"Mit freundlichen Grüßen"

So erstellst du E-Mail-Signaturen am iPhone

Wer beruflich viel unterwegs ist, kommt nicht drumherum E-Mails von iPhone oder iPad aus zu beantworten. Glücklicherweise kannst du auf dem iPhone im Handumdrehen E-Mail-Signaturen anlegen. Wir zeigen dir, wie du ganz leicht die standardmäßige Signatur "Von meinem iPhone gesendet" änderst und durch eine individuelle ersetzt.

Von   Uhr

So kannst du E-Mail-Signaturen anlegen 

Schritt 1: Nimm dein iPhone zur Hand und öffne die Einstellungs-App.

Schritt 2: Scrolle etwas nach unten und tippe auf den Eintrag "Mail, Kontakte, Kalender".

Schritt 3: Du hast nun eine Übersicht mit sämtlichen E-Mail-Accounts, deinen Mail-, Kontakt- und Kalendereinstellungen vor dir. Wähle unter "Mail" "Signatur" aus.

Schritt 4: Im Gegensatz zu Signaturen am Mac kannst du unter iOS nur eine Signatur je Account anlegen oder eine für alle festlegen. Wählst du nun "Pro Account" aus, kannst du beispielsweise für deine geschäftliche E-Mail-Adresse eine andere Signatur einstellen als für deinen privaten Account.

Schritt 5: Sobald du deine Signaturen angelegt hast, tippe auf "< Mail ..." und verlasse die Einstellungs-App. Die Signaturen werden nun automatisch am Ende deiner E-Mails angehangen.

(Bild: Screenshots)

Tipp: Du kannst auch einfach eine umfangreichere Signatur am Mac erstellen und diese dann per E-Mail an dich selbst schicken. Kopiere anschließend die gesamte Signatur in das Textfeld, dass bei Schritt 4 eingeblendet wird. 

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "So erstellst du E-Mail-Signaturen am iPhone" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.