MIKROFON- UND INSTRUMENTEN-VORVERSTÄRKER VON TASCAM

Tascam iXZ: Mic/Instrumenten-Preamp für iPad und Co

19.09.11 | 10:42 Uhr - von Kai-Uwe Heuer
(Bild: www.tascam.com)

Tascam präsentiert mit seinem iXZ ein Mikrofon- und Instrumenten-Vorverstärker für das iPad, iPhone und den iPod touch. Mit dem Gerät im Taschenformat wird das iOS-Device in ein eigenständiges Aufnahme-Studio verwandelt, so der Hersteller. Selbst Kondensator-Mikrofone können dank iXZ mit einem iPhone betrieben werden.

Das Tascam iXZ verfügt über einen schaltbaren XLR-Klinke-Kombi-Eingang für ein Mikrofon oder ein Instrument. Eine Phantomspeisung von 48 Volt kann hinzugeschaltet werden. Der Mikrofon-Eingang erhält seine Stromzufuhr über zwei handelsübliche AA-Batterien. Ein Gain-Regler für das Eingangssignal sowie ein Kopfhörer-Ausgang sind vorhanden. Der Nutzer kann seine Gitarre direkt an den hochimpedante Instrumenten-Eingang anschließen und mit der Aufnahme beginnen.  Gemeinsam mit der kostenlosen Tascam-App können mobile Zweispuraufnahmen realisiert werden. Laut Hersteller ist das iXZ ein unverzichtbares Tool für jeden kreativen Musiker.

ANZEIGE

Das iXZ von Tascam ist ab sofort zum Straßenpreis von 49 Euro erhältlich.

Artikel kommentieren

Bild von Gast

Schade, dass hier nur allgemeine Infos zu finden sind. Die bekommt man auch vom Hersteller.
Ein kurzer Bericht eines Gitarristen wie das Arbeiten damit ist, ob es funktioniert... wäre hilfreicher gewesen.

rld

Bild von Gast

Spannend wäre eher ein Gerät gewesen, das auch die USB-Funktionalität des iPads (per Camera Connection Kit) ausnutzt.

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
17 - zwölf =
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

BEAT-NEWSLETTER BESTELLEN

beat drive

Aktuelle Testberichte

Aktuelle Beat Ausgabe

: ##beat 05/14##falkemedia

Beat 05.2014

Erscheinungsdatum:
04.04.2014

Spezial: Track-Klinik