ES GEHT DOCH!

"Green IT": Greenpeace lobt Apple, bestraft HP, Lenovo und Dell

02.07.09 | 12:25 Uhr - von Eric Schäfer
Ein Lob für Apple gab es jetzt von Greenpeace, was in der Vergangenheit nicht allzu häufig vorkam.
Im "Guide for Greener Electronics" veröffentlicht Greenpeace regelmäßig eine Rangfolge der großen High-Tech Unternehmen. Im aktuellen Update dieser Liste wird Apple besonders hervorgehoben, da es dem Hersteller gelungen ist, seine neuen Computerlinien praktisch frei von PVC und BFR (Polyeterephthalate) zu fertigen. Apple habe damit bewiesen, dass es sowohl technisch als auch beschaffungstechnisch möglich ist, Alternativen zu diesen gefährlichen Substanzen zu finden. PVC und BFR haben langfristige schädliche Auswirkung auf Menschen und Tiere in Asien und Afrika, wo die Schadstoffe im Rahmen der Entsorgung in großen Mengen anfallen.
Sehr stark kritisierte Greenpeace jene Hersteller, die in Microsofts "Laptop-Hunter"-Spots die billige Alternative zu Apple bildeten: HP, Lenovo und Dell. Wobei HP, laut Greenpeace, noch weniger als seine Mitbewerber in der Lage oder willens zu sein scheint, überhaupt Computer ohne PVC und BFR auf den Markt zu bringen.
Es sei lächerlich, dass Unternehmen wie Dell Apples Werbeslogan anfechten, obwohl Apple seine Wettbewerber beim stufenweisen Abbau umweltschädlicher Stoffe deutlich in den Schatten stelle, behauptet Greenpeace. Die Umweltschützer fordern die anderen Hersteller auf, sich erst einmal darauf zu konzentrieren, es Apple gleichzutun. 

Artikel kommentieren

Bild von thekryz

Nintendo ganz hinten o.O Ouch :x

Bild von Hanryo

Es ist natürlich toll, wenn sich Apple verbessert und dabei auch namentlich erwähnt wird.
Jedoch sind Apples Produkte in Summe alles andere als 'grün', wie vom Unternehmen dargestellt,
sondern sind leider nach wie vor im roten Bereich angesiedelt.

Es ist wohl noch ein langer und mühevoller Weg.

Bild von alpha111

Schon amüsant zu sehen, dass Apple immernoch im roten Bereich liegt. Wo sie doch bei jeder Produktvorstellung lang und breit erklären wie grün und umweltfreundlich ihre Produkte doch sind...

Bild von iTool

Im Gegensatz zu den anderen geht es bei Apple aufwärts in Richtung Grün, und nicht abwärts in Richtung Rot.

Bild von mrnebu

ich will high tech scheiss da gibts keinen platz für greenpeace!!!

Bild von iTool

Was für eine gehaltvolle Aussage, ( Pöbel woanders rum).

Bild von mrnebu

ich pöbel nicht, sonst wär keiner von uns hier :D

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
- fünf = eins
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

MAC-FORUM

Re: Novamedia Disk Supressor

Re: Software vs Hardwareproblem? MBP late 2008: Tempo ...

Re: Software vs Hardwareproblem? MBP late 2008: Tempo ...

Re: Software vs Hardwareproblem? MBP late 2008: Tempo ...

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos