Diese Apps funktionieren (noch) nicht mit macOS Mojave | Mac Life

Quelle: https://www.maclife.de/ratgeber/diese-apps-funktionieren-noch-nicht-macos-mojave-100108147.html

Autor: Alexander Trust

Datum: 15.10.18 - 07:54 Uhr

Diese Apps funktionieren (noch) nicht mit macOS Mojave

Diese Apps funktionieren (noch) nicht mit macOS Mojave. Obwohl das neue macOS 10.14 einen sehr guten Eindruck hinterlässt, gibt es natürlich auch Apps, die noch nicht damit funktionieren. Wir möchten Ihnen deshalb einen hilfreichen Überblick geben von denjenigen Apps, die noch nicht mit Apples neuem Desktop-Betriebssystem funktionieren. Ebenso gibt es aber viel Software, die bereits funktioniert.

Grundsätzlich gab es genügend Zeit für Entwickler eigene Apps auf das neue Mojave zu aktualisieren. Da gibt es nur ein Problem. Denn es gibt nicht nur die „einfache“ Perspektive, dass die Entwickler es einfach nicht rechtzeitig geschafft haben.

Wir reden zum Beispiel auch von Software, die beispielsweise gar nicht mehr aktualisiert wird, die aber trotzdem noch viele Nutzer verwenden. Zum Glück hält sich die App-Inkompatibilität bei macOS Mojave in Grenzen. Jedenfalls gibt es nicht besonders viele Apps, bei denen Nutzer von Mojave von Schwierigkeiten berichten.

Die beste Nachricht: Für manche Apps gibt es sogar schon Updates in Arbeit.

Apps, die nicht mit macOS Mojave kompatibel sind

Nachfolgend präsentieren wir Ihnen einige Apps, die noch nicht mit macOS Mojave funktionieren. Wir konzentrieren uns dabei auf die unserer Meinung nach „wichtigsten“. Sie kennen weitere? Lassen Sie es uns wissen, gerne über die Kommentarfunktion.

  • BetterTouchTool (die App funktioniert „eigentlich“, es kann aber Probleme geben, die Sie beheben können),
  • Box Drive (stürzt beim Start ab),
  • CleanMyMac 3 (funktioniert in der aktuellen Beta),
  • Cocktail,
  • Evernote (funktioniert in der aktuellen Beta),
  • iStat Pro (Installation unmöglich),
  • LastPass (App funktioniert schon seit Beta nicht, Nutzer informierten Entwickler),
  • Little Snitch (funktioniert in aktueller Version),
  • MacTracker (aktualisieren Sie unbedingt auf Version 7.7.5, die funktioniert),
  • Malwarebytes (Version 3.3.22),
  • OS X Fuse,
  • Paste 2 (stürzt beim Kopieren in die Zwischenablage ab, Version 3 und neuer funktioniert ohne Probleme),
  • Sound Control (Audio Routing funktioniert noch nicht),
  • SQLPro Studio,
  • Unlox (Entwickler arbeitet an voller Kompatibilität),
  • VirtualBox

Hinweis: Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Wie können Sie die App-Kompatibilität überprüfen?

Es gibt natürlich einige Webseiten, die Informationen zusammentragen. Unsere bildet keine Ausnahme. Doch es gibt auch ein ganz spezielle Webseite namens „RoaringApps“, die schon seit einer ganzen Weile die App-Kompatibilität von Software für macOS, iOS „und“ Windows zusammenträgt.

Entsprechend empfehlen wir Ihnen zunächst in der Datenbank nachzusehen. Diese steht und fällt allerdings mit Informationen, die Sie und andere Nutzer selbst beitragen. Nicht alle Hinweise sind aktuell. Dies haben Stichproben von uns ergeben. Trotzdem ist die Webseite eine gute Anlaufstelle.