ALLE ANZEIGEN ·

07.01.08 | 15:37: Instant Messenger für Mac OS X

Finale Version von Adium 1.2 erschienen

Kurz vor Weihnachten war der Instant Messenger Adium 1.2 für Mac OS X noch Beta, jetzt liegt er in der finalen Version vor. Zahlreiche neue Funktionen, darunter die Verbesserung der Jabber-Unterstützung, ein besserer Gruppen-Chat und eine verbesserte Verbindungsübersicht, hielten in die neue Adium-Version Einzug.Mit der kostenlosen Software Adium lassen sich Accounts von AIM, MSN, I mehr·Kommentieren

07.01.08 | 11:52: Modernes Märchen

Das Buch, das im Apple-Store entstand

Um professionelles Fotomodell zu werden, war Isobella Jade wohl schon zu klein, bevor sie sich im Apple Store in SoHo, New York die Beine in den Bauch stand. Denn in diesem schrieb sie mangels eigener Wohnung und Computer ihr Buch "Almost 5'4''", das im Selbstverlag erschienen ist und die Geschichte ihrer gescheiterten Existenz erzählt. An den frei zugänglichen Rechnern des Apple Stores ... mehr·Kommentieren

07.01.08 | 11:13: 40 Tasten und 1 Touchscreen für den Couchtisch

Logitech stellt neue Universal-Fernbedienung vor

"Harmony One" heißt die neuste Generation Fernbedienung, die Logitech in diesen Tagen vorstellt. Mit neuem Design, einem farbigen Touchscreen und intuitiver Tastenanordnung will der Hersteller damit die digitale Unterhaltungselektronik deutlich verbessern und die Bedienung verschiedener Geräte für ganze Familie vereinfachen.Wie seine Vorgänger soll auch die "Harmony One" in der Lage sein, ... mehr·Kommentieren

07.01.08 | 10:56: Ende der DRM-Freiheit

EU will einheitlichen Kopierschutz durchsetzen

Das Anliegen der Europäischen Union, einen einheitlichen Binnenmarkt zu schaffen, erreicht nun auch die Kreativbranche: Die EU-Kommissiarin Viviane Reding will die europäische Musik-, Film- und Spieleindustrie stärker gegen Online-Piraterie schützen und kämpft für ein einheitliches "Digital Rights Management" (DRM). Ob neben der Industrie tatsächlich auch die Verbraucher von der ... mehr·Kommentieren

07.01.08 | 10:37: TV-Geräte mit iPod-Dock und mehr

Neue iPod-Produkte von JVC

Computer-Displays mit integriertem iPod-Dock gibt es bereits seit einiger Zeit von ViewSonic. Anlässlich der diesjährigen Computer Electronics Show (CES) in San Francsico hat nun das Unternehmen JVC Flachbild-TV-Geräte mit iPod-Dock vorgestellt. Angepriesen werden die Geräte als der Welt "dünnste LCD-TVs". Die Display-Größen betragen 42 oder 46 Zoll. Über die Preise für den US-amerikanischen ... mehr·Kommentieren

07.01.08 | 10:25: Einsendungen nur noch bis 15. Januar 2008 möglich

Wir wollen Ihre Mac-Story!

Wie sind Sie zum Mac gekommen? Wie die Jungfrau zum Kinde oder war da viel mehr dahinter? Das Online-Magazin macnotes.deund Mac Life veranstalten gemeinsam einen Schreibwettbewerb, bei dem estolle Preise wie Software von Parallels, Taschen von Timbuk2 und Büchervon Galileo Design zu gewinnen gibt. Einsendeschluss aber ist schon der 15. Januar!Schreiben Sie uns Ihre Geschichte, denn für die ... mehr·Kommentieren

07.01.08 | 10:04: Consumer Electronics Show 2008

Gates letzter Auftritt

Nachdem Bill Gates sich für dieses Jahr vorgenommen hatte, komplett von der IT-Bühne abzutreten, absolvierte er nun mit der Keynote zur diesjährigen Consumer Electronics-Show (CES) in Las Vegas seinen letzten öffentlichen Auftritt für das Unternehmen Microsoft. Am Sonntag sprach Gates in diesem Rahmen über die seiner Ansicht nach wichtigsten Entwicklungen für das kommende Jahrzehnt. Hierunter ... mehr·Kommentieren

07.01.08 | 09:53: Über die Unabhängigkeit von Schiedsrichtern

Neuer Get-A-Mac-Werbespot: Referee

Wie unabhängig sind Schiedsrichter? Absolut unabhängig - denkt sich der PC im neuesten Get-A-Mac-Werbespot "Referee" und engagiert deshalb einen Schiedsrichter, um den ungerechten Vergleichen zwischen Windows Vista und Mac OS X Leopard endlich ein Ende zu bereiten.Der geneigte Mac-Nutzer wird wissen, wie der Spot zu Ende geht: Der unabhängige Schiri entscheidet nach eingehender Untersuchung, ... mehr·Kommentieren

07.01.08 | 09:08: Goldman und Needham weiterhin mit Kaufempfehlung

Apples Börsenwerte werden weiter steigen

Nachdem am 26. Dezember die magische 200-US-Dollar-Grenze für eine Apple-Aktie überschritten wurde, brach bald eine Welle der Enttäuschung über Apple-Aktionäre ein: AAPL befand sich schon am 4. Januar wieder im Sinkflug; an jenem Freitag sackte der Börsenkurs um ganze 7,63 Prozent auf 180 US-Dollar ab. Der Grund dafür war allerdings nicht ein dramatisches Ereignis i mehr·Kommentieren

07.01.08 | 03:34: Gutscheine im WiFi Store einlösen

Noch mehr neue Funktionen in der iPhone-Software 1.1.3

Während sich der für das Leck verantwortliche Apple-Mitarbeiter mittlerweile sicher in ein Land ohne Auslieferungsabkommen abgesetzt hat, wird die iPhone-Firmware mit der Version 1.1.3 weiter unter die Lupe genommen.Die Anwendung Google Maps unterstützt nun zukünftig nicht nur virtuelles GPS (Positionsbestimmung basierend auf der Peilung der Mobilfunkmasten), sondern erlaubt auch die ... mehr·Kommentieren

07.01.08 | 02:47: Telefonieren per WiFi

VoIP auf dem iPod touch für knapp 50 Dollar

Apple freut sich über jeden verkauften iPod touch. Und über zufriedene Käufer. Ob sich Apple auch über zufriedene Kunden freut, die das kostenlose WiFi in Apple Stores ausnutzen, um per Internet-Telefonie mit ihrem iPod touch zu telefonieren, darf bezweifelt werden. Ganz sicher gehört VoIP nicht zu den Anwendungen, die Apple im Sinn hatte, als sie die Öffnung ihrer Mobilgeräte für ... mehr·Kommentieren

07.01.08 | 02:35: Vakuum

Mailarchiv verkleinern

Viele Bereiche des Betriebssystems lassen sich mit geeigneten Programmen per Mausklick optimieren. Da bleiben auch die Dateien von Apples Mail-Programm nicht ausgespart. MailFOO führt den Unix-Befehl "Vacuum" aus und berichtet danach, wie viel Speicherplatz eingespart werden konnte. Die gleiche Aufgabe übernimmt VacuumMail - letzteres integriert sich aber in Apples launchd-Dienst, so dass die ... mehr·Kommentieren

07.01.08 | 01:29: Aber: Version 1.3.4beta verfügbar

Audacity für Mac mit wenig Unterstützung

Unter den ohnehin nicht zahlreich vertretenden Audio-Editoren ist Audacity eines der wenigen Freeware-Programme. Die Weiterentwicklung des für mehrere Plattformen verfügbaren Programms ist nun ins Stocken gekommen - es fehlt an aktiven Mac-Entwicklern, welche die Umsetzung auf OS X vornehmen.Zumindest für die Aktualisierung auf Version 1.3.4 hat sich aber noch ein Entwickler im Forum ... mehr·2 Kommentare

06.01.08 | 13:52: Beschiss

David Lynch über Filme auf dem iPhone

"Du denkst du, du hast den Film auf dem Handy gesehen, aber das ist nur Beschiss". Diese Worte des großen Filmregisseurs Davis Lynch ("Der Elefantenmensch", "Twin Peaks", "Lost Highway") beziehen sich eigentlich auf jedes Mobiltelefon. Hinterlegt mit der Musik der iPhone-Werbemusik und einem passenden Abschlussbild aber erhalten sie einen vollkommen neuen Bezug (via fscklog).So geschehen jetzt be mehr·Kommentieren

06.01.08 | 13:29: Abbildung ohne Scrollwheel

Neue Mighty Mouse bald erhältlich?

Das Scrollwheel der Mighty Mouse von Apple ist vielen ansonsten begeisterten Nutzern ein echter Dorn im Auge. Es verschmutzt schnell und neigt dann zur Fehleranfälligkeit. Diese Nutzer dürfte es freuen, dass im deutschen Apple Store neuerdings eine kabellose Mighty Mouse ohne Scrollwheel und mit randlosen Seitentasten zu sehen ist. Was es allerdings damit auf sich hat - Fehler oder neue Maus ... mehr·Kommentieren

06.01.08 | 12:46: Neues Vertriebszuhause gefunden

Hermstedts Hifidelio ersteht wieder auf

Als im Juli letzten Jahres der für seine ISDN-Lösung "Leonardo" bekannte Hersteller Hermstedt Insolvenz beantragen musste, kam damit auch das Aus für das Musikservergeschäft des Unternehmens. Dieses hatte mit der Hifidelio-Produktlinie mehr oder weniger großen Erfolg, der jetzt wieder aufleben soll. Denn die Firma EMM GmbH in Heidelberg unter kaufmännischer Leitung von Hans-Uwe Ebert und ... mehr·Kommentieren

05.01.08 | 16:03: Mittel gegen OSX.RSPlug.A

Neues Programm entfernt Porno-Trojaner

Zugegeben Viren bedrohen Macs relativ wenig. Für einen vor kurzem aufgetauchten Trojaner mit der Bezeichnung "OSX.RSPlug.A" ist nun das passende Programm aufgetaucht, das diesem von betroffenen Systemen entfernt. Der Virus tauchte in Verbindung mit einer Sicherheitslüche in QuickTime auf, die nun bereits wieder geschlossen wurde.Der Software-Entwickler SecureMac stellt das DNSChanger Removal T mehr·Kommentieren

05.01.08 | 14:23: Cinergy Hybrid T USB XS FM

Terratec TV-Tuner mit Radioempfang

In der Apple-Gemeinde gelten Elgatos EyeTV-Produkte als die TV-Lösungen für den Mac. Sie passen nicht nur optisch optimal zum Apple-Rechner, sondern können auch mit einer sehr guten und ordentlichen Software überzeugen. Mitunter gibt es aber natürlich noch andere Hersteller, die ähnlichen Lösungen anbieten.Einer davon ist Terratec. Dieser wertet jetzt mit seinem "Cinergy Hybrid T USB XS ... mehr·Kommentieren

05.01.08 | 13:27: Umstieg leicht gemacht

Fone2Phone bringt alte Mobiltelefon-Daten auf das iPhone

Viele Kunden stehen beim Kauf eines neuen Mobiltelefons vor der Aufgabe die Daten ihres alten Gerätes auf den neuen Begleiter zu kopieren. Je nachdem wie viele Kontakte, Bilder und andere Inhalte sich auf dem alten Gerät befinden, kann das schon etwas nervig und zeitraubend werden. Der Software-Entwickler nova media nahm sich diesen Nachteil zum Anlass und kreierte für das iPhone eine ... mehr·Kommentieren

05.01.08 | 12:46: Do it yourself

iMac: Festplatten- und RAM-Wechsel selbst gemacht

Beim Bestellen eines neuen Apple-Rechners lassen sich als Optionen viele verschiedene Extras wählen. Die so genannten "Build-to-Order"-Zusätze sind meist bei Apple aber merklich teurer, als wenn man sie separat von einem anderen Händler kauft und nachrüstet. Was beim Arbeitsspeicher noch recht einfach ist, dürfte beim Festplattenaustausch schon etwas schwieriger werden, da man das Gerät ... mehr·1 Kommentar

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €

Mac Life 09.2014

Ausgabe: 9/2014
28.29 MB
4.49 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos