BERICHT VOM PRE-EVENT IM 4010 BERLIN UND MEHR

iPhone 5: Es ist da – Impressionen vor und vom Verkaufsstart

21.09.12 | 08:45 Uhr - von Mac Life
(Bild: Apple)

Allen Unkenrufen der Presse zum Trotz scheint das iPhone 5 das beliebteste iPhone aller Zeiten zu werden. Noch vor dem offiziellen ersten Verkaufstag luden die auf jüngere Klientel ausgerichteten Telekom-Läden „4010“ in Berlin und Köln zu Präsentationen des neuen Apple-Smartphones.

ANZEIGE

Endlich anfassen

Während man bei den Gravis-Filialen einen Tag vor dem Verkaufsstart des iPhone 5 noch nicht wusste, ob das neue Gerät auch rechtzeitig vorrätig sein würde, wollte die Telekom noch vor dem Morgengrauen der Konkurrenz voraus sein, wenn auch nur für eine sogenannte „iPhone 5-Session“. Bei dieser sollte der heiß ersehnte 4S-Nachfolger vorgestellt werden und das Publikum sich im Anschluss selber ein Bild von dem Produkt machen.

Der Andrang hielt sich zwar, vor allem verglichen mit den offiziellen Verkaufsstarts der letzten Neuheiten der Firma Apple, in Grenzen, unter den Anwesenden spürte man dennoch die Vorfreude. Neben dem Verkaufspersonal des Ladens standen auch Telekom-Mitarbeiter für Fragen zur Verfügung.

Gemeinsame Erkenntnisse

Länger als geplant stellte Moderator Marko Bagic das iPhone 5 ab 20:30 Uhr mittels einer Leinwandprojektion vor. Er hatte einige Male sichtlich Mühe alle Neuerungen korrekt anzuwenden, erhielt jedoch Unterstützung von den Anwesenden und machte am Ende einen munteren Erfahrungsaustausch aus seiner Präsentation, die unterhaltsamer war, als manch ähnliches Ereignis dieser Art mit trockenen Monologen. Eine FaceTime-Verbindung zu dem gleichzeitig stattfindenden Event im „4010“-Laden in Köln über den neuen Mobilfunkstandard LTE (Long Term Evolution) konnte nur für Sekunden hergestellt, andere iPhone 5-Merkmale etwas glücklicher präsentiert werden.
Immer wieder mischte sich das Publikum in die Vorstellung ein. So verlangte man von Bagic zu zeigen, wie die neue Tastatur mit Umlauten aussieht oder wie sich eine Monatskalenderansicht auf dem größeren Bildschirm auswirkt.

Größer, stärker, schneller

Da einige der Neuerungen, die das iPhone 5 bietet, elementar mit dem neuen Betriebssystem iOS 6 zusammenhängen, wurden auch dessen Fähigkeiten mittels des neuen Gerätes demonstriert. Eindrucksvoll wurde mit der Speedtest.net-App die stark verbesserte Geschwindigkeit mit LTE veranschaulicht. Ein Zuschauer prüfte sein Gerät mit O2-Vertrag, während Bagic dies mit dem iPhone 5 und LTE tat. Ergebnis: Allein die Upload-Geschwindigkeit lag bei 0,67 MBit bei dem O2-Kunden im Vergleich zu 7,5 MBit von Bagics iPhone. So war es wenig verwunderlich, dass Ralf Wilking, Produkt-Experte, der bei der Telekom eigens für derartige Veranstaltungen zuständig ist, später auf den Vorteil gegenüber der Mobilfunk-Konkurrenz hinwies. Die LTE-Frequenz 1800 sichere eine stabile und schnelle Verbindung, die selbst bei einer hohen Nutzerzahl keine Schwächen zeige. Telekom-Pressesprecher Georg von Wagner unterstrich, dass die Telekom die Lizenz für diese Frequenz vor zwei Jahren ersteigert und nun für mehrere Jahre exklusiv nutzen können.

Erste Versuche

Moderator Marko Bagic gab zu, selbst noch nicht alle Geheimnisse des iPhone 5 entschlüsselt zu haben, freute sich aber persönlich vor allem auf die EarPods genannten neuen Kopfhörer von Apple. Tatsächlich machten diese in einem ersten Vor-Ort-Test, den wir durchführten, einen mehr als ordentlichen Eindruck. Sie halten besser im Ohr, der Sound hat deutlich an Qualität gewonnen, wirkt voluminöser und ist in Höhen und Tiefen gleichermaßen stark verbessert. Auch das leichtere Gewicht und das Aluminium- und Glasgehäuse fühlen sich gut an. Sehr exakt scheint auch das Maß des neuen, größeren Bildschirms geplant worden zu sein, lassen sich die Apps auf dem neun Millimeter höheren Bildschirm doch gerade noch einhändig gut bedienen und bieten bei einigen Anwendungen einen praktischen Vorteil.

Auch wenn vieles Neue (u.a. Geschwindigkeit und Batterielaufzeit) nicht sichtbar ist, bekam man im „4010“ wenige Stunden vor dem Verkaufsstart einen guten Eindruck vom iPhone 5.

Tobias Friedrich

Mehr zu: iPhone 5

Artikel kommentieren

Bild von IxasXerxes

Oh mein Gott

Das ist doch nur ein Handy.
Was ist nur aus unserer Gesellschaft geworden?

Haben die Leute denn nichts besseres zu tun als wegen eines Handys ein solches Theater zu machen?

Mitlerweile hat doch echt jeder ein iPhone und da ist es für mich unverständlich warum alle meinen sie müssten immer gleich das neuste Modell haben. Meiner Meinung nach kann und sollte man sein Geld besser anlegen.

Bild von Macintosh1968

Das ist genau wie bei Eröffnung eines Apple Stores.....Es ist auch nur ein Laden....

Mac

Bild von MACximilian

Ein bisschen Theater gehört im Leben einfach dazu.

Aber ein Smartphone, egal welches und das iPhone im Speziellen, sind eben nicht nur Handys. Handys waren Telefone. Ein iPhone ist ein Minicomputer, mit tausend Funktionen, mit dem Du auch telefonieren kannst.

Ausserdem hat vielleicht jeder das selbe iPhone oder Gerät, ich kann aber mit Deinem nix anfangen, da es auf die Inhalte ankommt. Und die sind wie jeder Nutzer speziell.
;-)

Bild von Faina

Das iPhone ist vor allem ein Kultobjekt. Apple hat es meisterhaft geschafft ein eigentlich simples Produkt zum Kultstatus durch gezielte Werbung und die gesamte PR Politik zu erheben. Mehr noch, obwohl nach und nach die Luft aus den weiteren Generationen des iPhones langsam raus ist schafft es Apple immer wieder regelrechte Hysterien bei den Fans zu provozieren. Das ist der eigentliche Grund warum ich Apple wirklich bewundere.

Bild von CMV

Früher sagte man "jeden Tag steht ein Depp auf".

Heute muss man sagen: "einmal im Jahr stehen jede Menge Deppen an"

Bild von Macintosh1968
Bild von rudolf07

Selbsterkenntnis ist der erste Schritt zur Besserung.
Deshalb...herzlichen Glückwunsch!

Bild von emdezet

Cooler Bericht. Scheint eine lustige Veranstaltung gewesen zu sein. Cooles Gerät übrigens auch. Würde es gern brauchen. ;)

Bild von StundeX

ja dieser Hype der hier betrieben wird, ist z.T. wirklich zum Kopf schütteln. Ok, ich habe die Keynote letzte Woche auch mit verfolgt um zu wissen, wie das Telefon nun sein wird - aber trotzdem werde ich es mir erst im Laufe des nächsten Jahres holen, da mein S2 von Samsung nach wie vor läuft. Aber es gibt halt solche und solche. Die einen brauchen das neuste Gerät sofort, die anderen können warten :)

Bild von teller

Jedem das was ihm gefällt. Mein Ding ist es nicht stundenlang wegen Technik so ein Aufstand zu machen, da stehe ich lieber Stunden, Tage für gute Musik auf einem Festivalgelände :)

Bild von helmleo

Seid ihr intolerant. Lasst doch den Leuten ihren Spass. Jeder soll nach seinen Vorstellungen glücklich werden. Wenn das nun stundenlanges Anstehen bedeutet, bitte. Aber solche Leute als "Deppen" zu bezeichnen zeugt von einem geringen Verstand.

Bild von klabec

Ganz meine Meinung!

Bild von taek33

Also bei in der Kleinstadt, war garnichts los. Im MediaM waren sogar 5Geräte zum kaufen die noch keine Kunden hatten. Wollte mir in nächster Zeit ein Iphone 5 kaufen, aber ich hatte es heute in der Hand. Ich behalte doch mein 4s. Wechseln lohnt sich nicht.

Bild von rudolf07

"...für mich", hast du vergessen hinzuschreiben.
Macht nix, tu ich gern für dich.

Bild von taek33

Danke ;)

Bild von hungarumlaut

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
acht + = 18
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos
Zur Startseite