GENAU HINGESCHAUT

Veraltet: Apple vergisst iPad-Werbetafel

05.04.12 | 10:35 Uhr - von Eric Schäfer
(Bild: adage-Webseite)

Unter Steve wäre das nicht passiert. Denn Steve Jobs war bekannt dafür, sich auch um die kleinsten Details selbst zu kümmern. Dabei ist diese veraltete iPad-Werbetafel am New Yorker Apple Store im Meatpacking District noch nicht einmal klein zu nennen. 

Bei der Größe dieses Billboards dürfte dieser Bolzen also auch anderen aufgefallen sein, nicht nur dem Fotografen. Da hängen doch noch immer große iPad-Werbetafeln über dem Apple Store im New Yorker Meatpacking District, die das iPad 2 bewerben, während darunter im Store schon längst das iPad der dritten Generation über den Tresen geht.

ANZEIGE

Nun gut, verkauft wird das iPad ja noch, aber verkauft werden auch noch der iPod Classic oder das iPhone 3GS. Dennoch ist es kaum vorstellbar, dass Apple diese Geräte noch offensiv bewirbt.

Ist es also pure Vergesslich- oder Nachlässigkeit? Oder will Apple gezielt den Absatz des günstigeren iPad 2 noch einmal ankurbeln?

Artikel kommentieren

Bild von Gast

Boah ist diese Art der Werbung hässlich. Ein Schlag in die Fresse für schöne Gebäude.

Bild von Gast

Na ja, schön ist das Gebäude (auf dem Bild) ja auch nicht...

Bild von Gast

Großes Unternehmen - da passieren Fehler. Ganz klar.
Die Werbetafel gehört wohl kaum dem Verantwortlichen des Store - also was soll's?

Auch unter Stevie wäre das passiert. Denn auch der konnte sich nie um alles kümmern.

Bild von Gast

Kennst du Sarkasmus? Oder heißt du Sheldon :D

Bild von Gast

.
Ja das ist sehr nett digital montiert dieses Bild,
man könnte es mit Animation versehen und den ganzen
Karton in das Gebäude stürzen lassen, ....
worauf das Parkhaus zusammenstürzt, so wie 911 etwa.

Bild von Gast

Jemandem ist wohl sehr, sehr langweilig.

Bild von Gast

ja, ja von nun an ging's bergab...

Bild von Gast

Sieht man doch das es digital eingesetzt wurde um Apple eins rein zu drücken

Bild von Gast

Auf einer älteren weissen Werbetafel ist kein bisschen Schmutz? It's Magic!

Bild von Gast

Das iPad2 wird doch noch Offiziell verkauft, wo ist da das Problem dafür Werbung zu machen??? man kann sich auch anstellen, tz tz.

Bild von Gast

Oh Gott, wie wichtig !!

Bild von Gast

Oh Gott, wie wichtig !!

Bild von Gast

Oh Gott, wie wichtig !!

Bild von Gast

Sack Reis in China.....

Bild von Gast

Wann kapieren die "Online-Redakteure" von maclife endlich, wie man einen Link in ihrem CMS setzt, der einen nicht immer von der Seite wegbeamt???

Ihr wollt nicht, das man hier weiter liest - oder?

X-mal nachgefragt, packen ihr wahrscheinlich nur als Volontäre beschäftigten Zeitgeister es nicht, elementare Grundlagen des Webpublishings umzusetzen ...

Bild von Gast

Und wann kapierst Du das es mit einem rechten Mausklick für dich möglich ist in einem neuen Tab oder Fenster die Seite zu öffnen.

MacLife macht da mal was korrekt. Diese dauernde Bevormundung von Seiten welche meinen das ich sie offen halten will ist nervig.

Bild von Gast

Ist es also pure Vergesslich- oder Nachlässigkeit? Oder will Apple gezielt den Absatz des günstigeren iPad 2 noch einmal ankurbeln?

BlaBlaBla

Oder war der Plakatkleber krank, oder wird im eigenen Land von Apps ausgebeutet wie die von Foxconn. Oder steckt der Russe dahinter?

Kauft Euch doch eine Glaskugel.

Bild von Gast

Ich könnte mir vorstellen, dass es Absicht war, denn Apple hat das iPad 2 im Preis gesenkt und will es vor allem für Schulen etc. interessant machen. Da lohnt es sich, das iPad 2 noch eine Weile zu bewerben.
Grüße - G. Arentzen

Bild von Gast

Ja und wenn am 21. die Welt nicht untergeht dann heisst es: Unter Steve Jobs wäre das nicht passiert! :op

Bild von Gast

Ich bin gerade in New York und mir ist die Werbetafel auch direkt aufgefallen. Mittlerweile ist dort allerdings Werbung für das neue iPad zu sehen. Ob das jetzt einen Artikel wert ist, ist eine andere Frage.

Bild von Gast

In Peking wird nur Werbung für das iPad 2 gemacht. Egal wohin ich schaue sehe ich Werbetafeln für das iPad 2. Nicht nur eins, zwei sondern drei neben einander. Zufall ?

Bild von Gast

In Toronto hängt es übrigens auch!!

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
17 + sieben =
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

IPOD-FORUM

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos