OB ES KLAPPT?

Stadtverwaltung will Papier durch iPads ersetzen

01.07.11 | 09:51 Uhr - von Eric Schäfer
(Bild: Cornelius Webseite Webcam)

Jaja, papierloses Büro, diese schöne Zukunftsvision ist so alt wie der Personal Computer. Der aber hat eher dafür gesorgt, dass mehr Papier verbraucht wird. Mit dem iPad von Apple kann sich das aber nun ändern. Eine kleine Stadt versucht es jedenfalls. 

Die Stadt Cornelius im US-Bundesstaat North Carolina versucht mal wieder, den Papierverbrauch zu reduzieren. Und stützt sich dabei auf das iPad.

ANZEIGE

Wie die Lokalzeitung laut tuaw berichtet, hat die Stadt an alle Ausschussmitglieder jeweils ein iPad 2 verteilt. Auf dem mobilen Gerät von Apple sollen künftig Tages- und Geschäftsordnungen, Themenpläne, Budget-Informationen – eben all jene Unterlagen und Papiere, die benötigt werden, um eine kleine Stadt zu managen – bereitgestellt werden.

Dadurch entfällt das Ausdrucken. Auf den ersten Blick gut durchdacht, einen Probelauf mit drei iPads hat die Stadt schon absolviert. Und preiswert ist die Idee auch noch. In Cornelius hat die Stadt 2.500 US-Dollar für die iPads ausgegeben. Hinzu kämen noch die Softwarekosten für die Dokumenten-Sharing-App. Ausgaben, die durch eingesparte Zeit und weniger Papierverbrauch schnell wieder hereinkommen. 
 

Artikel kommentieren

Bild von rofl32

Find ich gut, die Geräte werden sicherlich auch zum Surfen und Spielen genutzt, aber trotzdem finde ich die Idee dahinter gut.

Mein Physik Lehrer ist letztes Jahr auf ein iPad umgestiegen und hat somit alle Unterrichtsmaterialien immer dabei, ohne groß Akten durch die Gegend zu schicken. Für die Schüler muss er natürlich immer noch alles ausdrucken, aber bei ihm hat es sich als Arbeitsgerät bewährt.

Bild von macdieter23558

Wie, habt Ihr Schüler denn kein IPad, auf das er die Unterrichtsmaterialien beamen kann? Dann solltet Ihr Euch an Südtirol orientieren, lol!

Bild von Maxomix

Bei uns in der Schule wird es im kommenden Schuljahr ein Test-Semester geben, wo die Schüler einer Klasse ein iPad bekommen und soviele Unterrichtsmaterialien wie möglich auf dem iPad, statt auf Zetteln bekommen werden. In Südtirol.

Bild von jesusfreak

Tolle Idee! mit einer konsequenten Umsetzung sicher zukunftsweisend! Ich persönlich habe aber ein grosses Problem mit Dateimanagement auf meinem Mac. Any Idea was man dagegen tun könnte?

Bild von Gast

@jesusfreak Ordner ?

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
* sieben = 35
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

IPOD-FORUM

Re: Film auf externe FP für Windows nutzbar

Re: Film auf externe FP für Windows nutzbar

Re: Film auf externe FP für Windows nutzbar

Re: Film auf externe FP für Windows nutzbar

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos