Lautsprecher für den kleinen Geldbeutel

Elevate 3 & Elevate 5 – aktive Studiomonitore von Alesis

Alesis erweitert seine Studiomonitorlinie um die Zwei-Wege Lautsprecher Elevate 3 und Elevate 5. Die aktiven Speaker versichern einen klaren Sound im platzsparenden Format und wurden konzipiert für Multimedia, Gaming, Desktop-Audio oder den mobilen Einsatz. Beide Modelle verfügen über ein internes Netzteil, zwei RCA-Eingänge auf der Rückseite sowie einen 3,5-mm-Kopfhörerausgang an der Vorderseite.

Von   Uhr

Der Elevate 3 leistet 10 Watt Ausgangsleitung pro Lautsprecher und das größere Modell, der Elevate 5, bietet 20 Watt. Beide Modelle sind mit einem 1“-Waveguide-Hochtöner mit Seidenkalotte ausgestattet, wodurch ein breiterer Sweet-Spot in der Abhörsituation erzielt und die Audioreflektionen minimiert werden sollen. Auf der Vorderseite des Gehäuses befindet sich ein Lautstärkeregler, der gleichzeitig die Funktion eines Ein-/Ausschalters übernimmt.

Eine blaue LED gibt Auskunft über den Betriebsstatus. Auf der Rückseite beider Speaker findet sich ein Schalter für den optionalen Bassboost, der durch die integrierte Bassreflexöffnung noch verstärkt wird. Elevate 3 verfügt zusätzlich über einen 3,5-mm-Ausgang zum Anschluss eines Subwoofers. Beide Modelle sind magnetisch gegen Einstreuungen von anderem Equipment wie Displays abgeschirmt.

Die beiden Alesis-Lautsprecher sind ab sofort zum Straßenpreis von 109 Euro (Elevate 3) und 159 Euro (Elevate 5) erhältlich. 

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Elevate 3 & Elevate 5 – aktive Studiomonitore von Alesis" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.