Test: Native Instruments Traktor Audio 10

Beat 9.2011 - von Boris Pipiorke-Arndt

Traktor Audio 10

Bewertung:
sehr gut (6.0)
Preis: 399 Euro
Hersteller: Native Instruments
umfangreiche Kanalausstattung
flexible Nutzung für verschiedene Deck-Arten und Effekte
druckvoller Klang
Durchschleifoption bei Festinstallation

Mit dem Traktor Audio 10 stellt Native Instruments den Nachfolger des von vielen Traktor-Anwendern eingesetzten Audiointerface Audio 8 DJ vor. Das neue Audiointerface kann als Bestandteil des größten Traktor-Pakets Traktor Scratch Pro 2 oder einzeln erworben werden. Es ist mit fünf Stereo-Eingängen versehen, die sich aus vier kombinierten Line-/Phono-Eingängen und einem reinen Line-Eingang zusammensetzen. Ausgangsseitig stehen fünf Stereo-Anschlusspaare in Cinch-Ausführung parat. Zum Vorhören von Ein- und Ausgangssignalen gibt es einen regelbaren Kopfhörerausgang als Studio-Klinke. Ein Mikrofon lässt sich ebenfalls an das Gerät anschließen. Zum Datenaustausch mit MIDI-Geräten oder zur Synchronisation via MIDI-Clock ist das Traktor Audio 10 mit einem MIDI-Ein- und -Ausgang ausgestattet. Mithilfe von 25(!) Status-LEDs wird der Anwender über ein- und ausgehende Signale und aktive Kommunikationsverbindungen informiert.

Die Kombination des Traktor Audio 10 mit Traktor gelingt durch den Einrichtungs-Assistenten in der Software mühelos. Eine beliebige Kombination aus Track- und Sample-Decks lässt sich auswählen und eine Steuerung von bis zu vier Decks mit Timecode-Medien (Vinyl/CD) ist möglich. Das fünfte Ein- und Ausgangspaar kann in diesem Modus beispielsweise zur Verwendung als Send-Return-Kanal für die Effekte in der Software zum Einsatz kommen. Praktisch ist, dass sich alle Kanäle auch dann direkt durchschleifen lassen, wenn das Traktor Audio 10 nicht mit einem Computer verbunden ist. Somit ist es möglich, das Audiointerface als Festinstallation permanent in einem Club zu belassen. Im direkten Hörvergleich mit dem Vorgänger klingt das Traktor Audio 10 etwas brillanter und druckvoller.

Fazit

Das Traktor Audio 10 empfiehlt sich als ideales Audiointerface für professionelle Traktor-Anwender, weil es neben ordentlichen Klangeigenschaften auch eine großzügige Kanalausstattung mitbringt.

Mehr zu: Native Instruments | Traktor

ANZEIGE

BEAT-NEWSLETTER BESTELLEN

beat drive

Aktuelle Testberichte

Aktuelle Beat Ausgabe

: ##beat 05/14##falkemedia

Beat 05.2014

Erscheinungsdatum:
04.04.2014

Spezial: Track-Klinik