WAS LANGE WÄHRT, WIRD ENDLICH UPDATE

Apple veröffentlicht OS X 10.8.3 und Sicherheits-Updates

15.03.13 | 08:06 Uhr - von
(Bild: Apple)

Nach über einem Dutzend Beta-Versionen ist es soweit: Das Update auf 10.8.3 ist veröffentlicht worden. Schwerpunkt des Updates sind Fehlerbereinigungen, es gibt aber auch Verbesserungen, beispielsweise unterstützt Boot Camp nun offiziell Windows 8.

Aufgehoben wird auch die Beschränkung von Boot Camp auf Festplatten mit maximal 2,2 TB. Für große Festplatten und die Installation von Windows 8 musste vorher getrickst werden.

ANZEIGE

Im Mac App Store lassen sich nach dem Update iTunes-Guthabenkarten auch mit der eingebauten Webcam des Macs einlesen, diese Funktion gab es bisher nur in iTunes 11.

Außerdem behebt 10.8.3 Audio-Probleme mit Logic Pro und dem iMac 2011, die Eingabe einer file-URLs führt in Apps nicht mehr zum Absturz. Safari 6.0.3 ist in dem Update enthalten. Die Kompatibilität mit IMAP-Servern in der Notizzettel-App hat Apple verbessert, der Slideshow-Bildschirmschoner berücksichtigt nun auch Fotos in Unterordern, Exchange-Accounts in Mail sollen zuverlässiger arbeiten und das Einloggen in einen Active-Directory-Account nun zügiger ablaufen. Wer noch OS X 10.8.0 oder 10.8.1 benutzt, kann mit dem Combo-Update aktualisieren.

Wie üblich, wurde parallel zum Update für das aktuelle Betriebssystem auch ein Sicherheitsupdate für die Vorgänger-Katze veröffentlicht. Wie schon bei den vorherigen Updates gibt es das Sicherheitsupdate sowohl für Lion (Server) als auch Snow Leopard (Server). Sicherheitslücken werden u.a. im Apache-Webserver, der Unicode-Komponente, der Benutzeridentifizierung, ImageIO, VoiceOver, Nachrichten, PDFKit und dem Software-Update geschlossen. Außerdem wird mit dem Update einmal der Malware-Scan von Apple ausgelöst, der sich meldet, wenn Schadsoftware gefunden wurde.

Für Lion und Mountain Lion verfügbar ist das Update auf Safari 6.0.3, welches ebenfalls diverse schwere Sicherheitslücken schließt.

Mit der Entwicklung von OS X 10.8.3 hat sich Apple ungewöhnlich viel Zeit gelassen für ein Betriebssystem, welches jährlich ein großes Update bekommen. OS X 10.9 wird für dieses Jahr erwartet.

Mehr zu: Lion | Mountain Lion | OS X 10.8.3 | Snow Leopard | Update

Artikel kommentieren

Bild von pat_c

Na endlich!

Bild von Stonal

"Im Mac App Store lassen sich nach dem Update iTunes-Guthabenkarten auch mit der eingebauten Webcam des Macs einlesen, diese Funktion gab es bisher nur in iTunes 11."

Und wie bitte soll das Funktionieren?
Habe Upgedatet, Das Einlösen von Karten geht weiterhin nur durch Freirubbeln und Eingabe der Buchstaben/Zahlen.

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
eins + zwölf =
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

Weitere News

  • Meist gelesen
  • Meistdiskutiert

MAC-FORUM

Re: frage zu word für mac

Re: Quicktime unter Mavericks

Re: Quicktime unter Mavericks

Re: Quicktime unter Mavericks

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €

iPadBIBEL 02.2014

Ausgabe: 2/2014
50 MB
8.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier
Zur Startseite