POWER PRODUCER: CUBASE 5/6

Sound-Shaping mit EQs

Beat 01.2013 - von Marco Scherer

In der täglichen Produktions-Praxis werden Equalizer in der Regel zur Klangkorrektur und Frequenzschichtung im Mix eingesetzt. Die Möglichkeiten von Cubase’ EQ-Arsenal gehen aber weit über chirurgische Frequenz-Eingriffe hinaus. Die cleveren Werkzeuge erlauben nämlich auch extrem kreatives Sound-Shaping.

von Sebastian Johnson

Projektinfos:
Material: Cubase 5/6
Zeitaufwand: etwa 30 Minuten
Inhalt: Einsatz und Kombination der Equalizer zum Sound-Shaping.
Schwierigkeit: Fortgeschrittene
(Win & Mac)
 

Auf der nächsten Seite: Überblick
 
Seite 1 von 7

ANZEIGE

Artikel kommentieren

Bild von Gast

Man muß einfach die Regler automatisieren..Einfach auf Write klicken, Regler bewegen, und auf der Spur automatisieren...

Bild von Gast

Das mit dem automatisieren eines eq's bekomme ich nicht hin, hab schon nach Hilfe gesucht aber keine gefunden :( kann mir einer weiter helfen?

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
dreizehn - vier =
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

BEAT-NEWSLETTER BESTELLEN

beat drive

Aktuelle Testberichte

Aktuelle Beat Ausgabe

: ##beat 05/14##falkemedia

Beat 05.2014

Erscheinungsdatum:
04.04.2014

Spezial: Track-Klinik