MAC-BETRIEBSSYSTEM: DAS NEUE OS X 10.7 IM ÜBERBLICK

OS X Lion: Tipps, Tricks und Tutorials rund um das neue Apple-Betriebssystem

20.07.11 | 12:05 Uhr - von

Launchpad, Mission Control, Resume und mehr Multi-Touch: Die Liste der neuen Funktionen in OS X Lion ist von beeindruckender Länge. Die inzwischen achte Mac-OS-X-Inkarnation bringt mehr als 250 neue Funktionen mit sich, überträgt viele Ideen aus Apples iOS auf den Mac und kostet als Upgrade via Mac App Store nur 23,99 Euro*.

Was aber gilt es zu beachten, welche Neuigkeiten bedürfen einer Erklärung und wie holt man das Meiste aus der neuen Mac-OS-X-Version heraus? maclife.de listet in dieser Themenwelt Hintergrundinformationen, Tipps, Tricks und Workshops, die den Umstieg und die Arbeit mit OS X Lion leichter machen.

* = Partnerlink

ANZEIGE

INERTIA/MOMENTUM DEAKTIVIEREN

OS X Lion: Nachlauf beim Scrollen ausschalten

Wie auch auf iPhone und iPad ist das Scrollen in Dokumenten und auf Websites unter OS X Lion mit einem Nachlauf versehen: Das Scrolling endet nicht abrupt, sondern zieht je nach Laufweite und Geschwindigkeit des Wischens auf Maus- oder Trackpadoberfläche mehr oder weniger weit nach. Wen dieses Verhalten stört, ... mehr

EINZELNE APPS VON RESUME AUSSCHLIEßEN

OS X Lion: Resume für einzelne Programme deaktivieren

OS X Lion bietet mit „Resume“ eine neue Funktionalität, die Applikation bei erneutem Starten mit dem zuletzt verlassenen Zustand geöffneter Fenster und bearbeiteter Inhalte den Faden wiederaufnehmen lässt. Wer dies nicht für jedes Programm wünscht, kann mit Tricks einzelne Ausnahmen festlegen. mehr

WENIGER „KLICKIBUNTI“

OS X Lion: „Antworten“-Animation in Mail.app deaktivieren

OS X Lion spendiert der neuen Version von Mail für das Beantworten von E-Mails eine Animation, die das sich dafür öffnende Fenster seitlich versetzt. Durch die Eingabe einer kurzen Befehlszeile im Terminal kann man dieses neue Verhalten der im Fenster-Modus laufenden App wieder ausschalten. mehr

MEHRERE SCHREIBTISCHE, MEHRERE HINTERGRUNDBILDER

OS X Lion: Jedem Space ein eigenes Wallpaper zuweisen

Mit Mission Control feiern die „Spaces“ in OS X Lion ein Comeback als Verwaltung mehrerer virtueller Schreibtische. Wer den Charme eines uniformen Großraumbüros vermeiden möchte, kann sich einfach in den Systemeinstellungen für jeden seiner Teil-Arbeitsplätze einen eigenen Hintergrund aussuchen. mehr

NEUES SPOTLIGHT-FEATURE

OS X Lion: Internet und Wikipedia direkt aus Spotlight heraus durchsuchen

„Search is where it’s at.“ betonte Steve Jobs einst, wie wichtig Suchfunktionen und -vorgänge im Umgang mit dem Web sind. Apples systemweite Suchfunktion Spotlight bietet jetzt am unteren Ende ihrer Ergebnisliste die Optionen, die gesuchten Begriffe auch im Web und auf Wikipedia nachzuschlagen. mehr

VIA TERMINAL.APP: LAUNCHPAD ZURÜCKSETZEN [UPDATE: JETZT AUCH VIA APP MÖGLICH]

OS X Lion: Einträge im Launchpad löschen & Apps neusortieren

Software-Entwickler Loren Segel hat einen Weg gefunden, der zur mehr Ordnung im Launchpad unter OS X Lion verhilft – denn zugepflastert mit Deinstallations-Programmen und Firmware-Updatern sieht das Launchpad mitunter wie eine unaufgeräumte Schreibtisch-Schublade aus. mehr

ANZEIGE

MAILEN WIE „DAMALS“ UNTER SNOW LEOPARD

OS X Lion: Klassisches Layout in Mail.app aktivieren

Manchmal sind es die ganz einfachen Tipps, die für das Seelenwohl sorgen. Wer sich beispielsweise unter OS X Lion nicht mit dem neuen iPad-esquen Layout der Mail-Anwendung anfreunden mag, kann mit nur einem Klick die altgewohnte Ansicht zurück auf den Bildschirm bringen. mehr

REKURSIVE DRESSUR: DEM LÖWEN EIN KUNSTSTÜCK ABGEWÖHNEN

OS X Lion: Fensteranimation deaktivieren

Auch via Twitter lässt sich eine Reihe an Tipps & Tricks rund um OS X Lion finden. Unix-Geek John Siracusa gab dort ein ganz besonders Schmankerl preis: Mit nur einem einfachen Befehl lässt sich Lion die Animation beim Erstellen neuer Fenster abgewöhnen. mehr

VEREINBARUNG VOR DEM LOGINFENSTER EINBLENDEN

OS X Lion: Login-Banner erstellen

Unter OS X Lion lässt sich im Rahmen des Loginvorgangs ein Textdokument einblenden, welches sich auf Wunsch sogar mit Bildern bestücken lässt. Nur wenn der Benutzer auf die Zustimmen-Schaltfläche klickt, kann mit dem Login fortgefahren werden. mehr

APPLES UNIVERSALWAFFE

OS X Lion: Passwort vergessen, Apple-ID zum Zurücksetzen des Kennworts verwenden

Die Apple-ID ist inzwischen zu einer Art Universalschlüssel im Apple-Universum geworden. Eine Apple-ID besteht in der Regel aus einer E-Mail-Adresse und einem Passwort und kann beispielsweise zum Anmelden im Mac App Store und iTunes Store verwendetet werden. Unter Lion dient die Apple-ID auf Wunsch auch als ... mehr

LION-BILDLAUFLEISTE IMMER IM BLICK

OS X Lion: Rollbalken dauerhaft anzeigen

Dezent, grau und nur ganz selten zu sehen: Die Scrollbalken in OS X Lion sind ab sofort ebenso unauffällig wie auf iPhone, iPad und Co. Doch es gibt Situationen, in denen man sich eine deutlichere visuelle Referenz wünscht, beispielsweise beim Schreiben von Texten. mehr

RECHTSCHREIBUNG NICHT MEHR AUTOMATISCH KORRIGIEREN

OS X Lion: Automatische Rechtschreibkorrektur deaktivieren

Viele der mehr als 250 neuen Funktion in OS X Lion haben ihren Ursprung im Smartphone- und Tablet-Betriebssystem iOS. Dazu gehört auch die neue automatische Rechtschreibkorrektur, welche Tippfehler eigenmächtig richtigstellen will. Fluch oder Segen? mehr

VERSTECKEN SPIELEN

OS X Lion: Systemeinstellungen anpassen

Wer sich die Suche nach der gerade relevanten Systemeinstellung verkürzen möchte, kann sich seit OS X Lion die Liste der angezeigten Felder verkürzen. Der Menüpunkt „Anpassen“ erlaubt das Anzeigen oder Verstecken einzelner Einträge im Namen der Übersichtlichkeit. Gelöscht wird hierdurch nichts. mehr

JETZT AUCH AM MAC: JAPANISCHE EMOTICONS

OS X Lion: Emoji-Unterstützung aktivieren

Auch von iOS „zurück zum Mac“ kommt unter OS X Lion die systemweite Unterstützung für Emojis. Die bunten Kleinbilder stehen wie Bildzeichen oder mathematische Symbole als Zeichensatz zum einfachen Einfügen in nahezu beliebige Textfelder zur Verfügung und lassen sich sogar zu Favoriten gruppieren. mehr

SCHREIBTISCH STATT NOPPEN

OS X Lion: Auf alten Dashboard-Stil zurückwechseln

Lego baut gute Spielzeuge. Wer zwischen den Widgets seines Dashboards unter OS X Lion trotzdem lieber die restliche Bildschirmdarstellung statt einer grauen Noppenwand sehen möchte, kann sich der Systemeinstellung für Mission Control bedienen. Dort holt man sich sehr einfach den Schreibtisch zurück. mehr

COPY, PASTE & MOVE!

OS X Lion: Dateien mit der Tastatur verschieben

Als Alternative zum Bewegen von Dateien und Ordnern per Maus ergänzt OS X Lion die bekannten Tastenkürzel für das Kopieren und Einsetzen um die neue Möglichkeit „Objekt hierher bewegen“. CMD+alt+V verschiebt die zuvor mit CMD+C kopierten Dateien ans Ziel, anstatt sie dorthin zu duplizieren. mehr

LION FRISCH INSTALLIEREN

OS X Lion: So erstellen Sie Ihre eigene Installations-DVD

Bis Lion im August für 59 Euro auf einem USB-Stick in den Handel kommt, ist der Mac App Store* die einzige Möglichkeit das neue Betriebssystem zu erwerben. Und offiziell gibt es auch nur die Möglichkeit, ein Upgrade einer bestehenden Snow Leopard Installation auf Lion auszuführen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich ... mehr

GESTE NACH GUSTO

OS X Lion: So aktiviert man erneut die Drei-Finger-Geste aus Snow Leopard

Auf dem Magic Trackpad und den Multi-Touch-Trackpads der MacBooks ließ sich bisher mit drei wischenden Fingern zum Beispiel durch die zuvor und danach im Browser besuchten Seiten blättern. OS X Lion verändert diese gewohnte Gesten-Belegung. Per Systemeinstellung kann man sie aber wiederherstellen. mehr

SŒUR VS LOOOOOOL

OS X Lion: Buchstaben mit Akzent tippen

Zum vereinfachten Tippen einiger Sonderzeichen stellt OS X Lion jetzt ganz in der Manier der virtuellen Tastatur von iOS eine neue Funktion zur Verfügung. Bei längerem Halten ausgewählter Buchstaben-Tasten, erscheint ein Einblendmenü, das eine Auswahl per Mausklick oder Ordnungszahl anbietet. mehr

VIA MODIFIER-TASTE ODER TERMINAL-BEFEHL

OS X Lion: Den Library-Ordner des aktuellen Benutzers wieder sichtbar machen

OS X Lion versteckt einige Funktionen und Ordner vor dem Anwender. Für fortgeschrittene User ist es allerdings kein Problem, den künstlichen „Vandalismus-Schutzwall“ zu umgehen: Um beispielsweise den Library-Ordner des aktuell angemeldeten Benutzers wieder sichtbar zu machen, können zwei einfache Wege beschritten ... mehr

DIE LOKALE DROPBOX-ALTERNATIVE

OS X Lion: AirDrop - welche Macs sind kompatibel?

AirDrop gehört zu den mehr als 250 neuen Funktionen in OS X Lion* und ermöglicht den konfigurationsfreien drahtlosen Austausch von Dateien zwischen mehreren Macs. Der entsprechende Menüeintrag findet sich im Finder unter Gehe zu -> AirDrop, alternativ lässt sich das Tastenkürzel [Shift]+[cmd]+[R] zum Aufruf des ... mehr

MAC OS X LION DOWNLOAD EIN WEITERES MAL STARTEN

OS X Lion: So lädt man das Installationsprogramm erneut aus dem Mac App Store

Sollten Sie bereits auf Lion* aktualisiert haben und das Installationsprogramm trotzdem erneut herunterladen wollen, beispielsweise um eine Installations-DVD zu erstellen, klicken Sie einfach auf die Purchased-Schaltfläche im Mac App Store. Halten Sie nun die [alt]-Taste gedrückt, klicken Sie auf die Lion-App in ... mehr

LION-INSTALLATIONSPROGRAMM ALS KOPIE SICHERN

OS X Lion: Backup des Installers erstellen

OS X Lion wird über den Mac App Store gekauft* und geladen. Ist der Downloadvorgang und die Installation abgeschlossen, wird das Installationsprogramm automatisch gelöscht – das ist vor allem dann unpraktisch, wenn es mehrere Macs auf OS X Lion zu aktualisieren gilt. Der automatischen Löschung des mehreren GB ... mehr

WIE LANGE BENÖTIGT DER DOWNLOAD AUS DEM MAC APP STORE?

OS X Lion: Download-Fortschritt anzeigen lassen

Wer das Upgrade auf OS X Lion* über den App Store kauft, stellt sich beim Download des rund 3,5 GB großen Installationsprogramms schnell die Frage „Wie lange läuft der Download denn noch?“. Doch wo genau versteckt sich diese Information? mehr

RÜCKKEHR DES MEDIA CENTERS

OS X Lion: So installieren Sie Front Row unter Lion

Mit Front Row bietet Apple ein per Apple Remote zu bedienendes Media Center unter Mac OS X an. Besser gesagt bot, denn unter OS X Lion ist Front Row dem sprichwörtliche Rotstift zum Opfer gefallen. Einem findigen Entwickler ist es jedoch gelungen, Front Row von einer bestehenden Snow-Leopard-Installation auf Lion ... mehr

DIE PRIVATSPHÄRE SCHÜTZEN

OS X Lion: Ortungsdienste & Diagnosedaten deaktivieren

Während die einen ihre Daten freizügig auf Facebook & Co. mit Freunden und dem Rest der Welt teilen, sind andere Internetnutzer in dieser Hinsicht etwas vorsichtiger. Auch OS X Lion sammelt gewisse Daten zum Zwecke von „Produktverbesserung und Support“. Zudem können bestimmte Programme auf den aktuellen ... mehr

STROM UND PLATZ SPAREN LEICHTGEMACHT

OS X Lion: MacBook-Display deaktivieren

Apples MacBook-Serie eignet sich optimal für die Arbeit am heimischen Schreibtisch. Zusätzlichen Komfort bietet ein größerer Monitor sowie Tastatur und Maus oder Magic Trackpad. Das MacBook-eigene Display kann in dem Fall aus Platz- und Stromspar-Gründen deaktiviert werden. Unter OS X Lion ist dies besonders einfach. mehr

INTELLIGENTES ZOOMEN UND MEHR

OS X Lion: Neue Gesten für die Magic Mouse

Vor allem den Besitzern eines MacBooks sowie all denjenigen, die ihren Mac per Magic Trackpad steuern, will Apple das neue OS X Lion mit einem ganzen Satz neuer Gesten schmackhaft machen. Doch auch das das dritte Multitouch-Gerät im Bunde, die Magic Mouse, bekommt unter 10.7 neue Funktionen spendiert. mehr

PODCAST MARKE EIGENBAU

OS X Lion: Text als Audio-Datei in iTunes speichern

Die Systemstimmen in OS X Lion hat Apple, der Kooperation mit Nuance sei Dank, deutlich verbessert. Auch die deutschen Stimmen Anna, Steffi und Yannick klingen ansprechend, wenn auch nicht vollends natürlich. Online-Nachrichten, PDFs und andere Texte lassen sich somit unter Lion recht passabel vorlesen, besser ... mehr

IOS-ANWENDER MIT HEIMVORTEIL

OS X Lion: Programme sortieren und Ordner anlegen im Launchpad

Wer bereits einen iPod touch, ein iPhone oder ein iPad besitzt, kennt das Procedere in etwa: Um Apps auf dem Launchpad neu zu sortieren, müssen lediglich die Icons neusortiert werden – unter OS X Lion muss hierfür nichtmal ein besonderer Modus aktiv sein. mehr

FENSTER BEIM BEENDEN UND ERNEUTEN ÖFFNEN VON PROGRAMMEN NICHT WIEDERHERSTELLEN

OS X Lion: Resume deaktivieren

Eine der mehr als 250 neuen OS-X-Lion-Funktionen hört auf den Namen Resume. Dank Resume merkt sich das Betriebssystem, wo und welche Dokumente beim Schließen einer Anwendung auf dem Bildschirm angezeigt wurden – beim erneuten Öffnen der Anwendung kann dann nahtlos weitergearbeitet werden. mehr

FENSTERGRÖßE MIT FIXEM SEITENVERHÄLTNIS ÄNDERN

OS X Lion: Seitenverhältnis beim Ändern der Fenstergröße beibehalten

Fenster lassen sich unter OS X Lion ganz wie unter Windows in der Größe ändern, zum Anpassen der Fenstergröße lassen sich diese nun an jeder Ecke mit dem Mauszeiger zurechtziehen. Wer beim Ändern der Größe das Seitenverhältnis beibehalten will, muss lediglich während der Anpassung der Fenstergröße die ... mehr

PUNKTE UNTER PROGRAMMEN IM DOCK DEAKTIVIEREN

OS X Lion: Anzeige für geöffnete Programme im Dock ausschalten

Geöffnete Programme werden in der OS-X-Voreinstellung mit einem leuchtenden Punkt unterlegt. Wem der kleine Indikator missfällt, darf diesen unter OS X Lion ausschalten.Starten Sie hierzu die Systemeinstellungen und öffnen Sie den Eintrag Dock. Entfernen Sie dann den Haken vor Anzeige für geöffnete Programme ... mehr

ANNA, STEFFI UND YANNICK

OS X Lion: Kostenlos deutsche Systemstimmen installieren

Um die beim Lion-Download anfallende Datenmenge möglichst gering zu halten, sind nicht alle Installationsoptionen von Haus aus enthalten. Wer etwa die erstmals in OS X Lion verfügbaren deutschen Systemstimmen installieren will, muss diese separat laden. mehr

SCROLL REVERSER FÜR WELTENWANDLER

OS-X-Lion-Scrollverhalten unter Mac OS X 10.6 Snow Leopard verwenden

Lion stellt das Scrollverhalten von Maus und Trackpad auf den Kopf: Inhalte bewegen sich in der Voreinstellung natürlicher, denn gescrollt wird in die Richtung, in der sich der Finger bewegt – ganz so, wie bereits von iPad & Co. gewohnt. Wessen Mac-Bestand noch nicht vollständig auf OS X Lion aktualisiert wurde, ... mehr

SCROLLRICHTUNG: NATÜRLICH?

OS X Lion: So ändern Sie die Scrollrichtung

Lion stellt einiges auf den Kopf, so beispielsweise auch die Richtung, in welche Websites und Dokumente gescrollt werden. Wer das aus vorangegangenen Mac-OS-X-Versionen bekannte Scrollverhalten wieder herstellen will, findet die entsprechende Option in den Systemeinstellungen. mehr

NEUER ANSTRICH, VERBESSERTE SUCHE, KONVERSATIONEN UND MEHR

OS X Lion: Das bringt das neue Apple Mail 5

Weniger Aqua und mehr iOS lautet ab sofort auch die Devise in Apples hauseigenem Mail-Programm. Zudem verfügt Mail.app nun über die vom iPad bekannte Spaltenansicht sowie über eine deutlich verbesserte Darstellung vollständiger Konversationen. Auch die Suche wurde, ähnlich der System-weiten Spotlight-Suche, ... mehr

ICHAT MACHT AUF CHAX

OS X Lion: iChat beherrscht neue Tricks

Unter den Lion vorangegangenen OS-X-Versionen war Chax stehts ein beliebtes Plug-in unter iChat-Anwendern. Unter anderem konnten dank Chax verschiedene Kontaktlisten in einer einzelnen Liste zusammengefasst angezeigt werden. In der neuen Version 6 kann Apples Chat-Programm dies von Haus aus. Ein weiteres kleines ... mehr

VOM IPAD ZU MAC OS X

OS X Lion: Das neue Adressbuch im Überblick

Unter OS X Lion sieht das Adressbuch fast wie ein echtes Adressbuch aus: Hübsch gebunden, mit virtuellen Seiten und Lesezeichen. Weitere optische Verbesserungen sind unter anderem die Anzeige der iChat-Verfügbarkeit sowie die Darstellung des passenden Gesichts aus iPhoto. Da FaceTime nun auch fester Bestandteil ... mehr

SPEICHERN WAR GESTERN

OS X Lion: So funktionieren Auto Save, Versions und Resume

Mit neuen Gesten, Mission Control und Launchpad hat Apple in OS X viele praktische Funktionen verbaut. Auch App-spezifische Neuerungen sind mit OS X 10.7 hinzugekommen, beispielsweise der Vollbildmodus. Ein weiterer Schritt, um den Arbeitsfluss zu vereinfachen und sogar sicherer zu gestalten ist die in Mac OS X ... mehr

MEHR MULTI-TOUCH FÜR MACS

OS X Lion: Das sind die neuen Trackpad-Gesten

Eine der „magischen“ Eigenschaften des iPads ist dessen Bedienung, die auf den Einsatz mehrerer Finger zur gleichen Zeit hin optimiert ist. Doch auch mit dem Magic Trackpad, der Magic Mouse und allen aktuellen MacBooks lässt sich die Gestenzauberei bestaunen: Mit OS X Lion führt Apple neue Gesten für den Mac ein, ... mehr

OS X 10.7 BRINGT DEN HOMESCREEN AUF DEN MAC

OS X Lion: iOS-Feeling auf dem Mac mit Launchpad

OS X Lion enthält eine gehörige Prise iOS – ein prominentes Beispiel hierfür ist beispielsweise das neue Launchpad. Dank dieser Anwendung werden alle installierten Apps übersichtlich dargestellt, ganz so wie bereits von iPhone und iPad gewohnt. Gleich dem Vorbild sind auch verschiedene „Homescreens“ sowie Ordner ... mehr

„EXPOSÉ 2.0“

OS X Lion: Was genau ist Mission Control?

Ein neuer Name, ein paar neue Funktionen und fertig ist ein weiterer präsentationsfähiger Meilenstein für OS X Lion. Doch tatsächlich handelt es sich bei Mission Control um eine wirkliche Verbesserung gegenüber der bisher als Exposé bekannten Funktion. Zudem integriert Apple das Konzept mehrerer Schreibtische, ... mehr

VOLLE KONZENTRATION

OS X Lion: Der neue Vollbild-Modus für Apps im Überblick

Oft wird geschimpft, dass sich Microsoft von Apple hat „inspirieren“ lassen. Als Beweise für solche Vorwürfe werden unter anderem die neue Dock-ähnliche Symbolliste in Windows 7 oder die RSS-Ansicht im Internet Explorer angeführt. Dass aber auch so manch eine Windows-Funktion durchaus sinnvoll sein kann, zeigt ... mehr

NEUE OPTIK, NEUE SUCHE UND VIELE KLEINE VERBESSERUNGEN

OS X Lion: Der überarbeitete Finder in Wort und Bild

Mit der neuen OS-X-Version (hier im Mac App Store zu finden*) nimmt sich Apple auch endlich dem in die Jahre gekommenen Finder an. Gleich der generellen Optik der neuen Betriebssystemversion, fällt auch der Finder vor allem durch weniger Farbe ins Auge. Doch auch unter der Haube wurde Apples Dateimanager ... mehr

WENIGER AQUA, MEHR IOS

OS X Lion: Die neue Benutzeroberfläche im Überblick

„Eine der Designziele war es, dass man es abschlecken möchte“ – so präsentierte Steve Jobs Anno 2000 eine der Hauptneuerungen von Mac OS X, die kunterbunte Benutzeroberfläche Aqua. Viel Durchsichtigkeit, Spiegelungen und vor allem klebrig-süße Tröpfchen zur Steuerung des Programmfensters sprangen dem Betrachter ... mehr

APPLES RAUBKATZEN IM ÜBERBLICK

OS X Lion: Die Evolution von Mac OS X im Schnelldurchlauf

Rund ein Jahrzehnt hat Mac OS X auf dem sprichwörtlichen (Katzen-)Buckel, so ziemlich jeder feline Raubtiername stand bereits schnurrend im Dienste Apples. Mac Life zeichnet anlässlich der Veröffentlichung von Lion* die Evolution von Mac OS X im Schnelldurchlauf nach: Wann setzte welche Raubkatze zum Sprung an, ... mehr

VON SNOW LEOPARD ZU LION

OS X Lion: So bereiten Sie ihren Mac optimal für das Upgrade vor

„Never touch a running system“ – „Verändere nie ein funktionierendes System“ lautet eine der Maximen in der Welt der Bits & Bytes. Doch wir sind ehrlich: Den Vorzügen des jüngsten OS-X-Sprosses in der Version 10.7 (OS X Lion im Mac App Store*) kann man nur schwer widerstehen – nicht zuletzt aufgrund des äußerst ... mehr

UPGRADE AUF UMWEGEN

OS X Lion: So funktioniert das Upgrade von Mac OS X 10.5 „Leopard“

Voraussetzung zum Upgrade auf OS X Lion ist eine bereits installierte Snow-Leopard-Version. Diese muss mindestens die Versionsnummer 10.6.8 tragen, damit das Lion-Upgrade über den Mac App Store geladen und installiert werden kann. Doch wie muss man vorgehen, wenn man noch das Vor-Vorgänger-Betriebssystem Leopard ... mehr

Zurück zu den Themenwelten

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

MAC-FORUM

Re: Technikfrage: Ext Festplatte wird regelmäßig ausge ...

Re: Von Mavericks zu Snow Leopard

Re: Weck von Mavericks

Re: Von Mavericks zu Snow Leopard

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €

iPadBIBEL 02.2014

Ausgabe: 2/2014
50 MB
8.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier
Zur Startseite