MEHR ALS DOPPELT SO SCHNELL

Fusion Drive: Video zeigt erste Benchmarks

09.11.12 | 16:06 Uhr - von Justus Zenker

Die aktuelle Generation des Mac mini rüstet Apple auf Wunsch für schlappe 250 Euro mit einem sogenannten Fusion Drive nach. Mit der neuen Option verbindet Apple die Vorteile beider Speichertechnologien: Die Kapazität einer herkömmlichen Festplatte mit der Geschwindigkeit einer SSD. Doch wie schlägt sich das Fusion Drive in der Praxis?

Bisher ist das neue Fusion Drive nur mit einem Mac mini erhältlich. Noch in diesem Monat will Apple jedoch die Auslieferung des neuen iMac starten, der ebenfalls in der teureren Variante mit der Festplattenkombination nachgerüstet werden kann. In einem Video zeigen die Kollegen von TechfastLunch&Dinner wie sich das Fusion Drive gegen eine herkömmliche 5.400-RPM-Festplatte schlägt.

ANZEIGE

Auch Apples Fusion Drive enthält eine Festplatte mit 5.400 Drehungen pro Minute. Zusätzlich verbaut Cupertino jedoch eine SSD mit 128 Gigabyte Speicherkapazität, wie der Systembericht verrät. Ein Blick in Über diesen Mac zeigt hingegen nur ein einzelnes Laufwerk mit einer Kapazität von etwas mehr als einem Terabyte an.

Beim Systemstart war der Mac mini mit Fusion Drive mit 15,7 Sekunden mehr als doppelt so schnell wie sein Gegenstück mit normaler Festplatte. Im Test mit Disk Speed Test kam der normale Mac mini auf nicht mehr als 100MB/s, der mit einem Fusion Drive bestückte Mac mini schaffte hingegen locker über 300MB/s. Auch beim Kopierprozess einer knapp vier Gigabyte großen Datei konnte das Fusion Drive punkten: Etwa 20 Sekunden benötigte die Kombination aus Festplatte und SSD, gut 90 Sekunden die normale Festplatte.

Mehr zu: Fusion Drive | iMac | Mac mini

Artikel kommentieren

Bild von karesake

Also mein Mac Pro startet mit 4x 512GB SSD in nichtmal 6 Sekunden :)

Bild von sunit

Toooooollll!

Wer so viel Geld hat --- ich hole mir in dieser Zeit lieber einen Kaffee.
Btw.: Ich schicke meinen Mac immer in Standby - der startet dann in 2 Sekunden. Und was ich da an Strom mehr brauche, würde ich über den Kauf der SSDs nie reinholen.

Aber Kosten/Nutzenrechung beherrscht nicht jeder. Zum Pralen taugt's aber.

Bild von viva

Ein Kaffee reichte schon lange nicht mehr für die Wartezeit, bis mein Mac mini startbereit war. Zugegeben, ich habe viele Starterweiterungen, aber mein gleich bestücktes Macbook Air war schon betriebsbereit, bevor mich der mini auch nur nach meinem Passwort gefragt hat. Seit dieser Woche ist der neue mini in Betrieb und das Fusion Drive hält sein Versprechen. Superschnelles Aufstarten des Systems und der meistbenutzten Programme. Dafür reichen die 128 GB bequem.

Die beste Zusatzinvestition in Apple-Hardware seit Langem - ich kann es nur weiter empfehlen!

Bild von satkommando

Superdrive viel zu teuer

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
* drei = 18
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

MAC-FORUM

Re: Festplatte muss repariert werden, läßt sich aber n ...

Re: Festplatte muss repariert werden, läßt sich aber n ...

Re: Festplatte muss repariert werden, läßt sich aber n ...

Re: Festplatte muss repariert werden, läßt sich aber n ...

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €

iPhone Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
18.28 MB
5.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos