HINWEIS

Bericht: Apple auf der Suche nach dünneren MacBook-Bauteilen

27.09.12 | 11:25 Uhr - von Eric Schäfer
(Bild: Apple Webseite)

Apple will abnehmen. Obwohl das MacBook Air und das Retina MacBook Pro bereits relativ schlank sind, ist der Hersteller auf der Suche nach dünneren MacBook-Bauteilen, um seine Mobil-Geräte zu verschlanken. Zum Beispiel mit dünneren Lichtleitplatten für die Tastatur. 

Wie Digitimes berichtet, will Apple im kommenden Jahr die Lichtleitplatten für die beleuchteten Tastaturen in seinen MacBook Air- und MacBook Pro-Modellen verschlanken, und zwar von derzeit 0,4 Millimeter auf 0,25 Millimeter.

ANZEIGE

Quellen in Apples Lieferkette sprechen davon, dass der Herstellungsprozess für die Produktion der Lichtleitplatten bereits bis an seine Grenzen optimiert wurde. Nun erhalten jene Zulieferer die Chance, Aufträge für 0,25 mm Lichtleitplatten zu ergattern, die das dazu benötigte Extrusionsverfahren einsetzen.

Derzeit bezieht Apple die Lichtleitplatten vor allem von NJK aus Japan und dem taiwanesischen Unternehmen Global Lighting Technologies, wobei letzteres mit dem Extrusionsverfahren arbeitet.

Der Unterschied von 0,15 Millimeter dürfte vom Anwender kaum wahrgenommen werden, und es ist unwahrscheinlich, dass Apple die Form von MacBook Air und MacBook Pro im kommenden Jahr wesentlich ändern wird. Doch langfristig dürften mehrere dünnere Komponenten den Weg für wesentlich schlankere Geräte bereiten.

Mehr zu: MacBook Air | MacBook Pro

Artikel kommentieren

Bild von BioExorzist

Wie wäre es mal mit dickeren Akku's statt immer dünneren Geräten?

Bild von Buddy

Wieso? Hä?

Es geht nicht um dick, sondern um Effizienz. Also meine Macs hielten im laufe der Jahre immer länger durch. Mein Air werkelt sogar bis zu 8 Stunden ohne Stromanschluss. Hast Du den Eindruck, dass die Geräte kürzere Betriebszeiten haben?

Verstehe ich nicht, Dein Argument.

www.mac-harry.de

Bild von Deni196496

Reichen Dir die rund sechseinhalb Stunden aus dem Pro nicht?

Bild von Schreiber

Wenn die Bauteile dünner werden, kann man dickere Akkus verbauen, gegen länge Akkulaufzeiten gibt es doch nicht einzuwenden, oder?

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
fünfzehn - zwölf =
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

MAC-FORUM

Re: Software vs Hardwareproblem? MBP late 2008: Tempo ...

MBP 5,5 (late 2009): Welches OS X?

Office 365 Word auf OS X 10.9.4

Re: USB3-Hardwarecontroller umprogrammiert? Sicherheit ...

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €

Mac Life 09.2014

Ausgabe: 9/2014
28.29 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos