SPIELE | The Simpsons: Tapped Out 2.2.0

The Simpsons: Tapped Out

Mac Life 09.2012 - von

The Simpsons: Tapped Out 2.2.0

Mac Life

Appstore

Leser

Hersteller: EA

KOSTENLOS

Freemium-Spiele mit populären Charakteren? Das wollte EA nicht Capcom überlassen. The Simpsons hatte allerdings einen Fehlstart, EA entfernt die App wegen überforderter Server. Mittlerweile wurden die Kapazitäten erweitert und alle Simpson-Fans können sich an den Neuaufbau von Springfield machen.

Die Stadt wurde bei einem Atomunfall ausgelöscht, merkwürdigerweise haben allerdings alle Einwohner überlebt. Unglücksursache war ausgerechnet Homers Spielesucht - und auch im Spiel selbst werden gerne Witze über die Farmville-Konkurrenz gemacht. Dabei ist Tapped Out im Grunde das selbe Spiel wie Smurf's Village & Co., inklusive der Kosten und den Bezeichnungen der In-App-Artikel.

Damit folgt Tapped Out aber durchaus dem Beispiel früherer Simpsons-Spiele, die auch ein bekanntes Spiel kopierten und Simpsons-Figuren überstülpten. Immerhin sind viele Figuren vorhanden, von der kompletten Familie Simpson über Moe, Krusty, Apu und andere Figuren. Die meisten Figuren erscheinen zusammen mit einem bestimmten Gebäude. Diese Gebäude lassen sich aber nur bauen, wenn ein bestimmter Level erreicht und verschiedene Aufgaben ausgeführt wurden. Jeder Figur kann eine Aufgabe erteilt werden, die Geld und Erfahrung bringt. Wenn sich ein bestimmtes Gebäude trotz dem passenden Level nicht bauen lässt, wurde meist eine bestimmte Aufgabe noch nicht ausgeführt.

Wer nicht die Premium-Währung (Donuts) kauft, wird lange warten müssen und alle paar Stunden  eben ernten und Geld einsammeln. Mini-Spiele wie in Snoopy's Street Fair gibt es nicht, auch bei der Dekoration ist der Simpsons-Spieler eingeschränkt. Eine Weile trösten darüber die Kommentare der Figuren hinweg, die aber auch nicht immer zur Aufgabe passen - wieso gefällt es Lisa nicht, wenn man sie auffordert, Saxophon zu spielen?

  • Der Besuch des Parallel-Springfields soll Spieler zusätzlich animieren, echtes Geld in Donuts zu investieren.

Die Grafik erreicht Zeichentrick-Niveau, allerdings bewegen sich die Figuren wie Zombies durch ein Springfield, welches zwar Straßen, aber keinerlei Verkehr hat. Selbst im 27 Jahre alten Little Computer People steckte mehr "Leben" als in The Simpsons. Interaktion zwischen den Charakteren findet nicht statt.

Je länger ein Genre existiert, desto höher die Ansprüche, aber The Simpsons gibt dem Genre leider überhaupt keine neuen Impulse. Tapped Out ist langweilig und ideenlos, aber vermutlich hochprofitabel für EA.

ANZEIGE

Bewerten Sie die App

0
Noch keine Wertung
Eigene Wertung: Keine

Artikel kommentieren

Bild von Gast

Hallo suche noch nette Nachbarn. Bin sehr aktiv und gebe mir Mühe, meine Stadt schön zu gestalten. Suche somit gleichgesinnte.
Bitte keine Cheater oder Leute die alles nur so hinschmeissen, oder 999 gleiche Gebäude haben

Bild von Gast

Hallo,

bin ebenfalls auf der Suche nach neuen Freunden und würde mich über einen neuen Nachbarino freuen.

Mein Origin Account lautet: KingRetour.

Freue mich ein neues Springfield zu sehen.

Grüße

Bild von Gast

Wirschi2014

Teufel28

Brauchen noch ein paar Geschenke mehr ....
*sehr activ*

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
* neun = 63
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier