SPIELE | Virtua Tennis Challenge 1.0

Virtua Tennis Challenge

Mac Life 05.2012 - von

Virtua Tennis Challenge 1.0

Mac Life

Appstore

Leser

Hersteller: Sega

3.99 €

Überstunden auf dem Centre Court, da der 82-jährige Joshua Porter aus St. Kitts und Nevis auch den 27. Matchball gegen die amtierende Nummer 1 der Tennis-Weltrangliste, Bojan Jovanovic, nicht verwandeln konnte. Bei solchen Gelegenheiten pflegt Porter seinen Super-Schlag auszupacken, aber der will in Segas Tennis-Spiel erst einmal aufgeladen werden...

iOS-Tennis von Sega - das hätten Optimisten nicht erwartet und Pessimisten hätten auf das Mega-Drive-"Wimbledon" gewettet. Der Name klingt wie eine Mini-Spiel-Sammlung, tatsächlich fehlen aber eben diese Mini-Spiele, für die Virtua Tennis bekannt ist. Im Trainings-Modus gibt es also keine verrückten Aufgaben oder Tennis-Bowling, ausgelassen werden sollten die Trainingseinheiten deshalb aber nicht, denn vier Steuerungsarten gibt es auszuprobieren.

  • Solo für Zwei

Voreingestellt ist die Steuerung mit Gesten. Von alleine bewegt sich der Spieler allerdings nicht zum Ball und bei einem schnellen Spiel passiert es leicht, dass die Wischgeste zu kurz ist oder zu früh/spät kommt. Die Steuerung mit dem virtuellen Joystick erinnert hingegen an das Arcade- und Konsolen-Virtua-Tennis. An die Präzision eines echten Sticks/Joypads kommt sie nicht heran, aber es fällt mit dem Software-Joystick leichter, die Bälle platziert zu schlagen, als mit den Gesten.

  • Training

50 verschiedene Spieler gibt es in Virtua Tennis, Lizenzspieler sind nicht dabei. Es können auch nicht alle ausgewählt werden, sondern nur je einer pro Spieltyp. Letzterer ist wichtig, denn Grundlinien-Spieler können zwar auch am Netz punkten, laden dort aber nicht die Leiste für den Spezialschlag auf. Letzterer muss aber auch platziert geschlagen werden, sonst wird er pariert wie jeder normale Schlag. Jedes Turnier kostet Geld, die Klasse klingelt durch Siege, Show-Matches und Sponsoren-Gelder. Es ist ein etwas unglückliches System, welches den Spieler unter Umständen zwingt, ein Turnier mehrmals zu spielen, oder mehrere Show-Matches zu absolvieren. Da machte es Virtua Tennis auf der Dreamcast besser: Nicht das Geld, sondern der Schwierigkeitsgrad bestimmter Turniere und die Eigenschaften des Tennisspielers setzten dem Spieler Grenzen.

  • Umweltschützer fordern seit längerem die Abschaltung der "atomaren Vorhand". Theron Tenniel ist strikt dagegen.

Der Charakter in der SPT World Tour lässt sich nur minimal anpassen und diese Änderungen haben keinerlei Auswirkungen auf das Aussehen und die Spielweise. Gleich das erste Turnier ist ein Sandplatzturnier in Hamburg über zwei Gewinnsätze, ein Match ist nicht eben in zwei Minuten durchgespielt. Die Bildrate bleibt nicht durchgängig stabil (selbst auf dem neuen iPad) und  Multiplayer über WiFi/Bluetooth hat mit Lags zu kämpfen.

Das Sega bei den Modi, Lizenzen und Mini-Spielen gespart hat, war angesichts der erst vor kurzem erschienenen und wesentlich teureren Vita-Version von Virtua Tennis abzusehen. Trotz aller Schwächen spielt sich Virtua Tennis aber auch auf dem iPhone/iPad sehr gut und ist eine würdige Umsetzung eines der besten Tennis-Spiele.

Mehr zu: Sega | Sport | Tennis

ANZEIGE

Bewerten Sie die App

0
Noch keine Wertung
Eigene Wertung: Keine

Artikel kommentieren

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
+ neun = zehn
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €

iPadBIBEL 02.2014

Ausgabe: 2/2014
50 MB
8.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos
Zur Startseite