Rundum scharfe Bilder – eine Kamera für alle Fälle

Maclife PlusInsta360 One RS 1-Zoll 360 Edition im Praxistest

Die Insta360 One RS 1-Zoll 360 Edition besitzt lichtstarke Leica-Sensoren, die selbst bei schwierigen Lichtverhältnissen scharfe und detailreiche 360-Grad-Aufnahmen liefern sollen. Klappt das in der Praxis?

Von   Uhr

Der Name ist Programm: Die chinesische Firma Insta360 hat sich auf 360-Grad-Kameras spezialisiert und mit der One-R- und der X-Reihe zwei Serien am Markt etabliert, die sich in erster Linie in der Bauweise voneinander unterscheiden. Die neue Insta360 One RS 1-Zoll 360 Edition ist ein Hybrid aus beiden – mit einer bemerkenswerten technischen Erweiterung: Insta360 stattet sie mit zwei 1-Zoll-360-Grad-Objektiven des renommierten deutschen Kameraherstellers Leica aus.

Sie ist genau wie die One X1 und die One X2 im Hochformat gebaut, besitzt aber nicht deren feste Gehäuseeinheit. Die drei Module des Geräts – Batterie, Kamera und Prozessoreinheit mit Touchscreen – lassen sich wie bei den querformatigen One-R- und -RS-Modellen im Stil von Lego-Steinen an- und abstecken. Eine Plastikhalterung schützt die Komponenten und hält sie zusammen. Ein Plus des modularen Aufbaus: Wenn du bereits eine Insta360 One R oder One RS besitzt, rüstes...

Mehr Apple-Wissen für dich

  • Zugriff auf alle Inhalte von Mac Life+
  • Alle Magazine vor dem Erscheinen lesen.
  • Über 300 Ausgaben und Bücher als E-Paper
  • Maclife.de ohne Werbebanner
  • 31 Tage gratis, danach monatlich ab 2,99 €
Jetzt Gratismonat starten
Schon Mitglied?