die einen verteufeln Anwendungen wie ShapeShifter, andere mögen ohne sie gar nicht mehr auskommen. Mit ShapeShifter können in OS X verschiedene Themen verwendet werden. Wer das normale Aqua nicht mehr sehen kann oder einfach eine einheitlichere Benutzeroberfläche bevorzugt, kann dazu die Erweiterung der Firma Unsanity verwenden.In der Version 2.5 soll ShapeShifter keine Instabilitäten mehr ... mehr·3 Kommentare

13.09.07 | 07:14: Erstes Bild der Online-Anwendung

Photoshop Express gezeigt

Bevor Google oder Zoho Adobe im Bereich der Online-Anwendungen aussticht, tritt Adobe lieber die Flucht nach vorne an: Nach einer Videoschnitt- gibt es nun auch eine Bldbearbeitungsanwendung. Photoshop Express wurde bereits vor einiger Zeit angekündigt, nun hat Adobes Senior Product Manager John Nack das erste Bildschirmfoto veröffentlicht.Wie zu erwarten war, hat das in Flash geschriebene ... mehr·Kommentieren

13.09.07 | 07:06: Anwenderberichte

.Mac: Tempolimit für Europa?

Möglicherweise ist es nicht nur Einbildung oder viel Datenverkehr, wenn sich die Bildergalerie von .Mac langsam aufbaut: Immer mehr europäische Nutzer berichten über einen langsamen Zugriff auf die Web-Galerien. US-amerikanische Surfer sind davon nicht betroffen und können mit voller Geschwindigkeit zugreifen, während es in Europa anscheinend eine Beschränkung auf maximal 100 KB/s gibt. Das ... mehr·1 Kommentar

12.09.07 | 19:19: Musikproduzenten sehen MP3-Entwicklung kritisch

Markiert der iPod das Ende von "Hi-Fi"?

Musikproduzenten beginnen aus audiophiler Sicht den Erfolg des iPod und anderer MP3-Player kritisch zu sehen. Unter Berufung auf das Wall Street Journal zitiert ein Pressedienst den ehemaligen Fleetwood-Mac-Produzenten Alan Douches: "Inzwischen hört sich jede Band nach der Fertigstellung eines Stückes die Musik sofort auf dem iPod an. Heute glauben junge Musiker, dass MP3 ein hochqualitatives ... mehr·2 Kommentare

12.09.07 | 16:28: Bloggen über Apple-Geräte

TypePad nun für iPhone und iPod touch

Nachdem mit MarsEdit 2.0 bereits kürzlich eine Blog-Software für Mac OS X erschien, folgt nun Entwickler Six Apart mit einer iPhone-kompatiblen Lösung. Das Programm TypePad ist an das iPhone und den iPod touch angepasst und optimiert für die berührungsempfindliche Tastatur der beiden Geräte.Mit dem Programm lassen sich Blog-Einträge anlegen, verwalten und mehr·Kommentieren

12.09.07 | 15:00: Für Profi-Musiker

Apple stellt Logic Studio vor

Apple hat heute Logic Studio vorgestellt. Für 479 Euro erhalten Musiker mit dieser umfangreichen Suite professioneller Werkzeuge alles, was man braucht, um im Studio oder auf der Bühne zu komponieren, zu produzieren und zu performen, so Apple. Die Pressemitteilung in voller Länge: "Logic Studio enthält Logic Pro 8, ein bedeutendes Upgrade, das ein intuitives neues Interface mit Logics ... mehr·Kommentieren

12.09.07 | 14:22: Aktion bis 30. Oktober 2007

Apple gibt Schülern und Studenten zu jedem Mac einen iPod nano dazu

Heute hat Apple bekannt gegeben, dass alle Schüler, Studenten, Dozenten und Fakultätsmitarbeiter beim Kauf eines Mac einen Rabattcoupon dazu erhalten. Dieser Coupon lässt sich nach der Bestellung gegen 130 Euro tauschen.Als qualifizierter Käufer bestellt man bei Apple einen Mac und fügt der eigenen Bestellung auch einen iPod nano nach Wunsch hinzu. Hat man die bestellte Ware erhalten, füllt ... mehr·Kommentieren

12.09.07 | 13:24: Windows auf Intel-Macs

Kostenloses Update für Parallels 3.0

Parallels hat heute ein größeres kostenloses Update für Parallels Desktop for Mac 3.0 vorgelegt. Das Update soll die "Zusammenarbeit von Windows-Anwendungen mit dem Mac noch einfacher und reibungsloser machen als je zuvor." Zum Beispiel erscheinen jetzt bei Aktivierung von Exposé alle Coherence-Fenster als separate Fenster. Windows-Anwendungen lassen sich auch im Dock minimieren.Neben dem ... mehr·Kommentieren

12.09.07 | 12:47: Kein Rückzug ala NBC

Fox-TV-Shows bleiben iTunes erhalten

Im Gegensatz zu NBC Universal hat das Medienunternehmen News Corp (Fox) nicht vor, TV-Shows aus dem iTunes Store zurückzuziehen. Allerdings wünscht sich auch Fox ein flexibleres Preismodell und ein größeres Mitspracherecht bei der Preisgestaltung. Peter Chernin, CEO von News Corp, äußerte in einem Interview mit Reuters, dass man sich nicht im Streit mit Apple befände, die Preise für die ... mehr·Kommentieren

12.09.07 | 12:07: Tannoy i30

iPod-Audiosystem in schwarzem Lack

Spezielle tragbare Audiosysteme für den iPod gibt es inzwischen wie Sand am Meer. Die Möglichkeit, ihre Songs nicht nur über die Kopfhörer hören zu müssen, begrüßen iPod-Nutzer. So liegt die Anschaffung eines Boxensystems nahe.Ein weiteres Exemplar dieser Kategorie stellte US-Hersteller Tannoy nun mit dem i30 vor. Das tragbare Audiosystem ist über fünf mitgelieferte Adapter kompatibel mit den ... mehr·Kommentieren

12.09.07 | 12:06: Auto wird für einen guten Zweck verkauft

Apple-Mitbegründer Wozniak parodiert eigene Werbung aus den 1980ern

Ein junger Steve Wozniak steigt energisch die Treppen auf und geht sportlich auf sein Auto zu; ein Datsun 280-ZX. Er steigt ein, zeigt sich den vielen technischen Feinheiten des Autos gegenüber indifferent und nennt den Wagen einfach "Awesome" (Großartig). So war es 1982.25 Jahre später möchte Woz sein aktuelles Auto verkaufen, ein Nissan 350Z Anniversary Edition. Der Erlös soll einem guten ... mehr·Kommentieren

12.09.07 | 11:46: Hohe Mac-Nachfrage

Apple kauft NOR-Flash-Bestände auf

Die hohe Nachfrage nach einigen Apple-Produkten bringt andere Hersteller in Bedrängnis. Angeblich produzieren derzeit einige Hersteller von NOR-Flash-Speicher ausschließlich für Apple. Im Gegensatz zum NAND-Flash-Speicher für zum Beispiel iPods, hat NOR-Flash nur sehr geringe Speicherkapazitäten und wird zum Beispiel zur Speicherung der Firmware eines Computers verwendet.Die Unternehmen ... mehr·2 Kommentare

12.09.07 | 11:23: Kooperation mit Samsung

Vodafone bringt iPhone-Konkurrent

Wie erfolgreich die Einführung des iPhones in den USA war, sieht man spätestens an den verzweifelten Nachahmungen anderer Hersteller. Nach dem iPhone-Start sind alle anderen Hersteller plötzlich auf der Suche nach dem perfekten Mobiltelefon mit Touchscreen und forcieren die Entwicklungen.Ein Stück vom Kuchen abhaben wollen auch Vodafone und Samsung mit ihrem Kooperations-Handy F700 zum ... mehr·Kommentieren

12.09.07 | 10:59: Spotlightesk

Suche im iTunes Store verbessert

Apple hat die Suchfunktion im iTunes Store überarbeitet, so dass diese bereits während des Tippens Vermutungen über den gesuchten Künstler anstellt. Dieses von der in Mac OS X 10.4 eingebauten Suchtechnologie Spotlight bekannte Verfahren erleichtert das Finden von gewünschten Daten ungemein.Auch auf der Apple-Seite ist diese Technologie seit kurzem im Einsatz. Beginnt der Besucher das Tippen ... mehr·Kommentieren

12.09.07 | 10:50: Veröffentlicht

Update für QuickTime 7.2 verbessert iLife-Zusammenspiel

Apple veröffentlichte letzte Nacht ein weiteres geheimnisvolles Update: Das "Kompatilitätsupdate" für QuickTime 7.2 soll das Zusammenspiel zwischen QuickTime und der iLife-Suite verbessern, so Apple. Detaillierter wird die Kompatibilitätsverbesserung von Apple allerdings nicht ausgeführt.Das 18,1 MB große Update ist über die Softwareaktualisierung erhältlich oder kann auf der mehr·Kommentieren

12.09.07 | 10:42: Endlich

Keyboard Update 1.2 zusammen mit ersten Bluetooth-Tastaturen ausgeliefert

Die von Apple am 10. August veröffentlichte Keyboard Software 1.1 hatte mit diversen Problemen zu kämpfen (wir berichteten hier, hier und mehr·1 Kommentar

12.09.07 | 07:56: Legends of Rock rocken auf Mac und PC

Guitar Hero III kommt

In manch einer japanischen Spielhalle darf man die Plattenteller drehen, am Keyboard klimpern und die E-Gitarre aufheulen lassen. Das letzteres auch gut im Westen und an der Konsole funktioniert, hat Harmonix Music Systems 2005 auf der PlayStation 2 bewiesen. Der Nachfolger erschien auch für die Xbox 360, Computer-Besitzer mussten sich bisher mit einer Emulation, oder dem Open-Source-Spiel ... mehr·Kommentieren

12.09.07 | 07:25: Auch kostenloser SIM-Unlock möglich

iPhoneSIMFree funktioniert auch in Europa (Update)

Aus der Schweiz kommt die Meldung, dass iPhoneSIMFree auch problemlos mit europäischen Mobilfunkanbietern funktioniere. iPhoneSIMFree ist eine rein softwarebasierte Lösung zum Entfernen des SIM-Locks, ist aber kostenpflichtig (wir berichteten). Die Tester konnten das Mobiltelefon nach dem Entsperren problemlos mit dem Anbieter Swisscom benutzen, mit Ausnahme mehr·6 Kommentare

12.09.07 | 07:17: MMORPG-Umsetzung dank Cider

EVE Online kommt für den Mac

Cider und Cedega ermöglichen eine relativ leichte Umsetzung von Windows-Spielen auf Mac- und Linux-Systeme. CCP Games hat nun angekündigt, zusammen mit Transgaming EVE Online für den Mac (nur mit Intel-Prozessor) und Linux zu veröffentlichen. EVE Online ist ein MMORPG (Massive Multiplayer Online Role-Playing Game), in dem die Spieler mit ihren Raumschiffen das Weltall erforschen, gegen ... mehr·Kommentieren

12.09.07 | 07:06: Außerdem: Derzeit keine "iPod touch"-Spiele geplant

Apple gegenüber nativen iPhone-Anwendungen neutral

Immer wieder wird spekuliert, ob Apple in kommenden Updates der Software des iPhone und iPod touch aggressiv gegen Drittanbieter-Software vorgehen könnte. Sony liefert mit der PSP ein gutes Beispiel, wie ein Wettrennen zwischen einer Firma, die Heimentwickler-Software (aber vor allem Raubkopien) nicht auf ihrem System sehen möchte, und diversen Hackern, die immer wieder Sicherheitslücken für ... mehr·1 Kommentar

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €

Mac Life 09.2014

Ausgabe: 9/2014
28.29 MB
4.49 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier