· IPHONE

20.11.09 | 15:00: iPhone hilft beim Öko-Einkauf

Bewusstes Shoppen mit GoodGuide

Während auf EU-Ebene die Diskussion über Ampel-ähnliche Kennzeichnung von Lebensmitteln bezüglich ihres Nährstoffgehaltes weiter andauert, ist GoodGuide ein echter Vorreiter. Die iPhone-Applikation scannt Barcodes und gibt Auskunft über schädliche Inhalte, soziale Verantwortung des Herstellers und vieles mehr. mehr·3 Kommentare

19.11.09 | 12:57: EVDO? HDSPA? EGAL!

Neue iPhone-Chips von Qualcomm?

Ein ominöser Hinweis auf der News-Seite Bloomberg schürt das Feuer unter den Töpfen der Gerüchteküche. Der weltgrößte Chip-Hersteller für Mobilfunktelefone sei in Gesprächen mit Apple über eine neue Komponente getreten. Man habe über Bauteile gesprochen, die im iPhone zum Einsatz kommen sollen. Noch sei allerdings keine Produktion in Gang gesetzt worden. mehr·Kommentieren

19.11.09 | 12:18: Wired-Inhalte für inexistentes Tablet-Gerät in Arbeit

Was Verleger für das iTablet planen

Es ist wirklich erstaunlich, was ein ausgedehntes, immer wieder hervorgehobenes Schweigen aus Cupertino in der Welt alles auslösen kann. Da werden Aktienkurse korrigiert, Schutzhüllen mit Kamera-Öffnungen produziert und Verleger denken sogar über neue Formate ihrer Publikationen nach. Peter Kafka berichtet für All Things Digital von den Herausgebern des Wired-Magazins, die bereits für das ... mehr·2 Kommentare

19.11.09 | 11:46: Marktöffnung lässt Verkäufe stark anziehen

iPhone wird Bestseller auf der Insel

Was in Frankreich recht ist, kann in Großbritannien nur billig sein. Nach diesem Motto sei nach dem Auslaufen der Exklusiv-Verträge zwischen Apple und O2 im Königreich ein Anstieg der Verkaufszahlen zu erwarten. Wie macnn.com berichtet, sehen Experten gute Chancen für das iPhone, der Briten liebstes Smartphone zu werden. mehr·1 Kommentar

19.11.09 | 11:10: V1.2 ist da, ab sofort auch für iPod touch & iPhone 2G [Upd.]

Update der TomTom-Navi-App erschienen

Nur wenige iPhone-Apps wurden mit so viel Sehnsucht erwartet wie die App des niederländischen Navi-Herstellers TomTom. Als die iPhone-Anwendung im August dieses Jahres erschien, dauerte es nicht lange, bis der Hersteller die Kinderkrankheiten mit einem Update ausbesserte. In Sachen Funktionsumfang konnte die Anwendung dem bisherigen Einzelkämpfer Navigon aber nicht das Wasser reichen. Jetzt ... mehr·2 Kommentare

18.11.09 | 16:46: Modem Nutzung für 4,95 Euro

Ab 1. Dezember: Tethering für Alle

Als Apple mit dem OS 3.0 offiziell die Verwendung des iPhone als Modem ermöglichte, verärgerte T-Mobile hierzulande vor allem Kunden der alten Complete Generation. Denn obwohl die Verwendung des Datenvolumens mit anderen Geräten laut AGB erlaubt war, schaltete T-Mobile das Tethering nicht für diese Kunden frei. „Technische Hürden“, so die Antwort aus Bonn. iPhone-Besitzer mit neuen Complete ... mehr·12 Kommentare

18.11.09 | 14:00: Simulator-gerechte Aufnahme-Applikation

Screenshot-Tool für iPhone-Entwickler

Werbe-Videos, die iPhone-Apps in Aktion zeigen, leiden oft unter der wackeligen Handhabung eines der beiden beteiligten Geräte oder reflektieren Displays. Mithilfe von SimCap aus dem Hause Just About Managing können Entwickler Videos direkt im iPhone-Simulator und damit völlig wackelfrei produzieren. mehr·Kommentieren

17.11.09 | 17:00: Mobistar bleibt trotz Diebstahl gelassen

Mindestens 3000 belgische iPhones gestohlen

Das iPhone ist heiß begehrt, so viel ist klar. Wer sich hierzulande keinen Vertrag mit T-Mobile eingehen möchte, kann alternativ auch ein simlockfreies  iPhone in Belgien erwerben. Dort scheint die Sehnsucht nach dem Apple-Telefon aber so groß gewesen zu sein, dass kurzerhand fast 4000 für Mobistar bestimmte Geräte aus einem Logistik-Zentrum gestohlen wurden. mehr·1 Kommentar

17.11.09 | 12:05: Das iPhone als Tausendsassa

Vorweihnachtliche iPhone-Werbespots

In wenigen Wochen ist Weihnachten. Traditionell wird in der Zeit vor dem Fest viel Geld für große und kleine Geschenke ausgegeben und natürlich möchte auch Apple möglichst viele seiner Produkte unter den festlich geschmückten Tannenbäumen liegen sehen. Um das iPhone noch weiter in das Sichtfeld potentieller Kunden zu rücken, sind nun zwei neue Werbespots aufgetaucht. mehr·Kommentieren

17.11.09 | 10:52: Man sieht sich vor Gericht ...

Verizon vs. AT&T: Zwei zu Eins

Mit den „There’s a Map for That“-Werbespots wollte das amerikanische Mobilfunkunternehmen Verizon Wireless, Kunden von der besseren UMTS-Abdeckung im Vergleich zu AT&T überzeugen. Amerikas Nummer Zwei in Sachen Mobilfunk ließ sich das nicht gefallen und zog vor Gericht. Bereits die Einleitung der Verizon-Anwälte in der Anklageschrift lässt einen interessanten Gerichtsstreit vorhersagen. mehr·Kommentieren

16.11.09 | 04:57: DJ-Apps in der Warteschleife

Musik-Entwickler fordern App-Store-Reform

Obwohl akustisch wesentlich lautstärker als die Bücher-Rubrik, stehen die Musik-Apps nicht mehr im Zentrum des Medieninteresses. Dabei haben auch die Entwickler dieser Apps einige Sorgen. mehr·Kommentieren

15.11.09 | 11:02: Streit mit Verizon

AT&T wirbt mit 100000 "Wireless Apps"

Nicht nur Apple kann mit 100000 Anwendungen werben: AT&T vereinnahmt den App Store, um gegen Konkurrent Verizon besser argumentieren zu können.Erstaunlicherweise kommt in der kurzen Pressemitteilung von AT&T anders als in den umstrittenen Verizon-Spots nicht das iPhone vor, obwohl mit den "mehr als 100000 Anwendungen" auf die AT&T-Kunden Zugriff haben, natürlich der App Store gemeint ist, ... mehr·1 Kommentar

14.11.09 | 21:02: Der Trend zum Zweitspiel?

Apple sucht Spieleentwickler

Verstärkung für das interne Software-Team gesucht: In einem Stellenangebot sucht Apple nach erfahrenen Entwicklern, die mindestens an einem ausgelieferten AAA-Titel (für Spielefirmen größte und wichtigste Spieletitel) mitgearbeitet haben und leidenschaftliche Spieler sind. Der "Game/Media Software Engineer" soll in Cupertino an der "interactive multimedia experience" des iPhone/iPod touch ... mehr·Kommentieren

13.11.09 | 16:55: Fünf offene Stellen bei Apple

iPhone-App-Tester gesucht

Gute Nachrichten für Hardcore-iPhone-Anwender: Apple hat gleich fünf Stellenausschreibungen veröffentlicht, in denen das Unternehmen nach Testern von iPhone-Anwendungen sucht. Die Tester sollen Anwendungen bewerten, den Entwicklerteams Feedback geben, mit ihnen Test-Tools entwickeln sowie Dokumentationen erstellen. mehr·2 Kommentare

13.11.09 | 14:11: Wie Steve Jobs uns fest im Griff hat

Apples Schloss und Riegel

Es wird immer wieder einmal kritisch angemerkt und dann schleunigst wieder verdrängt. Wer einmal Apple kauft, hat es meist schwer, sich wieder davon zu lösen. Nicht nur die Qualität der Produkte überzeugt viele davon, PCs für immer den Rücken zuzukehren. Apple sorgt auch aktiv dafür, dass man für neue Soft- und Hardware immer wieder den Blick nach Cupertino wendet. mehr·15 Kommentare

13.11.09 | 13:11: Einfach nicht aufzuhalten

iPhone mit 17 Prozent Marktanteil

Einer Untersuchung der britischen Marktforschungsfirma Gartner zufolge, besitzt das iPhone inzwischen einen Anteil von 17 Prozent am weltweiten Smartphone-Markt. mehr·1 Kommentar

13.11.09 | 11:15: Bitte Lächeln

Stativadapter für das iPhone

Überflüssiges Gimmick oder genau das bislang noch fehlende Detail, um das iPhone noch intensiver zu nutzen? Diese Frage stellt sich unweigerlich bei dem iPhone Case mit Stativanschluss.Ein solches Gehäuse für das iPhone hat xshotpix jetzt herausgebracht. Das Xshot iPhone Case passt perfekt an das iPhone 3 G oder 3 GS und verfügt über eine Befestigung, mit dem sich das iPhone bequem auf ein ... mehr·1 Kommentar

12.11.09 | 12:47: Jow Hewitt kehrt Apple den Rücken zu

Entwickler der Facebook-App gibt auf

Erst vor ein paar Wochen hatte Joe Hewitt über Twitter angekündigt, dass die Facebook-App fürs iPhone bald mit Push-Benachrichtigungen arbeiten würde. Jetzt berichtet TechCrunch, dass sich der Mitbegründer des sozialen Netzwerkes gänzlich von Apple verabschieden wolle. Er fühle sich durch die Freigabe-Prozedur zum App Store zu sehr in seiner Kreativität eingeschränkt. mehr·6 Kommentare

12.11.09 | 09:02: Dev Center ergänzt

Apple informiert über App-Store-Prüfstatus

Eine leichte Verbesserung des iPhone-Dev-Center, die manche Entwickler freuen, andere aber nicht zufrieden stellen dürfte: Apple informiert nun, in welcher Phase des Prüfprozesses die Anwendung steckt.Was zum Beispiel bei AppleInsider als ein Schritt zu mehr Transparenz gesehen wird, muss sich aber erst in der Praxis bewähren: Ebensowenig wie Entwickler aus der Angabe der durchschnittlichen ... mehr·Kommentieren

11.11.09 | 14:33: Wer bietet wo welche Leistungen?

Apple informiert über iPhone-Anbieter

Inzwischen ist das iPhone auf jedem Kontinent in mehreren Ländern verfügbar. Bei so vielen Anbietern kann man schon einmal die Übersicht verlieren. Was für Funktionen welcher Anbieter in welchem Land der Erde zur Verfügung stellt, kann jetzt dank Apple einer einfachen Tabelle entnommen werden. mehr·1 Kommentar

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

IPOD-FORUM

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €

iPadBIBEL 02.2014

Ausgabe: 2/2014
50 MB
8.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos
Zur Startseite