Die Legende kehrt zurück

D16 LuSH-101 - Multitimbraler Software Synth

Der schon lange mit Spannung erwartete und von D16 selbst als "der einzige Synthesizer, den man braucht" bezeichnete LuSH-101 ist endlich in der Betaphase angekommen. Und die Spezifikationen lassen aufhorchen: unter der Haube finden sich acht vollwertige subtraktive Synthesizer mit je zwei Oszillatoren, einem Filter mit zuschaltbarem SH-101 Modus des Roland Klassikers, einem Arpeggiator und Gater, sowie jede Menge Insert Effekte und einer Modulationsmatrix. Die Demo-Sounds zeigen bereits das beeindruckende Spektrum des Klangboliden.

Von   Uhr

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "D16 LuSH-101 - Multitimbraler Software Synth" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.