LIVE FÜR PERFORMER

Auflegen und Performen mit Ableton Live

Beat 08.2011 - von Beat

Coldcut, DJ Krush, Daft Punk, Ritchie Hawtin und Mogwai sind nur einige Beispiele für Künstler, die mit Ableton Live kreativ arbeiten. So unterschiedlich deren Musik und Genres auch sein mögen, so vielseitig sind die Möglichkeiten, die Live für einen Bühnenauftritt bietet. Ob für Partyeinsatz oder Konzert, mit Live lässt sich Musik interaktiv aufführen. Aber wie wird Ihr PC nun bühnentauglich?

Das Grundprinzip beim DJing ist, einen Soundtrack aus bestehenden Songs zu schaffen, der die Anwesenden atmosphärisch durch die Nacht geleitet. Das ist nicht allein durch die Songauswahl zu erreichen, sondern ebenso durch das kreative Verbinden der Einzelstücke. Unterschiedliche Mixtechniken ermöglichen es, Songs so miteinander zu verschmelzen, dass sie wie eine Einheit wirken. Die folgende Tipps erleichtern Ihren DJ-Einstieg mit Live:

Auf der nächsten Seite: DJ-Setup einrichten
 
Seite 1 von 5

Inhalt dieses Artikels

  1. 1. Auflegen und Performen mit Ableton Live
  2. 2. DJ-Setup einrichten
  3. 3. Songs vorbereiten
  4. 4. Effektiv mixen
  5. 5. Tipps

ANZEIGE

Artikel kommentieren

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
drei + = acht
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

BEAT-NEWSLETTER BESTELLEN

beat drive

Aktuelle Testberichte

Aktuelle Beat Ausgabe

: ##beat 05/14##falkemedia

Beat 05.2014

Erscheinungsdatum:
04.04.2014

Spezial: Track-Klinik