JURISTISCHES NACHSPIEL

iPad 3: Klage gegen Apple in Brasilien wegen geplanter Obsoleszenz

22.02.13 | 08:36 Uhr - von

Der schnelle Wechsel vom iPad 3 auf das iPad 4 hat nicht nur einige iPad-Besitzer, sondern auch angeblich das brasilianische Institut für Politik und Recht verärgert, welches eine Klage wegen "geplanter Obsoleszenz" eingereicht haben soll.

Laut der Klage wäre Apple in der Lage gewesen, alle Neuerungen des iPad 4 (Lightning, A6X-Chip) bereits in das iPad 3 zu integrieren, habe sich aber bewusst dagegen entschieden. Ein halbes Jahr später war das iPad 3 bereits wieder veraltet. Apple habe die "Tradition der jährlichen Aktualisierung" gebrochen.

ANZEIGE

Apple selbst hat nie einen festen Updatezyklus versprochen, die Konkurrenz handhabt dies ohnehin deutlich flexibler und stellt alle paar Monate neue Geräte oder neue Geräte-Varianten vor. Zwar ist das iPad 3 jetzt tatsächlich veraltet, wird aber von Apple weiter unterstützt. iPad-4-exklusive Apps gibt es bisher nicht und es dürfte noch ein paar Jahre dauern, bis das veraltete iPad 3 tatsächlich obsolet ist.

Mehr zu: Brasilien | iPad 3 | iPad 4

Artikel kommentieren

Bild von Akajira

Lol....die spinnen die Brasilianer ;)
Wenn alle auf Apple druff kloppen, dann versuchen wir das doch auch mal.
Also wenn so eine Klage aussicht auf Erfolg hat, dann Zweifel ich vollends an allen Judikativen!!!

Bild von Fabel123

Warum sollen die Brasilianer spinnen?
Hast du Einsicht in die Fertigung von Apple? Kaufst du gerne ein Produkt das nach ca. einem Jahr technisch vollkommen veraltet ist?

Es geht hier um den "Quanten-Sprung" zwischen Ipad 3 und Ipad 4. Zwischen beiden Produkten besteht ein massiver Unterschied und das ist sehr wohl ein berechtigter Weg, seinen Unmut kund zu tun - in dem Fall via Klage.

Und zum Thema Judikativen und andere Schlupflöcher:
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/sparmodell-warum-apple-so-wenig-steuern-zahlt/7345198.html

Apple ist kein Kind von vollkommener Unschuld. So wie jedes andere Unternehmen, dass so agiert. Sozial technisch also ein No-Go.

Bild von klabec

Jeder läppische PC oder Laptop der letzten zwanzig Jahre war "technisch vollkommen veraltet", wenn ein Folgemodell kam (manchmal sogar schon dann, wenn man nur den Laden verlassen hatte).

Im Ernst: Mal abgesehen davon, dass die Aussage "technisch vollkommen veraltet" in Bezug auf das iPad 3 dramatisch übertrieben ist, gilt ein Zeitraum von einem Jahr in der Elektronik schon als lang. Hätte Apple nichts Neues gebracht, wäre das Geschrei ja noch größer gewesen.

Bild von montagen2002

Komisch, kein Mensch regt sich darüber auf, wenn die Kfz-Hersteller ständig neue Modell herausbringen und die soeben gekauften 50% ihres Wertes oder mehr verlieren! Aber bei Apple regen sich alle auf? Bitte denkt doch mal ein bißchen nach! Wenn die nicht ständig ihre Modelle verbessern und erneuern würden, wären sie bald pleite! Wem das nicht passt, der braucht es ja nicht mitzumachen! Mein alter iMac G 3 (1999) läuft trotz fehlender Unterstützung immer noch einwandfrei!

Bild von macumlife

Brasilien hat den Krieg gegen die internen Gangster offensichtlich längst verloren.
Korruption und Geldgier reagiert das Land unabwendbar.
Sind die Ölvorkommen gar am versiegen?

Bild von Daishima

Bitte mal "Quantensprung" nachschlagen und dann richtig benutzen.

Bild von rudolf07

@Fabel123, da scheint der Name Programm zu sein. LOL

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
- vierzehn = zwei
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

Weitere News

  • Meist gelesen
  • Meistdiskutiert

IPOD-FORUM

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

Mac easy 02.2014

Ausgabe: 2/2014
21 MB
4.49 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier
Zur Startseite