FÜR ANSCHLUSS IST GESORGT

CES 2012: LaCie zeigt Thunderbolt-Hub mit eSATA-Schnittstelle

09.01.12 | 11:08 Uhr - von Eric Schäfer
(Bild: CNET)

Auf der morgen beginnenden CES (Consumer Electronics Show) in Las Vegas wird LaCie eine Möglichkeit anbieten, externe eSATA-Festplatten mit einem Thunderbolt-fähigen Mac zu verbinden. Mit diesem Hub steht einem Computer-Upgrade nichts im Wege. 

Mit der so genannten eSATA Hub Thunderbolt Series zeigt LaCie den ersten Thunderbolt-Hub mit eSATA-Schnittstelle. Mit dieser Lösung kann ein Computer mit Thunderbolt-Anschluss externe eSATA-Festplatten nutzen.

ANZEIGE

Der eSATA Hub von LaCie hat die Größe einer tragbaren externen Festplatte und besitzt zwei Thunderbolt- sowie zwei eSATA-Anschlüsse. So kann der Anwender bis zu zwei eSATA-Festplatten an den Hub anbinden, die dann mit dem Computer über den Thunderbolt-Anschluss arbeiten.

Über den zweiten zur Verfügung stehenden Thunderbolt-Anschluss ließen sich weitere Thunderbolt-Geräte anschließen, sogar zusätzliche Hubs, falls mehrere eSATA Festplatten betrieben werden sollen. Mit einer Geschwindigkeit von 6Gbps sind eSATA-Platten genauso schnell wie interne Festplatten.

Diese Festplatten dürften zudem günstiger als Thunderbolt-Speichermedien derselben Kapazität sein. Und wer bislang eSATA-Platten genutzt hat, kann nun gefahrlos auf einen Computer mit Thunderbolt-Anschluss upgraden, ohne eine neue Platte kaufen zu müssen.

Der andere Weg, also Thunderbolt-Speichermedien über eSATA an einen Computer anzuschließen, ist allerdings nicht möglich. Auch USB 3.0 wird nicht unterstützt. LaCie eSATA Hub Thunderbolt Series wird noch im dem ersten Quartal 2012 erhältlich sein, Preise stehen noch nicht fest.

Artikel kommentieren

Bild von Gast

Interessanter finde ich an dieser Stelle eher den Thunderbolt Hub von Belkin, der mit 299$ zwar ein wenig zu teuer ist, aber der Schritt zum TB Hub schonmal getan ist.
Der Hub bietet mehr Schnittstellen: Thunderbolt In & Out, 3x USB (leider 2.0), Netzwerk, Firewire, HDMI, Sound In & Out.

Angekündigt wurde er für September 2012, allerdings glaube ich da noch nicht so dran.

Bild von Gast

Und warum ist das dann interessant, wenn
a) viel zu teuer
b) nur USB 2.0
c) erst Ende des Jahres - wenn überhaupt - verfügbar?

Also garnicht interessant - vor allem wegen des Preises!

Bild von Gast

Interessant an der Stelle, dass bereits an einfachen Docks auch von anderen Herstellern entwickelt wird, als der Standardhersteller LaCie.

Zudem ändern sich noch solche angekündigten Preise, da oft doch mehr Material etc eingespart wird als bei dem vorgstellten Prototypen.

Bild von Gast

USB 3 ist nicht der 'King der Zuverlässigkeit'

Bild von Gast

Mir würde schon ein einfacher 1:2 TB Hub reichen. Einfach TB von meinem 21,5" iMac mit Hub verbinden, damit ich daran sowohl mein 23" CinemaDisplay über MiniDVI und ein Pegasus TB RAID System anschliessen kann. HDMI, zuästzliche USB, Netzwerk etc brauche ich nicht. Das wäre wirklich klasse!

Bild von Gast

Interessant wäre dann, ob man auch von der über den Hub angeschlossenen Festplatte booten kann...

Bild von Gast

Ja, das ist möglich. Festplatten, die über Sata/eSata mit Thunderbolt angeschlossen sind, sind bootfähig.

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
sieben * = 35
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

MAC-FORUM

Re: Novamedia Disk Supressor

Novamedia Disk Supressor

Re: Software vs Hardwareproblem? MBP late 2008: Tempo ...

Re: internes Laufwerk iMac Mitte 2011 Probleme

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos