Nachfolger

Beats by Dre Studio

Die originalen Beats Studio wurden bereits 2008 auf den Markt gebracht und haben eine kleine Revolution ausgelöst. Dr. Dre hat nicht nur seinen Namen zu Marketing-Zwecken auf irgendwelche Produkte geklebt, sondern aktiv an der Entwicklung partizipiert.

Von   Uhr

So wurden wirklich gute Kopfhörer geschaffen, die ausgezeichnet auf die Zielgruppe abgestimmt waren. Jetzt gibt es die Neuauflage des Erfolgsprodukts. Sie sind deutlich komfortabler und leichter geworden, wobei sie sich immer noch recht schwer auf dem Kopf anfühlen.

Insgesamt ist der Sitz aber gut und der Tragekomfort auch dank der guten Pols- terung sehr hoch. Klanglich sind die neuen Beats Studio deutlich weniger basslastig als die Vorgänger. Deutliche Schwächen gibt es nach wie vor im mittleren Bereich und bei den Höhen.

Testergebnis
ProduktnameBeats by Dre Studio
HerstellerBeats
Preis299,95 €
Webseitebeatsbydre.com
Pro
  • Weniger Bass-lastig als der Vorgänger
  • Gute Polsterung
  • Noice-Cancelling-Funktion
Contra
  • Schwächen mit Mittel- und Hochtonbereich
  • Schwer
Bewertung
2,7befriedigend
Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Beats by Dre Studio" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.