Sinkende Preise, aufstrebende Märkte

Tablets dominieren die Zukunft des Mobile Computings

Die Nachfrage für Tablets wird weiterhin steigen. Das zumindest zeigt der aktuelle Forcast der Marktforschungsfirma NPD DisplaySearch. NPD DisplaySearch errechnet steigende Verkaufszahlen, die den Marktanteil von Tablets auf bis zu 75 Prozent des weltweiten PC-Markets bringen werden. Erwartet werden bis 2017 Verkaufszahlen von 450 Millionen Tablets.

Von   Uhr

Tablets werden die Zukunft des Mobile Computings dominieren - da sind sich die Forscher des US-Marktforschers NPD DisplaySearch sicher. In einer Prognose für die kommenden weltweiten Verkäufe im Privat- und Geschäftsbereich zeigen die Analysten eine Marktverschiebung an, bei der Dreiviertel aller Verkäufe im Tablet-Segment erwartet werden.

NPD-Analyst Richard Shim schreibt, die Tablets werden immer stärker in den Bereich der mobilen PC eindringen. Neben Tablets werden anstelle von klassischen Laptop immer häufiger Hybriden, Convertibles und Ultrabooks nachgefragt. Die Notebook-Marktführer Lenovo, HP und Dell passen sich den Trends immer stärker an.

Ein weiterer Effekt wird demnach durch sinkende Preise erwartet. In den aufstrebenden Märkten wird das Geschäft verhältnismäßig stark wachsen. Rund 60 Prozent aller Verkäufe sollen in drei Jahren aus den Wachstumsmärkten in Asien und Südamerika getätigt werden.

Aktuell errechnet NPD DisplaySearch einen Durchschnittspreis von 311 US-Dollar für ein Tablet. Bis 2017 soll der Preis auf durchschnittlich 296 US-Dollar schrumpfen. Dazu dürfte die Entscheidung einiger bekannten Hersteller, sich weg vom klassischen PC-Geschäft zu orientieren, dem Markt für Tablets weiteren Aufschwung geben.

Apple hält nach der Schätzung von NPD Research schon jetzt gut 20 Prozent des Marktanteils im PC-Segment. Mit weiteren Wachstumsraten für iPads und günstigeren Einführungen in den aufstrebenden Märkten könnte das bis 2017 deutlich mehr als ein Fünftel des Gesamtmarktes sein. 

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel " Tablets dominieren die Zukunft des Mobile Computings" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Wie kommt ihr nur mit iOS klar? Wenn ich mein iPad von der Arbeit mit meinem nexus4 vergleiche , dann. Kommt mir nur ein müdes schmunzeln über die Lippen. Diese Apple Produkt ist lahm. Und beendet permanent Apps von allein '!! Es ist dreist was Apple für einen Schrott anbietet gemessen an diesen Preisen !!!

Aha, Apps werden also permanent von alleine beendet?! Quatsch! Nexus ist okay, aber sorry, ich würde nie auf mein iMovie, FilemakerGo u.a.. verzichten wollen.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.