INFO UMGESTALTET

iOS 6.1 gestaltet das Finden von Passbook-Apps einfacher

29.01.13 | 11:28 Uhr - von
(Bild: Apple)

Mit der Aktualisierung auf iOS 6.1 hat Apple wie berichtet auch ein wenig an der eigenen App Passbook gefeilt. Nach dem Update gestaltet sich das Finden von Passbook-Apps viel einfacher und Apple hat die Beschreibung, was Passbook überhaupt kann, in der App verbessert.

ANZEIGE


Nach der Aktualisierung auf iOS 6.1 wird man in der App von einem kurzen Informationstext begrüßt. Die deutsche Übersetzung der Willkommens-Nachricht hinkt aber noch ein wenig:

„Passbook ist die einfachste Art, alle Pässe an einem Platz zu haben. Mit Passbook befinden sich alle Bord-, Kino-, Geschenk- und Kundenkarten sowie Gutscheine etc. an einem Platz. Und sie werden immer genau dann, wenn sie benötigt werden, im Speerbildschirm angezeigt. Weitere Pässe können über Apps, E-Mails sowie die Websites teilnehmender Fluggesellschaften, Kinos, Geschäfte etc. hinzugefügt werden.“

 

Der Klick auf den Info-Text öffnen dann die Übersichtsseite für Anwendungen, die im App Store Passbook unterstützen.

Mehr zu: iOS 6 | iPad 4 | iPad mini | iPhone | iPhone 3GS | iPhone 4 | iPhone 4S

Artikel kommentieren

Bild von Gutzi

Irgendwie entgeht mir der Nutzen der App trotzdem. Ohne irgendwas herunter zu laden kann die App scheinbar garnichts, lade ich eine App für Passbook runter, dann habe ich auch eine zusätzliche App auf meinem iDevice, diese wird also nicht in Passbook integriert, Wozu brauche ich dann also noch Passbook?

Bild von Alex-K

Naja, ich habe mir auf dem iPad über die App eines Kinobetreibers Tickets gekauft. Hier wurde ich gefragt, ob ich die Karten dann in Passboock ablegen möchte.
Auf dem iPhone hatte ich die Kino-App nicht drauf - konnte dann aber per Passbook auf die Tickets zugreifen.
Ob es vielleicht auch möglich ist am Desktop-Rechner auf normalen Webseiten Tickets über seine iCloud-Mailadresse an Passbook zu senden weiß ich nicht, aber das wäre eine feine Sache. Schnell am Computer Flugtockets, Hotelreservierungen oder Theaterkarten gekauft und schwups hat man sie auf seinem iPhone zur Vorlage.

Bild von McGUG

Für mich viel wichtiger als Passbook: 6.1 ist da und ich bin wieder glücklich. Unter 6.01 hatte ich keinerlei WLAN Probleme mi dem iPhone 5, mit 6.02 ging es dann leider los. Langsam, häufige Verbindungsabbrüche. Hoffnung lag bei 6.1 und siehe da...es flutscht wieder perfekt. Hatte Sorge, dass ich diesmal einfach Pech mit meinem iPhone 5 hatte. Mit dem Umtausch aber gewartet, da Apple bis jetzt mich nie enttäuschte. Aber Zweifel hatte ich, da es keinerlei Infos über eine Verbesserung mit 6.1 gab, auch de Support schwieg sich aus. Yes!

Bild von iShaft

Da spricht mir jemand aus der Seele. Das lässt hoffen! Ich werde es am Samstag mal in aller Ruhe schön aus dem Wartungsmodus aufspielen. Freu mich schon...

Bild von Amnesietheater

Welcher Kinobetreiber bietet denn bereits seine Karten per Passbook an?

Bild von Alex-K

Kinopolis.

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
17 - = sieben
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

IPOD-FORUM

iTunes nutzt nach Neustart das falsche Verzeichnis

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos