EIN KLASSIKER IN VIRTUELLEM GEWAND

TAL U-No-Lx - Synthesizer-Plug-in

26.09.12 | 08:41 Uhr - von Marco Scherer

Die Plug-ins von Togu Audio Line sind schon lange keine Geheimtipps mehr und gehören in der Kategorie Freeware sicherlich zu den erfolgreichsten und hochwertigsten, die man für kein Geld kriegen kann. Mit dem U-No-Lx hat TAL seinen ersten kommerziellen Synthesizer am Start, einen virtuellen Klon des bekannten Klassikers. Mit dem Erscheinen von Version zwei wird nun dessen Preis auf rund 30 Euro gesenkt.

Preis: 40 US-Dollar
 

Mehr zu: Plug-in | TAL | U-No-Lx

Artikel kommentieren

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
17 - = sieben
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

BEAT-NEWSLETTER BESTELLEN

beat drive

Aktuelle Testberichte

Aktuelle Beat Ausgabe

: ##beat 05/14##falkemedia

Beat 05.2014

Erscheinungsdatum:
04.04.2014

Spezial: Track-Klinik