FREIE WAHL FÜR ALLE

iPhone ab sofort auch in den USA ohne SIM-Lock und vertragsfrei

14.06.11 | 17:00 Uhr - von Justus Zenker
(Bild: Apple)

Knapp vier Jahre sind vergangen seit Apple mit dem ersten iPhone den Smartphone-Markt revolutionierte. Unverändert blieb hingegen die Verkaufspraxis in den Vereinigten Staaten: Das iPhone gab es ausschließlich in Verbindung mit einem AT&T- oder Verizon-Vertrag. Seit heute ist das iPhone im Land der unbegrenzten Möglichkeiten auch ohne SIM-Lock verfügbar und dadurch offen für andere Anbieter.

Somit fällt auf dem Heimmarkt des iPhones einer der Hauptgründe, die Bindung an AT&T, für das Entsperren eines iPhones weg. Allerdings wird AT&T subventionierte iPhones, gleich der Telekom und Vodafone in Deutschland, weiterhin mit Beschränkung für zwei Jahre auf das eigene Netz verkaufen. Reisende, die nicht gegen horrende Roaming-Kosten telefonieren und surfen wollen, sind somit weiterhin auf einen Jailbreak angewiesen, um ausländische SIM-Karten verwenden zu können.

ANZEIGE

Da die CDMA-Version jedoch weiterhin ausschließlich über Verizon vertrieben wird, ist die US-Amerikanische Tochter der Deutschen Telekom, T-Mobile, der einzige große Anbieter der das iPhone nun offiziell in sein Verkaufssortiment aufnehmen kann. Sprint Nextel, der zweitgrößte CDMA-Funker in den USA, muss weiterhin ohne iPhone auskommen.

Apple verkauft das iPhone 4 in den USA für 649 US-Dollar (452 Euro) in der 16-GB-Variante, beziehungsweise für 749 US-Dollar (522 Euro) für das iPhone mit 32 Gb Speicherplatz. Trotz Zollgebühren und Mehrwertsteuer kann sich somit ein Kauf in den USA lohnen.

Hierzulande ist das iPhone seit Oktober 2010 auch ohne SIM-Lock erhältlich.

Artikel kommentieren

Bild von Imnatu

Ich verstehe das nicht ganz ... Kann ich das iPhone jetzt in den USA kaufen und wie ein deutsches Verwenden ohne den ganzen Kram von wegen jailbreak und so ?

Bild von j.zenker

Hallo Imnatu, genau so ist es. Da kein SIM-Lock vorhanden ist, wird der Jailbreak nicht mehr benötigt.

Bild von Imnatu

Vielen Dank dann werd ich mir das sicher überlegen :) Kann ich mir das iPhone auch schicken lassen anch Deutschland ? Dass ich die Zollgebühren und die Mehrwertsteuer zahlen muss ist mir klar ;)

Bild von iPhone-user

Entschuldige das ich dich hier mal kritisiere.

Jailbreak ist nicht gleich unlock. Dadurch das Apple, AT&T und Verizon die Geräte ohne Simlock abgeben ist der Jailbreak im Gegensatz zum Unlock nicht unnötig. Den Jailbreak braucht er weiterhin um inoffizielle Apps (nicht durch Apple kontrollierte) auf seinem iPhone installieren zu können.
Die Entsperrung des iPhones sprich unlocking durch Programme von Drittanbietern ist aber nicht mehr notwendig.

Bild von Imnatu

Danke :) Aber es ging mir auch nur um den Jailbreak für die Entsperrung des iPhone ;) Jailbreaken tue ich sowiso nicht ;)

Bild von Gast

...es gibt aber keine weltweite garantie mehr auf das iPhone, wie auf das iPad. Wurde vor monaten verändert...
Damit sollte auch gerechnet werden.
...die es nicht glauben, bitte nachforschen!

Bild von Gast

Schön......d.h. als Einfuhr im Flieger noch unter der Einfuhrgrenze der EU. Das lohnst sich dann noch mehr :-)

Bild von Gast

Endlich, nach all den Jahren der Demütigung.

Bild von Gast

wer will eins haben, bin noch bis samstag hier in den usa hahaha ;)

Bild von TouchPro2G

Und wir sollen hier 739 € statt 522 € zahlen für ein iPhone. Apple tickt wohl nicht mehr ganz richtig! Hoffentlich wird das nächste iPhone in Sachen Preis an die jetzigen Preise für das iPhone 4 in den USA angepasst.

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
sechs * = 42
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

IPOD-FORUM

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €

iPadBIBEL 02.2014

Ausgabe: 2/2014
50 MB
8.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier
Zur Startseite