Quelle: https://www.maclife.de/ratgeber/os-x-1010-yosemite-video-tipp-sichere-passwoerter-erstellen-kinderleicht-merken-so-gehts-10067930.html

Autor: Christian Remse

Datum: 03.08.15 - 11:49 Uhr

OS X 10.10 Yosemite Video-Tipp: Sichere Passwörter erstellen und kinderleicht merken - so geht's

Passwort oder Kennwort: Damit schützen Sie sämtliche Online-Dienste oder -Konten vor unbefugten Zugriffen und somit Ihre privaten sowie sensiblen Daten. Eine mittlerweile gängige Methode. Doch: Obwohl sie gängig ist, heißt das noch lange nicht, dass auch jedes benutzte Passwort sicher ist. Oftmals werden viele Fehler gemacht, das heißt, Passwort fallen zu unsicher aus. In unserem Video-Tipp zeigen wir Ihnen, wie Sie sichere Kennwörter anlegen und sich diese dabei auch noch einfach merken können.

Egal ob E-Mail-Konto, Online-Banking oder Apple ID - für diese und andere Zugänge benötigt man in der Regel ein Passwort, um private und sensible Daten vor neugierigen Blicken zu schützen. Dabei kann das Pass- oder auch Kennwort nicht sicher genug sein, denn die Hacking-Methoden werden immer ausgereifter. Dabei gilt beispielsweise, dass man sich für jedes Konto ein eigenes Passwort einfallen lässt. Verwendet man jeweils das gleiche Passwort und ein Hacker findet dieses heraus, hat er leichtes Spiel in alle Konten einzubrechen.

Doch: Bevor man ein Passwort verwenden kann, muss man dieses nicht nur zuerst erstellen, sondern sich dieses auch merken. Hierzu gibt es mehrere Möglichkeiten. Sie können beispielsweise die Initialien Ihres Namens für den Anfang des Kennworts verwenden, gefolgt vom Geburtsdatum, den Namensinitialien von Freunden, Familie oder anderen Menschen Ihres Umfelds. Runden Sie das Ganze am besten mit einem Sonderzeichen, wie einem Punkt oder Ausrufezeichen ab.

Weitere geniale Tipps und Tricks zu OS X 10.10 Yosemite finden Sie in unserer cleveren Pocket Academy-App sowie in unserem YouTube-Kanal!

Lesetipp

OS X 10.10 Yosemite Video-Tipp: Einkäufe im iTunes Store reklamieren und Probleme melden - so geht's

Auch digitale Produkte, wie Filme, Serien oder Apps können bei Download fehlerhaft sein - so kann es durchaus passieren, dass die Tonspur eines... mehr

Um die Passwörter für die einzelnen Dienste oder Konten zu unterscheiden, fügen Sie den Namen des Anbieters in der Originalschreibweise hinzu. Weiterer Vorteil: Wird Ihnen das Passwort entwendet, müssen Sie es nur bei dem betroffenen Dienst ändern, nicht aber bei allen anderen, was Zeit spart und Kopfzerbrechen vermeidet.