Apple legt auf 12 Prozent Marktanteil zu

PC-Markt schrumpft, Apple wächst

Die neusten Zahlen vom Marktforschungsunternehmen Gartner zeigen einen insgesamt stagnierenden PC-Absatzmarkt im zweiten Geschäftsquartal 2012. Apple konnte sich verglichen zum Vorjahreszeitraum nochmals steigern, und schlägt damit alle anderen Hersteller seit fünf Jahren von Quartal zu Quartal.

Von   Uhr

Die neue Marktanalyse zeigt laut Gartner-Mitarbeiter Mikako Kitagawa, dass der PC-Markt in der USA an der allgemeinen wirtschaftlichen Lage kränkelt. Vor allem Budget-Kürzungen im Bildungsbereich und bei der öffentlichen Verwaltung lassen die Verkäufe im traditionell schlechteren zweiten Quartal deutlich um 5,7 Prozent schrumpfen. Privatkunden verzichten auf Käufe. Zuvor war der Markt noch durch den Trend zum Ultrabook angeheizt worden.

Apple entzieht sich dem Trend und legte leicht zu, kommt jetzt auf einen Marktanteil von 12 Prozent. Auch ohne die erst später veröffentlichten Mac-Aktualisierungen zählt Gartner für Apple 1,83 Millionen verkaufte Geräte. Weltweit wirft Gartner keine Zahlen für Apple aus, da sie mit den Stückzahlen nicht in die Top 5 kommen.

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "PC-Markt schrumpft, Apple wächst" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Wieso ? Kunden warten auf Windows 8 tablets unter anderem Microsoft Surface.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.