Berühmt berüchtigt

Steve Ballmer: Laut Forbes zweifelsfrei der schlechteste CEO 

Apple-Fans ahnten es schon lange, und fast jeder Auftritt von Microsoft CEO Steve Ballmer zeigte es aufs Neue. Jetzt behauptet Forbes öffentlich, dass Steve Ballmer zweifelsfrei der schlechteste CEO eines börsennotierten Unternehmens ist. 

Von   Uhr

In einer Liste der fünf schlechtesten CEOs belegt Microsofts Steve Ballmer nach Ansicht von Forbes den ersten Platz. Er sei „der schlimmste CEO eines großen börsennotierten Unternehmens” lautet das Urteil.

Ihm sei es gelungen, Microsoft von den lukrativen und am schnellsten wachsenden Technologie-Märkten – mobile Musik, Handys und Tablets – fernzuhalten. Dabei habe er es geschafft, nicht nur das Wachstum und den Profit des eigenen Unternehmens, sondern auch solcher Unternehmen wie Dell, HP und Nokia und damit Unternehmenswerte und Arbeitsplätze zu vernichten.

Ballmer ist seit 2000 als CEO von Microsoft im Amt. Damals lag die Microsoft-Aktie bei 60 US-Dollar, 2002 nur noch bei 20 US-Dollar, inzwischen hat sie sich auf 30 US-Dollar berappelt. Ursache waren oftmals verspätete Vorstellungen neuer Produkte, die dann selten richtig funktionierten. Sein größtes Debakel erlebte Ballmer mit Vista. Anwender versuchten damals alles, um ein Upgrade zu vermeiden.

Als das iPhone im Jahr 2007 auf den Markt kam, fühlten sich Ballmer und seine Kollegen in den Microsoft-Führungspositionen noch nicht bedroht. Doch noch heute ist Microsoft nicht mehr als eine PC-Firma; Produkte wie der Zune-Musikplayer, Tablet-Versuche und Windows CE wurden wieder eingestellt.

Forbes zieht daraus den Schluss, es sei das Beste, wenn Steve Ballmer, der als 19.-reichster Mann gilt, sich zur Ruhe setze und seinen Reichtum genieße, anstatt Anleger und Mitarbeiter weiter als Microsoft CEO um deren Reichtum zu berauben.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Steve Ballmer: Laut Forbes zweifelsfrei der schlechteste CEO " kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Und mit Windows 8 wird er das Desaster von Vista noch toppen.

Ich führchte, nein. Windows 8 wird den großen Vorteil haben, dass auf Tablets und PCs das gleiche läuft - dies wird für Unternehmen interessant. Aber es wird von Windows 7 wieder ein Rückschritt sein.

na wenn du dich da mal nicht gewaltig täuschen wirst... ;-)

Ich kann mich erinner, wie er 2007 gelacht hat, so nach dem Motto: Ein Handy ohne Tastatur für 500$ - sowas wird kein Mensch kaufen.

...ich bin mir sicher, Tim Cook und Linus Torwalds lieben ihn... :)

Der Mann ist einfach nur Panne. Sein berühmter *Ich hüpfe wie ein Toret-Patient über die Bühne und schrei "I love this company" Auftritt*....oder das erste öffentliche Interview als Reaktion auf das iPhone in dem er völlig überheblich über das neue Telefon gelacht hat "Who the hell wants a mobile phone over 700 Dollar?!".... einfach nur Panne!

Und nun? Tja nun sehen wir ja wer so ein völlig überteuertes Apple iPhone wollte...eigentlich keiner *IRONIE!!!!*

Mr. Balmer ich kaufe mir auch lieber ein schlechtes billig Smartphone auf dem ein instabiles Windows Betriebssystem läuft und lache über Apple.....oh hey moment...NEIN eigentlich tue ich das nicht...ich hab gelogen;)

Es heißt "Tourette". Und das ist nicht besonders reif, sich über Mitmenschen aufgrund von Krankheiten lustig zu machen. Du bist nicht so witzig wie du denkst.

Und du bist Deutscher und hast keinen Humor...Nur zum Verständnis: Gast 11:50 hat sich über Balmer lustig gemacht und nicht über Tourette-Patienten.

und dieser Affe ist Microsoft Chef :D *Kopfschütel*

Schau doch mal welcher Affe zuletzt Chef von apple war. Zwar erfolgreicher - trotzdem ein affe

du bekommst gleich eine fette abuse, du held

Naja, Jobs hat nicht immer in seinem Leben viel Moral gezeigt, er war jedoch immerhin sehr intelligent. Er hat Konzepte (mit-)entwickelt. Deshalb würde ich ihn nicht als Affen bezeichnen...

Moral gezeigt?

Dann hoffen wir doch mal, dass er Forbes etwas hustet und noch lange CEO bei Microsoft bleibt ...

Was würde der durschnitts-Apfelfanboy jetzt sagen?
Achja: Ihr seid ja alle nur neidisch, weil er sich mehr Apple Sachen kaufen kann :P

tja, für apple, goggle, samsung und co. wäre es das beste, wenn er noch laange bei microsoft bleibt....!

Seinen »Wert« als CEO sieht man schon daran, dass Microsoft aus der öffentlichen Wahrnehmung und den Medien größtenteils verschwunden ist. Vor 10-15 Jahren hatte man noch Angst, die würden irgendwann die Weltherrschaft übernehmen, und heute?
In den Medien tauchen Apple, Google und Facebook auf, aber von Microsoft hört man doch verdächtig wenig.

Seine Arroganz dürfte ihm inzwischen vergangen sein. Hat er sich noch in der üblichen herablassenden Art über das iPad geäußert, oder dazu schon die Klappe gehalten?

Aus der öffentlichen Wahrnehmung verschwunden? Wo lebst Du denn so?
So schlecht kann er auch nicht sein, die Gewinne von MS sind ja nicht gerade eingebrochen...
http://sharepoint360.de/2011/07/22/grosses-umsatz-und-gewinnplus-2011-microsoft-waechst-und-steht-jetzt-auf-drei-beinen/

ich lebe offensichtlich woanders als du! Wann war MS zuletzt in den Nachrichten, war Gesprächsthema, wurden Artikel drüber geschrieben (in den »normalen« Medien, keine für IT-Nerds), hat irgendwas »bewegt«, hat polarisiert, menschen begeistert?

Apple, Google und Facebook sind ständig präsent. Nicht immer mit guten Inhalten (z.B. Datenschutz), aber man spricht über sie! Und wer spricht noch über Microsoft? Die fallen ja nichtmal mit negativen Nachrichten auf - sondern überhaupt nicht mehr.

Ist das wichtig in den Nachrichten präsent zu sein? Bei Lifestyleprodukten vielleicht. Das Kerngeschäft von MS ist aber nicht davon abhängig wie oft der CEO oder der Name der Firma in den News auftaucht. Wenn es danach ginge, wäre Linde kurz vor dem Konkurs...

Wer ist goggle ?

Eine Such-Seite im Internet.

aha, wie spricht man die aus? mehr so wie Gockel oder wie Gogleeee?

Wenn ich mir die Videos so ansehe muss ich sagen er repräsentiert Microsoft ziemlich adäquat

Das hat man davon wenn man Wirtschaftler da einsetzt wo sie definitiv nicht hingehören. Ballmar hat so viel Phantasie und Kreativität wie ein Vakuum. Zu dumm nur, dass Bill Gates nicht wirklich eine Wahl hatte, da Ballmer ja schon immer der 2. im Unternehmen war. Jetzt ist er zumindest im richtigen Bereich auf Platz 1.

.
Es ist peinlich so etwas zu zeigen oder anzuschauen, -
und dass er sich nichtmal die Mühe macht derartige Aufnahmen
aus dem öffentlich zugängigen Bereich zu entfernen ... oO

Der fettgefressene Vogel sollte lieber Werbung für Deo machen!

balmer = microsoft = übergewichtig, verschwitzt und ausser atem........ und irgendwie dumm.

Nunja, alles eine Frage der Perspektive. Gäbe es nicht solche Leute wie ihn, zugegebenermaßen ist er schon echt peinlich, wie trostlos und langweilig wäre euer Leben, weil ihr ja gar nichts mehr hättet, über das Uhr euch lustig machen, und and dem ihr euch abarbeitet könntet....

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.