AUF JEDEN FALL EIN IPHONE

iPhone 5 oder "Das neue iPhone"?

05.09.12 | 05:07 Uhr - von

Da ist sich TechCrunch ganz sicher: Das neue iPhone wird nicht iPhone 5 heißen, sondern "The new iPhone" - als Beweis wird ein Foto eines niederländischen Apple-News-Blog präsentiert, auf dem eine Frau die angebliche Verpackung hochhält.

Ein allerdings noch nicht etabliertes iPhone-Blog, welches noch nicht lange existiert und gerade 27 Fans auf Facebook hat. Das ausgerechnet ein neues, niederländisches Blog an solche Informationen kommen soll, wirft Fragen auf. Solche Informationen tauchen sonst eigentlich nur auf Websites wie 9to5Mac auf, auch die Vietnamesen von Tinthe kommen immer wieder vorab an Hardware heran.

ANZEIGE

Wie TechCrunch-Leser aber schnell festgestellt haben, stimmt etwas mit dem Bild nicht: Auf der Verpackung des neuen iPhones ist die YouTube-App zu sehen. Da iOS 6 so kurz vor der Fertigstellung steht, ist es eher unwahrscheinlich, dass Apple das neue iPhone noch für ein paar Wochen mit iOS 5 ausliefern wird. Daher müsste die Verpackung des Geräts auch iOS 6 zeigen.

Das Apple die Zahl einfach weglassen könnte, wurde schon nach der Vorstellung des neuen iPads vermutet. Einfacher wird die Identifizierung der Hardware dadurch allerdings nicht: iPad (3. Generation) oder "Das neue iPad" ist länger als iPad 3. Da Apple weiter drei iPhone-Generationen im Angebot behalten dürfte, würden Händler sicher die "5" bevorzugen. Irgendwann dürfte die Zahl aber ohnehin Geschichte sein, sonst veröffentlicht Apple noch ein iPhone 11GS.

Mehr zu: TechCrunch

Artikel kommentieren

Bild von iMarc CH

Die Einladung mit der grossen 12, die als 5 gespiegelt wird, lässt aber anderes vermuten...

Bild von Magios242

Ich glaube die arme Frau wird ihren Arbeitsplatz verlieren da sie sich so mit auf dem Bild ist.
Ich denke da nur an die Richtlinien von Apple. Vorausgesetzt das Bild ist echt.

Bild von Alex-K

Das ist natürlich eine Schauspielerin, die von Apple bezahlt wurde, um die Gerüchteküche weiter anzukurbeln. Sonst hätten die ganzen Klatsch-, äh Entschuldigung, ich meine natürlich Tech-News-Portale nichts mehr zu berichten.

Bild von OliverK

Hallo, es gibt immer noch Leute, die sich an der Ziffer "5" beim neuen IPhone stören, weil es nach ihrer Meinung ein 6er sein müsste???? Wer nicht bis 10 Zählen kann, der ist zu bedauern, weil es rechnerisch ein "7"er sein müsste!!! Es ist OFFIZIELL ein IPHONE 5 !!!!

LG

Bild von InQontrol82

Offensichtlich kannst du nicht bis 10 zählen, denn nach iPhone, iPhone 3G, iPhone 3GS, iPhone 4 und IPhone 4S ist und bleibt das neue iPhone nunmal die 6te Generation!!! Der Name iPhone 5 würde somit überhaupt keinen Sinn machen. Zu jedem neuen iPhone ist auch ein neues iOS erschienen und dort sind wir logischerweise auch bei 6 angelangt...

Nur weil Schatten der 12 eine 5 darstellt, heißt das noch gar nix. Das kann auch nur eine scherzhafte Anspielung seitens Apple sein, da alle ein iPhone 5 erwarten! Wir werden es sehen...

Aber freu dich ruhig weiter auf die 7te Generation names iPhone 5 mit iOS 6 - LOL!

Bild von sedl

Stimmt iPhone 5macht keinen Sinn und ist vollkommen logisch. Es hat natürlich viel mehr Sinn und ist völlig logisch das iPhone der fünften Generation iPhone 4s zu nennen.

Bild von sedl

Oh man zu schnell geklickt hier also nochmals richtig:

Stimmt iPhone 5 macht keinen Sinn und ist vollkommen unlogisch. Es hat natürlich viel mehr Sinn und ist völlig logisch das iPhone der fünften Generation iPhone 4s zu nennen.

Bild von Alex-K

Schon mal mitbekommen, dass es bei Software auch Sub-Versionen gibt? Siehe Osx 10.6.7, dann 10.6.8 bevor es dann 10.7 gab.
Und nach dem iPhone 3 kam auch ein etwas schnelleres 3s, ohne optische Veränderungen. Nach dem iPhone 4, welches ein neues Design bekam, kam das 4s, welches optisch auch unverändert war und nur geringe technische Updates enthielt.
Nun kommt das iPhone 5, was optisch wieder verändert ist und auch im Inneren ein paar Neuheiten bieten wird. Ist das denn so schwer zu verstehen?

Bild von sedl

Ich halte es für am logischsten wenn das iPhone F.K.A.5.O.6.O.T.N. heissen würde.

Sprich iPhone Formerly Known As 5 Or 6 Or The New.

Bild von iShaft

Sehe ich genauso wie mein Vorredner. Es gab das 1. iPhone, dann eine etwas überarbeitete 2. Gen., das 3G sowie das 3G S, das 4er und das 4 S und jetzt folgt das 5er und nächstes Jahr vielleicht das 5 S... oder gleich das 6er. Es ist eh schon lange ein Missverständnis in den Medien, dass Apple jedes Jahr ein neues iPhone rausbringt. Das 3G S und 4 S waren lediglich geringfügige Hardware-Verbesserungen, um Up-To-Date zu sein. Bei den MacBooks oder iMacs sind ja auch nur ca. alle 5 Jahre größere Versions- und Designsprünge vorgesehen. Also entweder "iPhone 5" oder "The new iPhone" - vielleicht auch eine Mischung aus beidem... Wir werden sehen.

Bild von sunit

Das iPhone 3G ist das 2. iPhone. Das "3G" steht für die Übertragungsgeschwindigkeit und hat rein garnichts mit dem Generationenzählen zu tun.
Das 4er hätte eigentlich iPhone 3 heißen müssen - aber das ließe sich nicht mehr vermarkten (nach einem 3G und einem 3GS).

Ich find's rattenscharf, wie sich die Leute hier über Versionsnummern "streiten".

Bild von Tyler Durden

Absolut. Zumal niemand den Namen beeinflussen kann weil er bereits lange feststeht. Wie wäre es mit iPhone Renate oder iPhone Traudel ? Das Waise doch mal was.

Bild von iShaft

Nein, es gab von dem iPhone mit Alu-Rückseite zwei Generationen! Allerdings wurde nur das von Apple selbst als iPhone der 2. Gen. bezeichnete Gerät in Deutschland verkauft. So weit ich es in Erinnerung habe gab es die erste Generation nur in den USA...
Das 3G, welches auch für den Mobilfunkstandard steht, war zugleich auch die 3. Generation. (In Deutschland nur die 2.)

Bild von sunit

Das ist falsch! Das iPhone mit der Alu-Rückseite gab es NICHT in zwei Generationen. Lediglich der Veraufsstart (USA Juli 2007, Europa Nov. 2007) variieren, nicht die Technik. Bereits im Juli 2008 folgte das iPhone 3G mit der schwarzen Rückseite.
Du verwechselst das wahrscheinlich mit der Frequenztauglichkeit zwischen dem amerikanischen (AT&T) Netz und der europäischen Funkfrequenz.

Bild von Tyler Durden

Apple führt uns alle an der Nase rum. Der Event steigt am 12.05., deshalb die 5 unterhalb der 12. Ist doch egal wie das Ding heißt, Hauptsache iPhone.

Bild von Famous..

Die anderen Apple Geräte haben doch auch keine Nummern. Siehe Macbook usw. Also wird sie beim iPhone auch irgendwann wegfallen

Bild von MarkyBoyBln

Ist denn auch jemandem aufgefallen, dass das sog. iPhone auf der angeblichen Packung das "alte" Display hat? Es sind nur 4 Icon-Reihen + 1 Dock zu sehen. Das neue 4"-Display wird aber 5 Icon-Reihen + Dock darstellen.

Bild von MacGreg

Also ich zähle 5 Reihen + Dock und die Youtube-ACC erkenne ich da nicht. Hm.

Bild von MacGreg

App natürlich

Bild von Johannes J.

Das Apple das nächste iPhone die Zahl "5" im Namen tragen wird, hat einen ganz einfachen Grund.
Der aller größte Teil der Konsumenten, kennt nicht alle Gerüchte & news, und geht ganz einfach davon aus, dass das neue iPhone, "iPhone 5" heißen wird. Allein die Geläufigkeit und Bekanntheit eines Produktes ist extrem wichtig, und deshalb wird Apple ihr neues Produkt so nennen wie es schon jeder nennt!

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
vierzehn + sieben =
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

IPOD-FORUM

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €

iPadBIBEL 02.2014

Ausgabe: 2/2014
50 MB
8.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier
Zur Startseite