KEINE LUST AUF KOMPROMISSE

„Mapgate“: Neue Maps-App eine Reaktion auf Streit mit Google um Navi-Funktionen?

27.09.12 | 11:53 Uhr - von

Keine Lust auf Kompromisse hatte Apple einem Bericht von All Things D zufolge, was die Kooperation mit Google und einer Navigationsfunktion anging. Das Resultat kennen wir, Apple wechselte mit iOS 6 kurzerhand von Google Maps zum eigenen Kartenmaterial. Im Falle vom „Mapgate“ rund um die neue Maps-App scheint ein handfester Streit mit dem ehemaligen Partner vorangegangen zu sein - Google stellte Forderungen, die Apple nicht bereit war einzugehen.

Streitpunkt soll laut einem Bericht von All Things D die Benachteiligung gewesen sein, die Apple aufgrund von fehlender Sprachausgabe für eine Navigationsfunktion mit den Google Maps sah. Google selbst verwendet Spracherkennung und Sprachausgabe auch für Navigationszwecke im Android-Betriebssystem, kostenlos für alle Nutzer.

ANZEIGE

All Things D berichtet nun, dass Google Apple nur im Gegenzug zu weiteren App-Integrationen eine Navigationsfunktion mit Sprachausgabe anbieten wollte. Im Gespräch sollen beispielsweise Google Latitude und ein Branding der Apps gewesen sein. Die Verhandlungen führten zum Bruch, sodass Apple kurzerhand auf die eigene Lösung zurückgriff.

Mehr zu: Android | Google | iOS 6 | Maps

Artikel kommentieren

Bild von BioExorzist

Damit ist Apple's Schritt für die eigene Karten.app schon nachvollziehbarer ;)

Bild von saperlot

Ich finde, trotz der schwächeren Map Daten, der wechsel hat sich auf lange Zeit gelohnt. Die Navi Funktion sieht schon geil aus. Schwächen hab ich nur in den Foto Daten gefunden, wobei es auch Stellen gibt, welche aktueller als google Maps sind. Wieso sind aber die Nahaufnahmen schwarz weiss? Ich nehme nicht an, dass die die Fotos ohne Farbe aufgenommen haben.

Bild von MichaelK

Langsam wird mir das zu blöde mit dieser Gate-isierung.

Bild von sedl

Geht mir ähnlich das ganze Gateisieren ist ja schon als Gateisierungsgate zusehen ;-))

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
zwölf + = 21
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

IPOD-FORUM

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €

iPadBIBEL 02.2014

Ausgabe: 2/2014
50 MB
8.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier
Zur Startseite