Songs für 37 Cent

Russischer iTunes Store lockt mit Niedrigpreisen

Erst waren es nur Gerüchte, jetzt scheint sich das ganze rasch zu bestätigen: Noch heute soll Apple das Musik-Angebot im russischen iTunes Store launchen. Offiziell ist die Musiksparte im iTunes noch nicht erhältlich, doch über die Suchfunktion lassen sich bereits die ersten Songs finden. Der russische iTunes Store lockt derweil mit Niedrigpreisen für Musik.

Von   Uhr

Bis Ende des Jahres soll Apple auch das Musik-Angebot im russischen iTunes Store verfügbar machen, hieß es. Jetzt haben die ersten Blogger bereits über die Suchfunktion im iTunes Store Musiktitel entdeckt. Ivan Kirpichev hat außerdem ein Bild der Suchergebnisse getwittert.

Der russische iTunes Store lockt mit Niedrigpreisen für Musik. Die Einzelpreise mit 15 Rubel entsprechen dabei in etwa nur 37 Euro-Cent. 9to5mac glaubt an den offiziellen Marktstart des Music Stores noch heute.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Russischer iTunes Store lockt mit Niedrigpreisen" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Dürfte daran liegen:
http://hardnews1.ansci.usu.edu/archive/dec2006/121306_15cents.html

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.